Verschleißteile für Geräte

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Verschleißteile für Geräte

Baumaschinen und Geräte werden durch Gebrauch abgenutzt. Spezielle Maschinenteile verschleißen selbst bei durchschnittlicher Auslastung schnell. Meistens sind diese Teile nicht mehr reparabel und müssen - je nach Ausnutzungsgrad - im Rahmen einer Instandsetzung oder bereits während einer laufenden Instandhaltung ausgetauscht werden.
Innerhalb der Vorhaltekosten nach der überarbeiteten und aktualisierten Baugeräteliste (BGL) 2015 (vorher Euroliste BGL 2007) werden auch die Reparaturkosten für Geräte einbezogen. In diesen Ansätzen für die Reparaturkosten wurde jedoch nicht der Ersatz bzw. die Aufarbeitung von Verschleißteilen der Instandsetzung und laufenden Instandhaltung einbezogen. Den jeweiligen Gerätegruppen werden aber in der BGL 2015 typische Verschleißteile zugeordnet, bei denen eine erhöhte Abnutzung zu unterstellen ist.
Beispiel mit Aussagen in der BGL 2015:
D.1.01Hydraulikbagger auf Rädern
Verschleißteile: Bereifung, Schürfleiste am Planierschild
Die in der BGL 2015 aufgeführten Verschleißteile zu den betreffenden Gerätetypen werden darüber hinaus in einem "Verschleißteilekatalog " als separate Zusammenstellung zur BGL 2015 vorgelegt und vom Bauverlag Gütersloh als Verlagsprodukt bereitgestellt. Mit dem Verschleißteilekatalog erübrigt sich die früher herangezogene "Baustellenausstattungs- und Werkzeugliste (BAL)", vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie herausgegeben und zuletzt in Buchform "2001" aufgelegt.
Die Kostenübernahme für Wartung, Reparaturen und Ersatz von Verschleißteilen spielt oft bei Arbeitsgemeinschaften (Bau-ARGEn) eine Rolle, verbunden oft mit Diskussionen. Deshalb wird in dem aktualisierten ARGE-Vertrag 2016 als empfohlenem Mustervertrag für Normal-ARGEn zur Verrechnung von Reparaturen unter der Tz. 14.512 hinsichtlich der "als Verschleißteile zu geltenden und sich schnell abnutzenden Ersatzteile" auf den Verschleißteilekatalog verwiesen und nicht mehr auf die frühere BAL.
Liegen besondere und über das normale Maß hinaus gehende Bedingungen des Geräteeinsatzes vor, dann können Geräteteile auch einen hohen Verschleiß aufweisen, ohne als Verschleißteile in der BGL 2015 zum jeweiligen Gerätetyp besonders angegeben worden zu sein, beispielsweise Baggerzähne, Fräs- und Klappzähne, Schneiden, Kreisel u. a.

Normen und Richtlinien zu Verschleißteile für Geräte

DIN EN 14812 [2007-09]B.1 Einleitung Dieser Anhang legt wesentliche Informationen und Anweisungen für den Einbau, Betrieb, Wartung und Reparatur von nicht einstellbaren Dosiersystemen dar. Er setzt ...
DIN EN 14743 [2007-09]A.1 Einleitung Dieser Anhang legt wesentliche Informationen und Anweisungen für den Einbau, Betrieb, Wartung und Reparatur von Enthärtern dar. Er setzt die allgemeinen Anforder...
DIN EN 1176-1 [2017-12]Änderungen Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Sicherheitstechnische Anforderungen Werkstoffe Konstruktion und Herstellung Allgemeines Konstruktive FestigkeitZ...
DIN EN 16899 [2018-07]7.1 Aufbau 7.1.1 Allgemeines Das Gerät und der Bodenbelag müssen auf sichere Weise installiert sein, um zum Beispiel auch nationalen oder lokalen Bau- und Sicherheitsvorschrift...
DIN EN 12274-4 [2018-05]6.1 Probenvorbereitung Trockenschrank , mit geeignetem Volumen, dessen Temperatur auf (110 ± 5) °C geregelt werden kann. mit einer Fehlergrenze von 0,1 g. Zeitgebermit eine...

Baunachrichten zu Verschleißteile für Geräte

Aktualisierte Baugeräteliste (BGL) 2015 liegt vor - 26.01.2016 Sie erfüllt neueste Erfordernisse für die Datenverarbeitung in EDV-Anlagen und mit dem PC. Neben einer Printausgabe sind Netzwerklizenzen und eine CSV-Datei erhältlich. Mittels CMS-Datei la
26.01.2016 Sie erfüllt neueste Erfordernisse für die Datenverarbeitung in EDV-Anlagen und mit dem PC. Neben einer Printausgabe sind Netzwerklizenzen und eine CSV-Datei erhältlich. Mittels CMS-Datei la...

Begriffs-Erläuterungen zu Verschleißteile für Geräte

Die BGL ist eine umfassende Kostenübersicht zu technisch-wirtschaftlichen Baumaschinendaten, welche eine realistische Kalkulationsgröße für die Berechnung von Gerätekosten und Mietpreisen bietet. In...
Die Baugeräteliste (BGL) liegt in völlig überarbeiteter und aktualisierter Neuauflage als "BGL 2015" vor. Der Aufbau folgt der vorherigen Strukturierung der EUROLISTE, wie sie bereits den früheren Au ...
Die Leistungen der Geschäftsführung, Bauleitung und Buchführung in einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) werden vergütet und dafür werden im ARGE-Mustervertrag (§ 10) Festlegungen getroffen. Welche Kosten ...
Geräte stellen die Gesamtheit der Baumaschinen und Baugeräte eines Bauunternehmens dar. Sie sind ein bestimmendes Element im Bauprozess. Die Gerätewirtschaft umfasst alle Aufgaben und Tätigkeiten, di ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK