Vergleichswertverfahren

» Begriffs-Erläuterungen

Vergleichswertverfahren

Das Vergleichswertverfahren ist wie auch das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren ein Verfahren zur Bestimmung des Verkehrswertes von Grundstücken auf Grundlage der §§ 15 und 16 der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV vom 19.05.2010, in Kraft seit 01.07.2010 als Ersatz der vorherigen Wertermittlungsverordnung vom 06.12.1988).
Es wird vorrangig herangezogen
  • zur Ermittlung von Bodenwerten unbebauter Grundstücke und
  • bei bebauten Grundstücken, wenn diese sehr unterschiedlich sind und der Wert schwierig bzw. nur über Vergleichsfaktoren, z. B. Gebäudefaktoren nach Flächen und Rauminhalten, feststellbar ist.
Beim Vergleichswertverfahren ist der Vergleichswert aus einer ausreichenden Zahl von Vergleichspreisen zu bestimmen. Herzuziehen sind dafür Kaufpreise von Grundstücken als Vergleichspreise, die mit dem zu bewertenden Grundstück weitgehendst zu den wichtigsten Merkmalen übereinstimmen. Ggf. sind auch Vergleichspreise aus anderen Gebieten zu verwenden, wenn in dem zu betrachtenden Gebiet keine Vergleichspreise vorliegen.
Sind die zu bewertenden Grundstücke bebaut, dann sollten auch neben Vergleichspreisen noch weitere, geeignete Vergleichsfaktoren herangezogen werden.

Begriffs-Erläuterungen zu Vergleichswertverfahren

Für die Wertermittlung des Verkehrswertes von Grundstücken und solchen mit bebauten Gebäuden dienen verschiedene normierte Verfahren:Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren ...
Der Bodenwert ist grundsätzlich nach dem Vergleichswertverfahren nach § 16 in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV vom 19.05.2010, in Kraft seit 01.07.2010 als Ersatz der vorherigen Wer ...
Als Wertermittlung für Immobilien gilt die Bestimmung der Verkehrswerte von Grundstücken , grundstücksgleichen Rechten und Rechten an Grundstücken. Gegenstand ist praktisch das Grundstück oder ein Gr ...
Die Wertermittlungsverordnung (WertV 88) – Ausgabe vom 01.08.1988, wurde durch die "Verordnung über die Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken (Immobilienwertermittlungsvero ...

Verwandte Suchbegriffe zu Vergleichswertverfahren


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK