Treppenlauf

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Treppenlauf

Treppe (Außenbereich) - Blockstufe -|| Treppe (Außenbereich), Blockstufe aus Beton (Fertigteil), Blockstufe aus Naturwerkstein
|| Treppe (Außenbereich), Blockstufe aus Beton (Fertigteil), Blockstufe aus Naturwerkstein
Treppe (Außenbereich) - Tritt-/Setzstufe -|| Treppe (Außenbereich), Tritt- und Setzstufe aus Beton (Fertigteil), Tritt- und Setzstufe aus Naturwerkstein
|| Treppe (Außenbereich), Tritt- und Setzstufe aus Beton (Fertigteil), Tritt- und Setzstufe aus Naturwerkstein
Betonarbeiten || Treppenlaufplatte, Treppenlaufplatte einschl. Stufen, Treppenpodestplatte, Treppenlaufbalken, Treppenstufe, Treppenlaufbalken, Oberseite abgetreppt, aufgesattelte Stufe, Schalung, für...
Betonarbeiten || mit hohem Wassereindringwiderstand, Treppenlaufplatte, Treppenlaufplatte einschl. Stufen, Treppenpodestplatte, Treppenlaufbalken, Treppenstufe, Treppenlaufbalken, Oberseite abgetreppt...
Betonarbeiten || Trittschalldämmelement
Betonarbeiten || Betonstabstahl, B500 DIN 488-1, DIN 488-2, B500 mit bauaufsichtlicher Zulassung, B500B DIN 488-1, DIN 488-2, B500A DIN 488-1, DIN 488-2
Betonarbeiten || Lagermatte, Listenmatte, Zeichnungsmatte, Betonstahlmatte B500B DIN 488-1, DIN 488-4, Betonstahlmatte B500A DIN 488-1, DIN 488-4

Normen und Richtlinien zu Treppenlauf

Bild 11. Auflagerung eines Treppenlaufes mit Podestplatte auf Konsolleisten... - DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Massive Treppenläufe und Podeste - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Massive Treppenläufe und Podeste - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
Bild 12. Auflagerung eines Treppenlaufes mit Podestplatte auf Konsolleisten... - DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Massive Treppenläufe und Podeste - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Massive Treppenläufe und Podeste - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
Bild 10. Schwimmender Estrich auf Podesten mit dämmender Zwischenlage bei A... - DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Massive Treppenläufe und Podeste - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Massive Treppenläufe und Podeste - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
DIN 18065 [2015-03]Gebäude im Allgemeinen Wohngebäude mit bis zu zwei Wohnungen und innerhalb von Wohnungen Legende Treppen(lauf)breite entsprechend nutzbare Treppenlaufbreite Bild A.32 — Treppen(la...
DIN 18065 [2015-03]Bei nutzbaren Treppenlaufbreiten bis 100 cm hat der Gehbereich (siehe Bilder A.23 bis A.31) eine Breite von 2/10 der nutzbaren Treppenlaufbreite und liegt im Mittelbereich der Tre...
DIN 18065 [2015-03]Hauptmaße für Gebäude im Allgemeinen und Wohngebäude mit bis zu zwei Wohnungen und innerhalb von Wohnungen sind ab hier in zweispaltiger Tabellenform, linke Spalte zu „Gebäuden im...
[2015-03] Gebäudetreppen - Begriffe, Messregeln, Hauptmaße
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11]In Tabelle 20 ist eine Übersicht über die Rechenwerte des bewerteten Norm-Trittschallpegels (Trittschallschutzmaßes) von massiven Treppen – bezogen auf einen unmittelbar...

Ausschreibungstexte zu Treppenlauf

Schöck Tronsole® Typ B - Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbeton-Treppenläufen an Bodenplatte

Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung von Stahlbeton...
Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbeton-Treppenläufen an Bodenplatte Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung von Stahlbeton...
Schöck Tronsole® Typ F - Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbeton-Treppenläufen an Stahlbeton-Podesten oder 
-decken, mit Ausbildung eines Konsolauflagers

Lieferung und Einbau eines Tritt...
Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von Stahlbeton-Treppenläufen an Stahlbeton-Podesten oder -decken, mit Ausbildung eines Konsolauflagers Lieferung und Einbau eines Tritt......
Schöck Tronsole® Typ Q - Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von gewendelten Stahlbeton-Treppenläufen an massive Wände 

Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung...
Trittschalldämmelement zum akustisch entkoppelten Anschluss von gewendelten Stahlbeton-Treppenläufen an massive Wände Lieferung und Einbau eines Trittschalldämmelements zur akustischen Entkopplung...
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Schalung Treppenlaufpl. GF-Schalungspl. Lauf-B 120cm
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Ortbeton Treppenlaufpl. Stahlbeton C20/25 Platten-D 16cm
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Trittschalldämmelem. Treppenpodest -hauswand PE-Schaum 26dB Platten-D 10cm
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Gitterträger Betonstahl/Stahlband
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Betonstabstahl B500A alle Durchmesser

Baunachrichten zu Treppenlauf

Neu: DIN 18065 Gebäudetreppen - 30.06.2011 Die Neuausgabe 2011-06 und die damit einhergehende grundlegende Umstrukturierung der DIN 18065 Gebäudetreppen erfolgten vor allem mit dem Ziel, Verwechslungen zwischen den Anforderungen für
30.06.2011 Die Neuausgabe 2011-06 und die damit einhergehende grundlegende Umstrukturierung der DIN 18065 Gebäudetreppen erfolgten vor allem mit dem Ziel, Verwechslungen zwischen den Anforderungen für...
Treppenpodeste richtig (ein)planen - 27.07.2016 Nach spätestens 18 Stufen heißt es „Bühne frei!“ Hier finden Kinder Platz zum Spielen, Eltern bekommen eine zusätzliche Präsentationsfläche für ihre Mitbringsel und Großeltern kann eine Sitzgelegenheit für eine kurze Verschnaufpause hingestellt werden: Wie man sieht, unterbricht ein Podest den Treppenlauf nicht einfach nur; es hat das Potential für einen eigen­stän­dig Auftritt im häuslichen Treiben.
27.07.2016 Nach spätestens 18 Stufen heißt es „Bühne frei!“ Hier finden Kinder Platz zum Spielen, Eltern bekommen eine zusätzliche Präsentationsfläche für ihre Mitbringsel und Großeltern kann eine Sitzgelegenheit für eine kurze Verschnaufpause hingestellt werden: Wie man sieht, unterbricht ein Podest den Treppenlauf nicht einfach nur; es hat das Potential für einen eigen­stän­dig Auftritt im häuslichen Treiben.

Begriffs-Erläuterungen zu Treppenlauf

Bogentreppen sind Treppen mit gebogenem Treppenlauf. Sie können in enger U-Form oder in weiten Radien gebaut werden. Nur leicht gebogenen Treppen, die fast einen geraden Treppenlauf haben, zählen ebe ...
Gewendelte Treppen zeichnen sich dadurch aus, dass ihr Verlauf weder gerade noch kreisrund ist. Sie sind entweder gerade mit Wendelungen, um Richtungswechsel zu realisieren und damit das vorhandene P ...
Spindeltreppen sind spezielle Wendeltreppen , deren kreisförmiger Treppenlauf, sich um 360° um eine mittig positionierte tragende Zentralsäule, die Spindel, dreht. Sie zeichnen sich im Vergleich zu a ...
Wird ein Treppenlauf durch eine horizontale Plattform unterbrochen, so nennt man diese Unterbrechung „Zwischenpodest“ oder auch Treppenpodest . Durch diese Zwischenpodeste wird die Treppe in kleinere ...
Treppengeländer sind Schutzeinrichtungen gegen den Absturz von Personen und größeren Gegenständen. Sie können als Gehhilfe mit einem Handlauf versehen werden. Treppengeländer an Betontreppe mit Handl ...

Verwandte Suchbegriffe zu Treppenlauf


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren