Tiefbau

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Tiefbau

Zu Tiefbauten zählen Bauwerke, die sich nicht oder im Allgemeinen sehr wenig über die Erdoberfläche erheben. Für den Ausweis von Tiefbauleistungen in der Statistik liefert die Klassifikation vom Statistischen Bundesamt zu den Wirtschaftszweigen (Ausgabe WZ 2008) im Abschnitt "F - Baugewerbe" sowie speziell in der Abteilung "42- Tiefbau" mit folgenden Gruppen (3-Steller) die Grundlage:
42.1  Bau von Straßen und Bahnverkehrsstrecken 
  42.11 Bau von Straßen 
  42.12 Bau von Bahnverkehrsstrecken 
  42.13 Brücken- und Tunnelbau 
42.2  Leitungstiefbau und Kläranlagenbau 
  42.21 Rohrleitungsbau, Brunnenbau und Kläranlagenbau 
  42.22 Kabelnetzleitungstiefbau 
42.9  Sonstiger Tiefbau 
  42.91 Wasserbau 
  42.99 Sonstiger Tiefbau (wie Bau von Sportanlagen, die keine Gebäude sind). 
Letztere Tiefbauten umfassen auch Bauwerke, die nach ihrer bautechnischen Gestaltung eigentlich eher dem Hochbau zuzuordnen wären, wie oberirdische Rohrleitungen, Fernmeldemaste, Freileitungen, Verkehrssignalanlagen u. a. Tiefbauarbeiten können auf eigene Rechnung oder im Lohnauftrag ausgeführt oder auch zu Teilen an Nachunternehmer vergeben werden.
Die Unternehmen und Leistungen des Tiefbaus werden allgemein dem Bauhauptgewerbe zugeordnet. Zum Stand Juni 2016 waren im deutschen Bauhauptgewerbe insgesamt 8.025 Bauunternehmen (Quelle: DEStatis) tätig, darunter im Leitungstiefbau 2.433 Unternehmen. Für die Bauberichterstattung der Bauunternehmen an die Statistischen Ämter der Länder, z. B. mit Formular - AB - Auftragsbestand Bauhauptgewerbe von Bauunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten, ist nach Art der Bauten und Auftraggeber zu differenzieren.
Dabei rechnen zum Tiefbau:
  • Straßenbau (ohne Nachweis des Auftraggebers),
  • Gewerblicher und industrieller Tiefbau (ohne Bahn und Post),
  • Bauten für Bahn und Post,
  • Bauten für Körperschaften des öffentlichen Rechts (einschließlich Organisationen des öffentlichen und privaten Rechts ohne Erwerbszweck).

Baupreis-Informationen zu Tiefbau

Spezialtiefbauarbeiten || Bestandsplan erstellen
Spezialtiefbauarbeiten || Stoß an Träger aus Stahl, Stoß an Spundwand aus Stahl, Stoß an Kanaldielen aus Stahl
Spezialtiefbauarbeiten || Dokumentation einschl. Erläuterungsbericht
Spezialtiefbauarbeiten || Pfahlbohrung einmessen nach Lage, Höhe und Verlauf, Ankerbohrung einmessen nach Lage, Höhe und Verlauf, Injektionsbohrung einmessen nach Lage, Höhe und Verlauf, Düsenstrahlbo...
Spezialtiefbauarbeiten || Öffnung herstellen, Öffnung schließen, Öffnung herstellen und schließen

Normen und Richtlinien zu Tiefbau

Bild 12 — Bezugsebenen und Stellen, an denen die größte Durchbiegung zu erw... - DIN EN 13331-1 [2002-11] Durchbiegung - Grabenverbaugeräte
DIN EN 13331-1 [2002-11] Durchbiegung - Grabenverbaugeräte
Bild 17 — Schneiden einer Platte- DIN EN 13331-1 [2002-11] Platten - Grabenverbaugeräte
DIN EN 13331-1 [2002-11] Platten - Grabenverbaugeräte
Bild D.1 — Beispiel für Absenkverfahren - DIN EN 13331-1 [2002-11] Beispiel für das Absenkverfahren - Grabenverbaugeräte
DIN EN 13331-1 [2002-11] Beispiel für das Absenkverfahren - Grabenverbaugeräte
Bild 10 — Mit Grabenverbaugeräten gesicherter Grabenabschnitt (Beispiel) - DIN 4124 [2012-01] Einbau waagerecht - Grabenverbaugeräte
DIN 4124 [2012-01] Einbau waagerecht - Grabenverbaugeräte
[2010-12] Baugrund - Sicherheitsnachweise im Erd- und Grundbau - Ergänzende Regelungen zu DIN EN 1997-1
[2005-01] Baugrund - Sicherheitsnachweise im Erd­- und Grundbau
DIN 18322 [2016-09]Art und Umfang des vorhandenen Aufwuchses auf den frei zu machenden Flächen. Art, Maße, Lage und Beschaffenheit der aufzubrechenden und wiederherzustellenden Oberflächen, z. B. Ve...
DIN 18322 [2016-09]Auszubauende und auszuziehende Kabel müssen spannungsfrei und zum Ausbauen gekennzeichnet sein. Die Kabel sind unzerschnitten auszubauen. Soll das Kabel einer Wiederverwendung zug...
DIN 18322 [2016-09]Die Mindestbreite der Gräben beträgt 30 cm. Gräben für mehrzügige Anlagen müssen einen Arbeitsraum aufweisen. Freigelegte Leitungen, Muffen, Schutzrohre und dergleichen sind zu si...

Ausschreibungstexte zu Tiefbau

Schöngen Drainage-Rohrsysteme PE Concept Drain - und damit Wirtschaftlichkeit von Bauwerken. Stauendes oder drückendes Wasser (Bergwasser, Oberflächenwasser, Schichtenwässer etc.) führt zwangsläufig zu Schäden und dadurch zu Störungen am zu betreibe...
und damit Wirtschaftlichkeit von Bauwerken. Stauendes oder drückendes Wasser (Bergwasser, Oberflächenwasser, Schichtenwässer etc.) führt zwangsläufig zu Schäden und dadurch zu Störungen am zu betreibe...
Schöngen Drainage-Rohrsysteme PP Concept Drain - Drainage-Rohrsysteme aus PP für offene und geschlossene Verlegung

Eine hochwertige Drainage ist das unverzichtbare Fundament für die Sicherheit, Dauerhaftigkeit und damit Wirtschaftlichkeit von Bau...
Drainage-Rohrsysteme aus PP für offene und geschlossene Verlegung Eine hochwertige Drainage ist das unverzichtbare Fundament für die Sicherheit, Dauerhaftigkeit und damit Wirtschaftlichkeit von Bau...
STLB-Bau 2017-04 006 Spezialtiefbauarbeiten
Kolonneneinsatz Hindernis Ankerarbeiten
STLB-Bau 2017-04 006 Spezialtiefbauarbeiten
Bestandsplan erstellen Verbau
STLB-Bau 2017-04 006 Spezialtiefbauarbeiten
Stoß Spundwand Stahl geschweißt
STLB-Bau 2017-04 006 Spezialtiefbauarbeiten
Dokumentation Erläuterungsbericht Bohrergebnisse
STLB-Bau 2017-04 006 Spezialtiefbauarbeiten
Pfahlbohrung einmessen

Baunachrichten zu Tiefbau

Erste Details zu den VOB/C-Änderungen 2015 - 08.06.2015 41 Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) werden in dem, im September 2015 erscheinenden Ergänzungsband der VOB/C neu bzw. geändert sein. Welche ATV betroffen sin
08.06.2015 41 Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) werden in dem, im September 2015 erscheinenden Ergänzungsband der VOB/C neu bzw. geändert sein. Welche ATV betroffen sin...
Finanzlöcher in deutschen Straßen? - 09.03.2011 Der schlechte Zustand der deutschen Straßen nach diesem Winter ist nicht nur der Strenge desselben geschuldet...
09.03.2011 Der schlechte Zustand der deutschen Straßen nach diesem Winter ist nicht nur der Strenge desselben geschuldet...
Aufträge im Bauhauptgewerbe um 4,4 % gestiegen - 02.03.2012 Das Statistische Bundesamt meldet für das Jahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 4,4% gestiegene Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe...
02.03.2012 Das Statistische Bundesamt meldet für das Jahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 4,4% gestiegene Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe...
Aktuelle Ergänzungen zur VOB/C ändern technische Regeln zu Bauleistungen -Technische Regeln beeinflussen ursächlich die Beschreibung der Bauleistung und wirken somit auf deren Baukosten. Im besonderen Maße gilt dies für die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen (ATV), die in der VOB Teil C als DIN-Normen über Leistungsbereiche ausgewiesen sind. Hierin liegt auch die enge Verflechtung zur Leistungsbeschreibung mit STLB-Bau. Darum ist es kein Zufall, dass die ATV und die Leistungsbereiche des STLB-Bau vereint vom Normenausschuss Bau bei DIN betreut werden. STLB-Bau und ATV sind zwei Seiten einer Medaille. Deshalb sind die STLB-Bau Leistungstexte von der Quelle her gleichfalls VOB- und DIN-gerecht.
Technische Regeln beeinflussen ursächlich die Beschreibung der Bauleistung und wirken somit auf deren Baukosten. Im besonderen Maße gilt dies für die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen (ATV), die in der VOB Teil C als DIN-Normen über Leistungsbereiche ausgewiesen sind. Hierin liegt auch die enge Verflechtung zur Leistungsbeschreibung mit STLB-Bau. Darum ist es kein Zufall, dass die ATV und die Leistungsbereiche des STLB-Bau vereint vom Normenausschuss Bau bei DIN betreut werden. STLB-Bau und ATV sind zwei Seiten einer Medaille. Deshalb sind die STLB-Bau Leistungstexte von der Quelle her gleichfalls VOB- und DIN-gerecht.
Kompaktes Baunormenwissen in neuen Ausgaben - 24.03.2010 Neue Themenpakete mit DIN-Normenzitaten zu den verschiedensten Bereichen der Baubranche...
24.03.2010 Neue Themenpakete mit DIN-Normenzitaten zu den verschiedensten Bereichen der Baubranche...
08.07.2014 Die neue DIN EN 206 "Beton - Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität" bestimmt u.a. Anforderungen an Betonausgangsstoffe, Eigenschaften von Frisch- und Festbeton sowie deren ...

Begriffs-Erläuterungen zu Tiefbau

Der Leitungstiefbau einschl. Kläranlagenbau umfasst den Bau von Leitungen und Bauwerken, die zu Ver- und Entsorgungsanlagen gehören. Sie können auf eigene Rechnung oder im Lohnauftrag ausgeführt oder ...
Der landwirtschaftliche Bau umfasst Hoch- und Tiefbauten, die nach den Anforderungen der Statistischen Ämter überwiegend land- und forstwirtschaftlichen sowie Gärtnerei- und Fischereizwecken dienen....
Das Bauhauptgewerbe gehört zur Bauwirtschaft und umfasst die Bauleistungen im Hoch-, Tief- und Ingenieurbau, Straßenbau, Eisenbahnoberbau und Sportanlagenbau, Wasserbau, Spezialbau, sonstigen Tiefbau ...
Bei einer Sachfirma lässt der Name des Unternehmens auf die Unternehmenstätigkeit schließen, z. B. "Tiefbau- und Straßenbau GmbH", "Hochbau Sachsen GmbH" im Gegensatz zur Personenfirma , bei der der...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren