Trittschallminderung

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten

Normen und Richtlinien zu Trittschallminderung

Bild 8. Schematische Abhängigkeit der bewerteten mittleren Trittschallminde... - VDI 3762 [2012-01] Einflüsse auf die Trittschallminderung (vertikal) - Doppel- und Hohlböden
VDI 3762 [2012-01] Einflüsse auf die Trittschallminderung (vertikal) - Doppel- und Hohlböden
Bild 9. Schematische mittlere Abhängigkeit des horizontal gemessenen bewert... - VDI 3762 [2012-01] Einflüsse auf die Flankenübertragung von Trittschall (horizontal) - Doppel- und Hohlböden
VDI 3762 [2012-01] Einflüsse auf die Flankenübertragung von Trittschall (horizontal) - Doppel- und Hohlböden
Bild 10. Beispiel einer konstruktiv gestalteten Fuge(schematisch) - VDI 3762 [2012-01] Einflüsse auf die Flankenübertragung von Trittschall (horizontal) - Doppel- und Hohlböden
VDI 3762 [2012-01] Einflüsse auf die Flankenübertragung von Trittschall (horizontal) - Doppel- und Hohlböden
Bild 3 — Durchbiegung - DIN 18177 [2012-11] Besondere Anforderungen - Mineralplatten (Nassverfahren)
DIN 18177 [2012-11] Besondere Anforderungen - Mineralplatten (Nassverfahren)
VDI 3762 [2012-01]5.2.1 Doppelböden Die wesentlichen Parameter bei der Trittschallminderung von Doppelbodensystemen (siehe ) sind: bewertete Trittschallminderung des verwendeten Fußbodenbelags , (fr...
DIN 4109-34 [2016-07]4.5.1 Beschreibung der Bauteilgruppe Ein schwimmender Estrich ist ein auf einer Dämmschicht verlegter Estrich, der auf seiner Unterlage frei beweglich ist und vollständig von al...
DIN 4109-34 [2016-07]4.6.1 Beschreibung der Bauteilgruppe Die in 4.6.4, Tabelle 2, aufgeführten Bodenbeläge sind solche, die als weichfedernde Beläge zu einer Verbesserung der Trittschalldämmung ein...
DIN 4109-34 [2016-07]Diese Norm behandelt die bewertete Verbesserung des Schalldämm-Maßes und die bewertete Trittschallminderung von Vorsatzkonstruktionen vor massiven Bauteilen. Diese Norm wurde vo...
VDI 3762 [2012-01]5.3.1 Doppelböden Auch bei der horizontalen Trittschallübertragung sind die inbeschriebenen Übertragungswege wichtig, wobei sich jedoch eine starke Abhängigkeit von der bewertete...

Baunachrichten zu Trittschallminderung

Neuer trittschallmindernder Systemaufbau von Optigrün für Dachterrassen - 03.09.2016 Mit dem „Verkehrsdach Typ OptiSound“ bietet Optigrün nun verschiedene nach DIN ISO 10140 geprüfte und nach ISO 717-2 bewertete Aufbauten für Dachterrassen an, die eine Trittschallminderung von bis zu 35 dB ver­sprechen.
03.09.2016 Mit dem „Verkehrsdach Typ OptiSound“ bietet Optigrün nun verschiedene nach DIN ISO 10140 geprüfte und nach ISO 717-2 bewertete Aufbauten für Dachterrassen an, die eine Trittschallminderung von bis zu 35 dB ver­sprechen.

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren