Unternehmensgrößen

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Unternehmensgrößen

Handelt es sich bei einem Bauunternehmen um eine Kapitalgesellschaft, dann wird die Größe nach Größenklassen im Handelsrecht nach § 267 Abs. 1 Handelsgesetzbuch (HGB) bestimmt. Die Einteilung ist von Bedeutung für die Anforderungen, die als Jahresabschluss-Kriterien, nach dem Umfang der vorzulegenden Unterlagen, den Fristen für die Aufstellung, der Abschlussprüfung, der Feststellungen zur Ergebnisverwendung sowie hinsichtlich der Offenlegung zu stellen sind.
Als Maßstäbe für die Größe werden folgende Kriterien herangezogen:
  • die Bilanzsumme,
  • die Umsatzerlöse in 12 Monaten sowie
  • die Anzahl der Arbeitnehmer im Jahresdurchschnitt.
In der Abgrenzung zwischen kleinen und mittelgroßen Kapitalgesellschaften gelten folgende Grenzwerte:
  • 4.840.000 € Bilanzsumme,
  • 9.680.000 € Umsatzerlöse und
  • 50 Arbeitnehmer im Jahresdurchschnitt.
Bei Überschreitung von mindestens zwei Merkmalen liegt eine mittelgroße Kapitalgesellschaft vor, darunter eine kleine Kapitalgesellschaft.
Eine große Kapitalgesellschaft liegt vor, wenn mindestens zwei der folgenden Merkmale überschritten werden:
  • 19.250.000 € Bilanzsumme,
  • 38.500.000 € Umsatzerlöse und
  • 250 Arbeitnehmer im Jahresdurchschnitt.

Baunachrichten zu Unternehmensgrößen

„Werkzeuge“ im Personalwesen kurz vorgestellt - 01.06.2013 Um in Zeiten des Fachkräftemangels einen Weg zu einer loyalen und langfristigen Zusammenarbeit mit Ihren Arbeitnehmern zu finden...
01.06.2013 Um in Zeiten des Fachkräftemangels einen Weg zu einer loyalen und langfristigen Zusammenarbeit mit Ihren Arbeitnehmern zu finden...
Fördermöglichkeiten für betriebliche Weiterbildungen - 08.10.2012 Bei der heutigen Wirtschaftslage ist es enorm wichtig, immer „up to date“ zu sein, was beispielsweise die Bauvorschriften, Bautechniken oder die Bedienung von Maschinen und Werkzeugen betri
08.10.2012 Bei der heutigen Wirtschaftslage ist es enorm wichtig, immer „up to date“ zu sein, was beispielsweise die Bauvorschriften, Bautechniken oder die Bedienung von Maschinen und Werkzeugen betri...
Keine Baukalkulation ohne Finanzplan - 04.04.2014 Unterstützung bieten Musterfinanzpläne differenziert nach der Bauunternehmensgröße und den Leistungssparten - ausgestattet mit praktischen Erfahrungswerten...
04.04.2014 Unterstützung bieten Musterfinanzpläne differenziert nach der Bauunternehmensgröße und den Leistungssparten - ausgestattet mit praktischen Erfahrungswerten...

Begriffs-Erläuterungen zu Unternehmensgrößen

Beim eigenen Fuhrpark wird – allerdings in Abhängigkeit von der Bauunternehmensgröße –unterschieden nach Fuhrpark für LKW und evtl. Kleinbusse sowie PKW- Fuhrpark Der LKW-Fuhrpark ist in der Regel...
Die Personalerneuerungsquote lässt sich als Quotient von Neueinstellungen im Geschäftsjahr eines Bauunternehmens und der durchschnittlichen Gesamtbeschäftigtenzahl im Geschäftsjahr (oder Kalenderjahr ...
Der jährliche Nettoproduktionswert im Bauunternehmen leitet sich aus demBruttoproduktionswert im Baugewerbenach folgender Berechnung ab, wobei die jeweiligen Positionen jeweils ohneUmsatzsteuer...
Der Bruttoproduktionswert repräsentiert im Bauunternehmen zunächst die Summe der jährlichen Gesamtbauleistung , umfassend: den Gesamtumsatz (ohne Umsatzsteuer ) für abgerechnete Lieferungen und Leist ...

Verwandte Suchbegriffe zu Unternehmensgrößen


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK