U2-Verfahren

» Begriffs-Erläuterungen

U2-Verfahren

Das U2-Verfahren betrifft ein Ausgleichsverfahren für die nach dem Mutterschutzgesetz zu zahlenden Bezüge. Seit dem 01.01.2006 sind alle Arbeitgeber – auch die Bauunternehmen – unabhängig von der Zahl der Arbeitnehmer in das U2-Verfahren einbezogen.

Die Umlagen nach dem U2-Verfahren zählen zu den gesetzlichen Sozialkosten. Sie sind folglich ebenfalls Bestandteil der Lohnzusatzkosten und auch derGehaltszusatzkosten. Sie werden mit im Baupreis kalkuliert.

In den Musterberechnungen zur Bestimmung des Zuschlagsatzes für die Lohn- sowie Gehaltszusatzkosten wird die Umlage nach dem U2-Verfahren in der Position 2.2.1.5 ausgewiesen. Angenommen wurde ein mittlerer Wert für 2017 von 0,39 %.Auf betriebsindividuelle Prüfungen und Ansätze kann verzichtet und der empfohlene Ansatz übernommen werden.

Kostenlose Downloads
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Begriffs-Erläuterungen zu U2-Verfahren

Die Gehaltszusatzkosten umfassen einen bedeutenden Anteil der Gehaltskosten für die Angestellten Poliere im Bauunternehmen. Sie werden auch als Sozialkosten (S) bezeichnet. Zu den Gehaltszusatzkosten ...
Liegen zum Jahresende bzw. einem Bilanzstichtag in einem Bauunternehmen noch rückständiger Urlaub sowie bestehende Arbeitszeitguthaben aus derArbeitszeitflexibilisierung für die gewerblichen Arbeit ...
Die gesetzlichen Sozialkosten umfassen an die Lohn- und Gehaltszahlungen gebundene Belastungen.Im Einzelnen resultieren gesetzlichen Sozialkosten aus den Betriebsanteilen zu den Beiträgen der Rente ...
Lohnzusatzkosten, auch als Sozialkosten (S) sowie im engeren Sinne als lohngebundene Kosten bezeichnet, sind ein bedeutender Anteil der Lohnkosten , die für gewerbliche Arbeitnehmer bei der Herstellu ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren