Unterspannung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Unterspannung

Da Dachgeschosse heute häufig ausgebaut werden, um auch sie als Wohnraum zu nutzen, werden Dämmungen eingebracht, die wiederum zusätzlichen Schutz vor z. B. Treibregen und Flugschnee benötigen. Dafür muss mindestens eine Unterspannung eingebaut werden, evtl. sind weitere Maßnahmen wie Unterdeckungen bzw. regen- oder wasserdichte Unterdächer notwendig. All diese Maßnahmen zählen zudem zu den Behelfsdeckungen.
Welche Behelfsdeckung zum Einsatz kommt, hängt unter anderem vom Deckungsmaterial und der Dachneigung ab. Ist z. B. eine Dachdeckung regensicher bis zu einer bestimmten Dachneigung (z. B. Dachziegel, Dachsteine oder Schiefer-Regeldachneigung 30°) und diese Neigung wird um 6 % unterschritten, so wird eine Unterspannung gebaut, liegt die Unterschreitung der Neigung zwischen 6 und 10 % wird ein regensicheres Unterdach empfohlen, bei weiterer Dachneigungsunterschreitung bedarf es bei ausgebauten Dächern eines wasserdichten Unterdaches. Diese Abstufung ist im "Merkblatt für Unterdächer, Unterdeckungen und Unterspannungen" des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZDVH) geregelt. Zudem kann eine Höherstufung der Behelfsdeckung (z. B. von Unterspannung auf Unterdeckung oder Unterdeckung auf Unterdach) nötig werden, wenn besondere klimatische Verhältnisse, Kehlen, Dachgauben oder andere besondere Anforderungen vorliegen.
Unterspannungen werden aus ausreichend wasserundurchlässigen Bahnen entweder durchhängend oder gespannt verlegt. Es werden naht- und perforationsgesicherte Unterspannungen, nahtgesicherte Unterspannungen und lose überlappende Unterspannungen unterschieden. Alle Unterspannungsarten werden unter der Konterlattung verlegt. Dabei ist darauf zu achten, dass die Unterspannbahn beidseitig hinterlüftet werden kann. Der Abstand zur Dachgeschossdämmung (z. B. Zwischensparrendämmung) sollte 2 Zentimeter nicht unterschreiten, um Luftfeuchtigkeit, die von innen nach außen durch die Dämmung wandert, durch die Zugluft von der Traufe zum First (Kaminwirkung) abzutransportieren. Damit evtl. eingetriebenes Niederschlagswasser oder Kondensat von der Dachdeckung (entsteht z. B. in kalten Sommernächten) ablaufen kann, müssen die Bahnen immer frei hängend eingebaut werden.
Unterspannungen werden aus Bahnen verschiedener Materialien hergestellt. Verwendung finden z. B. Polypropylenfolien (PP), Polyethylenfolien (PE) mit einer Verstärkung aus Kunststoffgewebe, Polyurethanfolien (PUR) mit einer Verstärkung aus Polyestergewebe, Polyurethan-Weichschaumstoff mit einer Verstärkung aus Polyurethanfolie, Polypropylenvlies (PP), Polyvinylchloridfolien (PVC-P) verstärkt mit Kunststoffgewebe oder Polyacrylfolien (PAN). Die genauen Anforderungen an die Bahnen sind in der aktuellen Normung geregelt.

Baupreis-Informationen zu Unterspannung

Dachdeckungsarbeiten || Lüfterelement der Unterspannung, flächig, Lüfterelement der Unterspannung, linear, am First, Lüfterelement der Unterspannung, linear, vor trauf- und firstseitigen Anschlüssen
Dachdeckungsarbeiten || Unterspannung belüfteter Dächer, Polyethylenfolie (PE), Verstärkung aus Kunststoffgewebe, Polyvinylchloridfolie (PVC-P), Verstärkung aus Kunststoffgewebe, Polyurethanfolie (PUR...
Dachdeckungsarbeiten || Anschluss Unterspannung, Anschluss Unterdach, Anschluss Unterdeckung
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || Sicherheits-Unterspannung
|| Dachbelag, Betondachstein

Normen und Richtlinien zu Unterspannung

DIN EN 1992-1-1 [2011-01]6.8.1 Allgemeines (1)P In speziellen Fällen muss bei Tragwerken der Nachweis gegen Ermüdung erbracht werden. Dieser Nachweis ist für Beton und Stahl getrennt zu führen. (2) ...

Ausschreibungstexte zu Unterspannung

STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Unterspannung belüfteter Dächer USB-A Behelfsdeckung PP-Folie
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Anschluss Unterspannung angrenzendes Bauteil mech.Befestigung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Lüfterelement linear First L bis 400mm
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Sicherheits-Unterspannung Drahtgitter mont. unter Dachfläche
STLB-Bau 2017-04 052 Mittelspannungsanlagen
Überstromzeitschutzeinr.

Baunachrichten zu Unterspannung

Preise für komplette Bauelemente - 12.12.2011 Über 50.000 registrierte Nutzer durfte sich der Onlinedienst www.baupreislexikon.de im Mai dieses Jahres freuen...
12.12.2011 Über 50.000 registrierte Nutzer durfte sich der Onlinedienst www.baupreislexikon.de im Mai dieses Jahres freuen...
Baunormen und Baupreise vom Weihnachtsengel - 06.12.2011 Wissen Sie bereits, wie Sie online auf kompaktes Wissen aus 1000 DIN-Baunormen zugreifen können? Oder auf aktuelle Baupreise für Ihre Region? Jetzt ist der Zeitpunkt...
06.12.2011 Wissen Sie bereits, wie Sie online auf kompaktes Wissen aus 1000 DIN-Baunormen zugreifen können? Oder auf aktuelle Baupreise für Ihre Region? Jetzt ist der Zeitpunkt...
23.05.2011 Onlinedienst ist schneller komfortabler und neu mit Baupreisen für komplette Bauteile

Begriffs-Erläuterungen zu Unterspannung

Das Unterdach gehört wie die Unterspannung und die Unterdeckung zu den Behelfsdeckungen. Sie werden nötig, wenn das Dachgeschoss als Wohnraum ausgebaut werden soll. Sie schützen das Haus während der...
Die Unterdeckung zählt wie die Unterspannungoder das Unterdach zu den Behelfsdeckungen, die zum Einsatz kommen, wenn das Dachgeschoss als Wohnraum ausgebaut werden soll. Sie hat in der Bauphase zue ...
Bitumenwellplatten werden hergestellt, indem gift- und asbestfreie, ungebrochene Faserstoffe in Bitumen getränkt, zu gewellten Platten gelegt, getrocknet und gehärtet werden. Die Oberfläche der Bitum ...
DBD-KostenElemente ist ein Werkzeug zur bauteilorientierten Kostenplanung. Durch Auswahl aller wesentlichen Bauteile eines Projekts – z.B.Fundamente inkl. Erdarbeiten, Betonarbeiten und Blitzschutz ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren