Titanzink

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Titanzink

Satteldachgaube -|| Gaube (gezimmert) - Giebelgaube, Gaube (gezimmert) - Walmgaube
|| Gaube (gezimmert) - Giebelgaube, Gaube (gezimmert) - Walmgaube
Schleppgaube -|| Gaube (gezimmert) - Schleppgaube
|| Gaube (gezimmert) - Schleppgaube
Trapezgaube -|| Gaube (gezimmert) - Trapezgaube
|| Gaube (gezimmert) - Trapezgaube
Dachdeckungsarbeiten || Bewegungsfuge, Fuge in Dachfläche, Titanzink, Fugenprofil, Metallelement, Paneelblech aus Titanzink, Pfannenblech aus Stahl, verzinkt, beschichtet, Wellprofil aus Stahl, verzin...
Vorgehängte hinterlüftete Fassaden || Gebäudetrennfuge, Bauteilfuge
Dachdeckungsarbeiten || Einzel-Eindeckrahmen, Kombi-Eindeckrahmen
Vorgehängte hinterlüftete Fassaden || mit Plattenstumpfstoß, hinterlegtes Eckfugenprofil, mit Plattenstumpfstoß, abdeckendes Eckfugenprofil, mit Eckkassetten, Faserzementplatte, Wellprofil aus Stahl, ...
Dachdeckungsarbeiten || Wandanschluss, Metallelement, Paneelblech aus Titanzink, Pfannenblech aus Stahl, verzinkt, beschichtet, Wellprofil aus Stahl, verzinkt, bombiert, Wellprofil aus Stahl, verzinkt...

Normen und Richtlinien zu Titanzink

DIN EN 988 [1996-08]Die Zusammensetzung der Legierung muss die Anforderungen in Tabelle 1 erfüllen. Die chemische Zusammensetzung ist nach 6.1 und 6.2 zu ermitteln. Chemische Zusammensetzung in % (M...
DIN EN 988 [1996-08]Titanzink-Legierung muss aus der Zinksorte Z1 nachEN 1179hergestellt werden, das heißt mit mindestens 99,995% Zinkgehalt unter Zusatz von Legierungselementen. Das Flacherzeug...
DIN EN 988 [1996-08]Das Erzeugnis muss die Anforderungen in Tabelle 2 erfüllen. Die Prüfungen sind nach 6.1 unddurchzuführen. 0,2 %-Dehngrenze bei nichtproportionaler Dehnung Zugfestigkeit Bruchde...
[1996-08] Zink und Zinklegierungen - Anforderungen an gewalzte Flacherzeugnisse für das Bauwesen
DIN EN 988 [1996-08]5.1 Dicke Die maximale Abweichung von der bestellten Dicke (Nennmaß), gemessen im Abstand von mindestens 30 mm von der Kante des Streifens oder Bleches, darf 0,03 mm nicht übersc...

Ausschreibungstexte zu Titanzink

STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Einzel-Eindeckrahmen B 780mm L 1180mm Alu eloxiert
STLB-Bau 2017-04 038 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
Außenecke Alu-Tafel
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Bewegungsfuge Formteile Deckung Metallelemente
STLB-Bau 2017-04 038 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
Außenecke UK Alu Alu-Tafel
STLB-Bau 2017-04 038 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
Gebäudetrennfuge Alu-Tafel B 10-15mm

Begriffs-Erläuterungen zu Titanzink

Regenfallrohre leiten außerhalb des Hauses das in den Dachrinnen (Regenrinnen) gesammelte Regenwasser weiter nach unten in die Kanalisation oder auch flexibel zuerst über Regenwasserklappen oder Rege ...
Ein Rinnenablauf auch als Einlaufstutzen, Einlauftrichter, Einlaufkasten oder Wasserfangkasten bezeichnet, ist das Verbindungsstück zwischen Dachrinne Regenfallrohr . Über den Einlaufstutzen wird das ...
Die Außendachrinne, auch Regenrinne oder einfach Dachrinne genannt, zählt zur vorgehängten Entwässerung. In ihr sammelt sich das von der Dacheindeckung herabströmende Niederschlagswasser an der Trauf ...
Eine Dachrinne, häufig auch als Regenrinne bezeichnet, sammelt dass von der Dachdeckung abfließende Niederschlagswasser an der Dachtraufe. Aus der Dachrinne wird das Wasser dann über einen Rinnenabla ...
Hängedachrinnen zählen als Außendachrinne zur vorgehängten Entwässerung. Im Gegenteil zurAufdachrinne , deren Rinnenhalter auf dem Dach liegend montiert sind, hängen die Rinnenhalter, in der die Hä ...

Verwandte Suchbegriffe zu Titanzink


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren