Verdichtungsklasse

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Verdichtungsklasse

Bild 2 — Graben mit einheitlicher Verfüllung der Rohrzone - DIN V ENV 1046 [2002-04] Arten der Verlegung - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04] Arten der Verlegung - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
Bild 3 — Graben mit geteilter Verfüllung der Rohrzone - DIN V ENV 1046 [2002-04] Arten der Verlegung - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04] Arten der Verlegung - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
a) Wärmeisolierung in tonigen und schluffigen Böden - DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
b) Wärmeisolierung bei größeren Frosteinflusstiefen in körnigen Böden - DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
Bild 10 — Geotextilien wirken als Ankerung zur Verhinderung von Verschiebun... - DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04]In Tabelle 6 sind empfohlene Höchstlagendicken und die erforderliche Anzahl an Arbeitsgängen, die für das Erreichen der einzelnen Verdichtungsklassen erforderlich sind, für d...
DIN V ENV 1046 [2002-04]Die zwei gebräuchlichsten Praktiken für den Einbau von Kunststoffrohren sind entweder, das Rohr vollständig in gleiches Verfüllmaterial einzubetten (siehe Bild 2), oder, die ...
[2002-04] Kunststoff-Rohrleitungs- und Schutzrohr-Systeme - Systeme außerhalb der Gebäudestruktur zum Transport von Wasser oder Abwasser - Verfahren zur ober- und unterirdischen Verlegung
DIN V ENV 1046 [2002-04]Die Verfüllung ist in erster Linie abhängig von der Rohrsteifigkeit, der Überdeckungshöhe und der Art des gewachsenen Bodens. Wenn für die erste Rohrleitungszone zugekauftes ...
DIN V ENV 1046 [2002-04]Die Wahl der Rohrsteifigkeit ist entweder unter Verwendung der Tabellen in dieser Vornorm, auf der Basis von Berechnungen nach EN 1295-1 :1997 oder auf der Basis früher gemac...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren