Türautomation

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Türautomation

Bild A.1 — Darstellung wichtiger Begriffe - DIN 18650-1 [2010-06] Darstellung wichtiger Begriffe - Automatische Türsysteme
DIN 18650-1 [2010-06] Darstellung wichtiger Begriffe - Automatische Türsysteme
Bild 3 — Mögliche Quetschstellen bei automatischen Drehschiebetüren - DIN 18650-2 [2010-06] Absichern von Gefahrenstellen; Drehschiebetüren - Automatische Türsysteme
DIN 18650-2 [2010-06] Absichern von Gefahrenstellen; Drehschiebetüren - Automatische Türsysteme
a) - DIN 18650-2 [2010-06] Absichern von Gefahrenstellen; Drehflügeltüren - Automatische Türsysteme
DIN 18650-2 [2010-06] Absichern von Gefahrenstellen; Drehflügeltüren - Automatische Türsysteme
b) - DIN 18650-2 [2010-06] Absichern von Gefahrenstellen; Drehflügeltüren - Automatische Türsysteme
DIN 18650-2 [2010-06] Absichern von Gefahrenstellen; Drehflügeltüren - Automatische Türsysteme
a) Gefahr für den Kopfbereich (Quetschen) - DIN 18650-2 [2010-06] Absichern von Gefahrenstellen; Schiebetüren - Automatische Türsysteme
DIN 18650-2 [2010-06] Absichern von Gefahrenstellen; Schiebetüren - Automatische Türsysteme
[2010-06] Automatische Türsysteme - Teil 1: Produktanforderungen und Prüfverfahren
[2010-06] Automatische Türsysteme - Teil 2: Sicherheit an automatischen Türsystemen
DIN 18650-1 [2010-06]Legende Hauptschließkante Nebenschließkante Gegenschließkante Vorderkante Vorderpfosten Vordere Flügelkante Nachlaufpfosten
DIN 18650-2 [2010-06]Automatische Türsysteme sind so auszulegen, dass bei den Öffnungs- und Schließbewegungen Gefährdungen durch Quetschen, Scheren, Anstoßen und Einziehen vermieden oder abgesichert...
DIN 18650-2 [2010-06]Da die Absicherung einer Drehschiebetür von einer Vielzahl von Faktoren (z. B. Einbausituation, Bahnkurve, Antriebskonzept) abhängt, können spezielle Aussagen zu den Gefahrenste...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren