Treppe

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Treppe

Treppen sind aus Stufen gebildete Auf- und Abgänge zur Überwindung von Höhenunterschieden.
Als Innentreppen haben sie innerhalb eines Gebäuden Ihren Anfang bzw. Antritt im unteren und ihr Ende bzw. ihren Austritt im oberen der von ihnen verbundenen Stockwerke. Diese Gebäudetreppen werden in der Normung in notwendige Treppen und nicht notwendige Treppen unterschieden. Im Gegensatz zu notwendigen Treppen, die Teil eines Rettungsweges sein müssen, dürfen nicht notwendige Treppen dies nicht sein.
Treppen, die nicht im Inneren eines Gebäudes befindlich sind, sind Außentreppen. Sie können in Freitreppen im Gelände oder außenliegende Treppen an einem Gebäude unterschieden werden. Außenliegende Treppen an einem Gebäude sind u. a. Flucht- bzw. Nottreppen, die dazu dienen, dass Menschen ein Gebäude in einer Katastrophen- oder Notsituation eigenständig und schnell verlassen können. Nottreppen werden häufig als Metalltreppen mit Gitterrosten als Trittstufen ausgeführt, um auch bei Nässe Trittsicherheit zu bieten. Zudem sollen Nottreppen lange einem Feuer widerstehen können. Freitreppen im Gelände dienen dazu, höher oder tiefer gelegene Bereiche im Gelände oder in städtebaulichen Anlagen zu Fuß zu erreichen.Im Gegensatz zu Innentreppen dürfen bzw. sollen sie ein leichtes Gefälle haben, damit kein Wasser auf den Treppenstufen stehen bleibt und sich bei Frost Glatteis bildet. Auch sind Freitreppen aus Materialien zu bauen, die der Witterung gut standhalten können, z. B. Beton oder Naturstein.
Treppen können auch nach ihrer Konstruktion, den verwendeten Materialien oder der Form des Treppenlaufs unterschieden werden.
Konstruktiv zählen Tragbolzentreppen und Faltwerktreppen zu den freitragenden Treppen. Wangentreppen zeichnen sich dadurch aus, dass die Tritt- und Setzstufen in die Wangen eingesetzt werden, die Wangen somit die tragenden Bauteile dieser Treppenkonstruktion sind. Bei Balken- bzw. Holmtreppen, liegen dagegen die Stufen auf einem oder mehreren Holmen auf. Hier sind somit die Holme die tragenden Bauteile der Treppe.
Nach der Materialart der Treppenkonstruktion lassen sich Holztreppen, Metalltreppen, speziell auch Stahltreppen sowie Betontreppen unterscheiden. Aber Treppen werden auch aus Naturwerkstein (z. B. Blockstufenbauweise) oder Glas gebaut.Noch umfangreicher wird die Materialvielfalt bei den Belägen der Trittstufen. Hier werden neben Holz, Naturstein, Glas, Metall und Beton auch Keramik, Steinzeug, Feinsteinzeug, Ziegel, Klinker, Teppichbeläge, Linoleum, PVC oder Kork verwendet.
Nach der Treppen- bzw. Treppenlaufform werden gerade Treppen mit und ohne Podest, gewendelte Treppen, Wendeltreppen, Spindeltreppen und Bogentreppen unterschieden. Zudem gibt es Y-, T- und U-Treppen sowie Pyramiden- und Kegeltreppen.

Baupreis-Informationen zu Treppe

Treppenbelag / Treppenbekleidung -|| Treppenkonstruktion
|| Treppenkonstruktion
Treppenkonstruktion - Ortbeton -|| Ortbeton, Normalbeton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), WU-Beton, WU-Beton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), Normalbeton als Sichtbeton SB 1 (geringe Anforderungen), Norm
|| Ortbeton, Normalbeton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), WU-Beton, WU-Beton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), Normalbeton als Sichtbeton SB 1 (geringe Anforderungen), Norm...
Rückbau - Treppenkonstruktion -|| Treppenkonstruktion, Rückbau, Ortbeton, Holz, Stahl, beschichtet, Stahl, nichtrostend
|| Treppenkonstruktion, Rückbau, Ortbeton, Holz, Stahl, beschichtet, Stahl, nichtrostend
Treppenkonstruktion - Betonfertigteil -|| Treppenkonstruktion
|| Treppenkonstruktion
Rückbau - Treppenbelag -|| Treppenkonstruktion, Rückbau
|| Treppenkonstruktion, Rückbau
Tischlerarbeiten || Holz, Holzwerkstoff, furniert, Leimholz, keilgezinkt, Leimholz, Lamelle durchgehend, Wangentreppe, Einholmtreppe, Zweiholmtreppe, Bolzentreppe, Außentreppe, Innentreppe im Trockenb...
Metallbauarbeiten || Wangentreppe, Spindeltreppe, Einholmtreppe, Zweiholmtreppe, Außentreppe, Innentreppe im Trockenbereich, Innentreppe im Feuchtbereich
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || vorhalten, instandhalten, Bautreppenanlage, Böschungstreppe, Treppenstufe, Bautreppe
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Einschubtreppe, 3-teilig, klappbar, Einschubtreppe, 2-teilig, einschiebbar, Scherentreppe, Aluminium, Holz
Betonarbeiten || Treppenlaufplatte, Treppenlaufplatte einschl. Stufen, Treppenpodestplatte, Treppenlaufbalken, Treppenstufe, Treppenlaufbalken, Oberseite abgetreppt, aufgesattelte Stufe, Schalung, für...

Normen und Richtlinien zu Treppe

Bild B.12 — Einläufige viertelgewendelte Treppe (dargestellt als Rechtstrep... - DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
Bild B.14 — Einläufige, halbgewendelte Treppe (dargestellt als Rechtstreppe... - DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
Bild B.1 — Einläufige gerade Treppe - DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
Bild B.15 — Treppenaustritt ohne Unterschneidung - DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
Bild B.16 — Treppenaustritt mit Unterschneidung - DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
DIN 18065 [2011-06] Treppenarten, Austrittstufen - Gebäudetreppen
DIN 18065 [2015-03]Hauptmaße für Gebäude im Allgemeinen und Wohngebäude mit bis zu zwei Wohnungen und innerhalb von Wohnungen sind ab hier in zweispaltiger Tabellenform, linke Spalte zu „Gebäuden im...
DIN EN 14076 [2014-03]Siehe Bild 2. 2.2.1 Treppen mit geraden Treppenläufen Treppen mit einem oder mehreren geraden Treppenläufen Anmerkung 1 zum Begriff: Dies kann gegenläufige Treppen ohne Spindel...
DIN EN 14843 [2007-07]VerweisBegriffDefinition Allgemeines Bild A.1 In bestimmter Steigung angeordnete Aufeinanderfolge waagerechter Stufen (Trittstufen oder Podeste), die es ermöglicht, Höhenun...
DIN 18065 [2015-03]Gebäude im Allgemeinen Wohngebäude mit bis zu zwei Wohnungen und innerhalb von Wohnungen Legende Treppen(lauf)breite entsprechend nutzbare Treppenlaufbreite Bild A.32 — Treppen(la...
DIN 4109-32 [2016-07]4.9.1 Beschreibung der Bauteilgruppe Massive Treppen sind aus Beton oder Betonfertigteilen hergestellte Treppenanlagen, bestehend aus Treppenläufen, Treppenpodesten und gegebene...

Ausschreibungstexte zu Treppe

Schöck Tronsole® Typ F - Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbeton-Treppenläufen an Stahlbeton-Podesten oder 
-decken, mit Ausbildung eines Konsolauflagers

Lieferung und Einbau eines Tritt...
Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbeton-Treppenläufen an Stahlbeton-Podesten oder -decken, mit Ausbildung eines Konsolauflagers Lieferung und Einbau eines Tritt......
Schöck Tronsole® Typ B - Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbeton-Treppenläufen an Bodenplatte

Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung von Stahlbeton...
Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbeton-Treppenläufen an Bodenplatte Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung von Stahlbeton...
Schöck Tronsole® Typ Q - Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von gewendelten Stahlbeton-Treppenläufen an massive Wände 

Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung...
Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von gewendelten Stahlbeton-Treppenläufen an massive Wände Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung...
Schöck Tronsole® Typ L - Fugenplatte zur schallbrückenfreien Ausführung der Fuge zwischen zu entkoppelnder Treppe und Baukörper. 

Lieferung und Einbau von Fugenplatten als Zulage zu Pos. Trittschalldämmelemente Nr. …………………...
Fugenplatte zur schallbrückenfreien Ausführung der Fuge zwischen zu entkoppelnder Treppe und Baukörper. Lieferung und Einbau von Fugenplatten als Zulage zu Pos. Trittschalldämmelemente Nr. …………………...
Schöck Tronsole® Typ Z - Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbetonpodesten an massive Wände 

Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung Stahlbetonpodeste...
Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbetonpodesten an massive Wände Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung Stahlbetonpodeste...
STLB-Bau 2017-04 027 Tischlerarbeiten
Wangentreppe einläufig Holz Kiefer Stufe Holz Buche Steigungen 16 St
STLB-Bau 2017-04 031 Metallbauarbeiten
Wangentreppe gerade einläufig Steigungen 16 St Lauf-B 100 cm Innentreppe Trockenbereich Stahl grund besch Trittstufe Stufe Stahl Tränenblech
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Bautreppe Holz Steigungen 16 St Treppensteigung 18cm Treppenauftritt 28cm B bis 0,9m aufbauen
STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Einschubtreppe 2tlg Holz H bis 2,75m B/L 600/1200mm
STLB-Bau 2017-04 036 Bodenbelagarbeiten
Treppenwinkel H 50mm Kautschuk anpassen

Baunachrichten zu Treppe

Neu: DIN 18065 Gebäudetreppen - 30.06.2011 Die Neuausgabe 2011-06 und die damit einhergehende grundlegende Umstrukturierung der DIN 18065 Gebäudetreppen erfolgten vor allem mit dem Ziel, Verwechslungen zwischen den Anforderungen für
30.06.2011 Die Neuausgabe 2011-06 und die damit einhergehende grundlegende Umstrukturierung der DIN 18065 Gebäudetreppen erfolgten vor allem mit dem Ziel, Verwechslungen zwischen den Anforderungen für...
Kostenloses Treppen-Ideen-Buch von Treppenmeister - 27.07.2016 Das neue, 96-seitige Treppenbuch von Treppenmeister richtet sich mit seinen vielen Beispielen, Tipps und Anregungen an Architekten, Bauherren und Modernisierer.
27.07.2016 Das neue, 96-seitige Treppenbuch von Treppenmeister richtet sich mit seinen vielen Beispielen, Tipps und Anregungen an Architekten, Bauherren und Modernisierer.
Neue Dachtreppengeneration von Columbus verspricht „so dicht wie ein Fenste... - 27.07.2016 Designo heißt die neue Dachtreppengeneration der Columbus Treppen GmbH, einem Mitglied der Roto Firmengruppe. Dank der von den Roto-Dach­fenster-Kollegen übernommenen 6-Punkt-Verriegelung sollen die neuen Bodentreppen so dicht wie Fenster sein.
27.07.2016 Designo heißt die neue Dachtreppengeneration der Columbus Treppen GmbH, einem Mitglied der Roto Firmengruppe. Dank der von den Roto-Dach­fenster-Kollegen übernommenen 6-Punkt-Verriegelung sollen die neuen Bodentreppen so dicht wie Fenster sein.
Sentinel Haus Institut hat Dachbodentreppen hinsichtlich ihrer Wohngesundhe... - 27.07.2016 Das Sentinel Haus Institut (SHI) untersucht bereits seit Jahren relevante Bauprodukte - so auch ganz aktuell Dachbodentreppen. Demnach liegen Wellhöfer Bodentreppen um das 9-fache unter dem unbedenklichen Wert, der vom SHI gefordert wird.
27.07.2016 Das Sentinel Haus Institut (SHI) untersucht bereits seit Jahren relevante Bauprodukte - so auch ganz aktuell Dachbodentreppen. Demnach liegen Wellhöfer Bodentreppen um das 9-fache unter dem unbedenklichen Wert, der vom SHI gefordert wird.
Sicherheitsvorschriften und -empfehlungen für Bodentreppen - 27.07.2016 Die Gefahren beim Benutzen von Dachbodentrep­pen werden oft unter­schätzt. Gleichwohl birgt der Fall von der Treppe und durch die Luke ein ganz erhebliches Risiko - und deshalb gibt es eine ganze Reihe von Vorgaben, die bei Bo­dentreppen zu beachten sind.
27.07.2016 Die Gefahren beim Benutzen von Dachbodentrep­pen werden oft unter­schätzt. Gleichwohl birgt der Fall von der Treppe und durch die Luke ein ganz erhebliches Risiko - und deshalb gibt es eine ganze Reihe von Vorgaben, die bei Bo­dentreppen zu beachten sind.

Begriffs-Erläuterungen zu Treppe

Betontreppen sind Treppen, die vor Ort aus Beton gegossen, oder als Betonfertigteiltreppe in den Rohbau eingesetzt werden. Auch zusammengesetzte Betonfertigteiltreppen aus mehreren Teilen sind eine M ...
Eine Holztreppe ist eine aus Holz gefertigte Treppe, die sowohl geradeläufig, gewendelt oder gebogen ausgeführt werden kann und von einem Zimmerer oder Tischler angefertigt und eingebaut wird. Üblich ...
Bogentreppen sind Treppen mit gebogenem Treppenlauf. Sie können in enger U-Form oder in weiten Radien gebaut werden. Nur leicht gebogenen Treppen, die fast einen geraden Treppenlauf haben, zählen ebe ...
Stahltreppen sind Treppen, deren tragende Teile aus Stahl gefertigt werden. So können Wangentreppen mit Treppenwagen oder Holmtreppen mit Treppenholmen aus Stahlrohr oder Profilstahl gefertigt werden ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren