Vertragserfüllungsbürgschaft

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Vertragserfüllungsbürgschaft

DIN 1961 [2016-09](1) 1. Wenn Sicherheitsleistung vereinbart ist, gelten die §§ 232 bis 240 BGB, soweit sich aus den nachstehenden Bestimmungen nichts anderes ergibt. 2. Die Sicherheit dient dazu, d...
[2016-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil B: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen

Baunachrichten zu Vertragserfüllungsbürgschaft

Vorsicht bei Sicherheiten! - 31.03.2011 Immer wieder kommt es in der Praxis zu Problemen, wenn Vertragserfüllungsbürgschaften auf der einen Seite und Gewährleistungseinbehalte auf der anderen Seite in Bauverträgen kombiniert werd
31.03.2011 Immer wieder kommt es in der Praxis zu Problemen, wenn Vertragserfüllungsbürgschaften auf der einen Seite und Gewährleistungseinbehalte auf der anderen Seite in Bauverträgen kombiniert werd...
Mängel bleiben beim Auszahlungsanspruch wegen nicht angelegtem Sicherheitse... - 30.07.2014 Es ist in der Praxis üblich, dass Abschlagsrechnungen regelmäßig nicht zu 100 % beglichen werden. Üblicherweise werden diese um 10 % gekürzt,...
30.07.2014 Es ist in der Praxis üblich, dass Abschlagsrechnungen regelmäßig nicht zu 100 % beglichen werden. Üblicherweise werden diese um 10 % gekürzt,...

Begriffs-Erläuterungen zu Vertragserfüllungsbürgschaft

Vertragserfüllungsbürgschaften sind eine Form der Sicherheitsleistung durch den Auftragnehmer. Liegt der Bauausführung ein VOB-Vertrag zugrunde, ist zur Sicherheit nach § 17 der VOB, Teil B zu verfah ...
Erfolgt die Bauausführung auf Grundlage eines VOB-Vertrags , dann kann der Auftraggeber vom Bauausführenden nach § 17 VOB, Teil B eine Sicherheitsleistung verlangen und vereinbaren, beispielsweise du ...
Ist die Zeitdauer für die vereinbarte Sicherheitsleistung abgelaufen, hat der Auftragnehmer Anspruch auf Rückgabe der betreffenden Bürgschaften. Eine Bürgschaft für die Zeit der Vertragserfüllung ist ...
Bietungsbürgschaften sollen einer Sicherheit für den Ausschreibenden bei der Ausschreibung und Angebotsabgabe zu Bauleistungen dienen, wenn der Bietende nach Erhalt des Zuschlags die Leistungen nicht ...
Ein Avalkredit ist die Abgabe eines bedingten Zahlungsversprechens gegenüber Dritten (Bürgschaftskredit). In der Baupraxis hat die Bürgschaft vorrangige Bedeutung bei der Gewährung von Sicherheit dur ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren