Türzarge

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Türzarge

Eine Türzarge ist der feststehende Teil einer Tür. An ihr wird der bewegliche Teil, das Türblatt, mittels Bändern oder Scharnieren befestigt. Die Zarge bildet das formschlüssige Gegenstück zum Türblatt und nimmt das Schließblech auf, in die die Schlossfalle der Tür schließt.
Die Türzarge bekleidet die Mauerlaibung. Türzargen werden aus Stahl, Aluminium, Holzwerkstoff und Holz hergestellt.

Baupreis-Informationen zu Türzarge

Tischlerarbeiten || Umfassungszarge, Blockzarge, Falttürzarge, Pendeltürzarge, Schiebetürzarge, Durchgangszarge, Holzwerkstoff, Vollholz, profiliert
Metallbauarbeiten || Umfassungszarge, Eckzarge, Blockzarge, Durchgangszarge, Stahlblech, Aluminium-Strangpressprofil, Aluminium, Stahl, nichtrostend, für Falttür, für einen Pendeltürflügel, vorgericht...
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Kalk-Putzmörtel CL, Kalkzement-Putzmörtel, Zement-Putzmörtel, Dispersionsputz, Kalk-Leichtputzmörtel, Silikonharzputz, Lehm-Putzmörtel, Kalkzement-Leichtpu...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, gegen Nachweis, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Behandlungsanlage, thermisch, Fensterbank, Fenster, ...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, gegen Nachweis, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Behandlungsanlage, thermisch, Holz, Fensterbank, Fen...

Normen und Richtlinien zu Türzarge

Bild 10 — Fester Nagelanker (schematische Darstellung) - DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
Bild 11 — Fester Anker mit Dübelplatte (schematische Darstellung) - DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
Bild 12 — Rahmendübel (schematische Darstellung) - DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
Bild 13 — Fester Bandtaschenanker (schematische Darstellung) - DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
Bild 2 — Loser Ruckzuckanker; Lieferumfang Standardzargen (schematische Dar... - DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
DIN 18111-4 [2004-08] Ankerformen - Stahltürzargen
[2004-08] Türzargen - Stahlzargen - Teil 1: Standardzargen für gefälzte Türen in Mauerwerkswänden
[2004-08] Türzargen - Stahlzargen - Teil 2: Standardzargen für gefälzte Türen in Ständerwerkswänden
[2004-08] Türzargen - Stahlzargen - Teil 4: Einbau von Stahlzargen
DIN 18111-4 [2004-08]Beim Einbau der Stahlzargen können Anker verschiedener Formen verwendet werden (Beispiele siehe Bilder 2 bis 6 Standardausführung, Bilder 7 bis 13 Sonderausführungen). Putzmauer...
[2005-01] Türzargen - Stahlzargen - Teil 3: Sonderzargen für gefälzte und ungefälzte Türblätter

Ausschreibungstexte zu Türzarge

STLB-Bau 2017-10 027 Tischlerarbeiten
Umfassungszarge Holzwerkstoff Maulweite/WD 270 mm B 1510 mm H 2135 mm Bodeneinstand
STLB-Bau 2017-10 031 Metallbauarbeiten
Eckzarge Stahlblech D 1,5mm B 1510 mm H 2135 mm verz
STLB-Bau 2017-10 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Ein- Beiputzen Kalkzementputz D 5mm B bis 10cm
STLB-Bau 2017-10 069 Aufzüge
Bedienungs- Anzeigetafel Kleingüteraufzug
STLB-Bau 2017-10 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Fenster Kunststoff abbrechen H 2130 mm B 1010 mm Rahmen D 68 mm Glas D 10 mm v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbelastet

Baunachrichten zu Türzarge

Neue DIN 18101 Türen - 29.08.2014 Mit der Neuausgabe der DIN 18101 "Türen – Türen für den Wohnungsbau – Türblattgrößen, Bandsitz und Schlosssitz – Gegenseitige Abhängigkeit der Maße" wurde ihr Anwendungsbereich erweitert...
29.08.2014 Mit der Neuausgabe der DIN 18101 "Türen – Türen für den Wohnungsbau – Türblattgrößen, Bandsitz und Schlosssitz – Gegenseitige Abhängigkeit der Maße" wurde ihr Anwendungsbereich erweitert......

Begriffs-Erläuterungen zu Türzarge

Ein Einbohrband ist ein häufig beim Einbau von Türen verwendetes Türband, das die bewegliche Verbindung zwischen Türzarge und dem Türblatt herstellt. Aber auch als Fensterband, bei Fenstern, die nur...
Obertürschließer werden am oberen Teil der Türzarge und an der Oberseite des Türblattes befestigt, um ein sicheres und selbstständiges Schließen von zu bewirken. Dabei gilt die Tür erst als geschloss ...
Umfassungszargen sind Türzargen , die in der Öffnungslaibung die Wand an drei Seiten umfassen. Sie können aus Holz gefertigt werden. Dann bestehen sie aus einem Futter, das die Mauerlaibung bekleidet ...
Anschlagtüren sind Türen, die an einer Seite mit Bändern oder Scharnieren befestigt (bzw. angeschlagen) sind. Auf der gegenüberliegenden Seite des Türblattes befindet sich das Türschloss. In der Türz ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren