Vertragsfrist

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Vertragsfrist

DIN 1961 [2016-09](1) Die Ausführung ist nach den verbindlichen Fristen (Vertragsfristen) zu beginnen, angemessen zu fördern und zu vollenden. In einem Bauzeitenplan enthaltene Einzelfristen gelten ...
DIN 1960 [2016-09]Vertragsstrafen für die Überschreitung von Vertragsfristen sind nur zu vereinbaren, wenn die Überschreitung erhebliche Nachteile verursachen kann. Die Strafe ist in angemessenen Gr...
DIN 1960 [2016-09]Vertragsstrafen für die Überschreitung von Vertragsfristen sind nur zu vereinbaren, wenn die Überschreitung erhebliche Nachteile verursachen kann. Die Strafe ist in angemessenen Gr...
DIN 1960 [2016-09](1) 1. Die Ausführungsfristen sind ausreichend zu bemessen; Jahreszeit, Arbeitsbedingungen und etwaige besondere Schwierigkeiten sind zu berücksichtigen. Für die Bauvorbereitung is...
DIN 1960 [2016-09](1) 1. Die Ausführungsfristen sind ausreichend zu bemessen; Jahreszeit, Arbeitsbedingungen und etwaige besondere Schwierigkeiten sind zu berücksichtigen. Für die Bauvorbereitung is...

Baunachrichten zu Vertragsfrist

Kein Verzug mehr ohne Mahnung: Das Ende der bloßen Fortschreibung von Bauze... - 27.02.2015 Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Auftragnehmer bei einer kalendermäßig festgelegten Frist erst durch eine Mahnung in Verzug gerät, wenn die Verzögerung für die Fertigstellung
27.02.2015 Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Auftragnehmer bei einer kalendermäßig festgelegten Frist erst durch eine Mahnung in Verzug gerät, wenn die Verzögerung für die Fertigstellung...
Die Tücken der Vertragsstrafenvereinbarung - 05.05.2017 Warum die Vertragsstrafenvereinbarung tückisch sein kann und wo die Ursachen dafür liegen können, erklärt Rechtsanwältin Melanie Bentz, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht aus der "K
05.05.2017 Warum die Vertragsstrafenvereinbarung tückisch sein kann und wo die Ursachen dafür liegen können, erklärt Rechtsanwältin Melanie Bentz, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht aus der "K...
Stoffpreisgleitklausel für Bauverträge neu geregelt - 02.11.2013 Neue "Stoffpreisgleitklauseln in Bauverträgen" vom 23.07.2013 zur Anwendung bei Bauaufträgen für Bundesbaumaßnahmen regelt u.a., dass die Vereinbarung einer Stoffpreisgleitklausel neben Ein
02.11.2013 Neue "Stoffpreisgleitklauseln in Bauverträgen" vom 23.07.2013 zur Anwendung bei Bauaufträgen für Bundesbaumaßnahmen regelt u.a., dass die Vereinbarung einer Stoffpreisgleitklausel neben Ein...
Vertragsstrafenvereinbarungen im Bauvertrag - 08.05.2012 Mit der Vereinbarung einer Vertragsstrafe können die gegenseitigen Ansprüche der Parteien gesichert werden. Die Vertragsstrafe hat zum einen den Zweck...
08.05.2012 Mit der Vereinbarung einer Vertragsstrafe können die gegenseitigen Ansprüche der Parteien gesichert werden. Die Vertragsstrafe hat zum einen den Zweck...
Vergabehandbuch: Aktualisierung ab 1. November anzuwenden - 01.11.2014 Ab 01.11.2014 treten etliche Erweiterungen und inhaltliche Präzisierungen in den Richtlinien und den Formblättern des Vergabehandbuches (VHB-Bund) in Kraft. Betroffen sind u.a. die Richtlin
01.11.2014 Ab 01.11.2014 treten etliche Erweiterungen und inhaltliche Präzisierungen in den Richtlinien und den Formblättern des Vergabehandbuches (VHB-Bund) in Kraft. Betroffen sind u.a. die Richtlin...

Begriffs-Erläuterungen zu Vertragsfrist

Als Vertragsfristen gelten die für die Bauausführung verbindlichen Fristen, nach denen das Bauvorhaben zu beginnen, angemessen zu fördern und zu beenden ist. Sie können auch für in sich abgeschlossen ...
Einzelfristen sind in der Regel nach § 9 Abs. 2, Nr. 1 im Abschnitt 1 der VOB/A-2016 (analog auch bei EU-weiten Ausschreibungen nach § 9 EU Abs. 2, Nr. 1 im Abschnitt 2 sowie bei Baumaßnahmen der Ver ...
Ausführungsfristen sind verbindliche Fristen, nach denen das Bauvorhaben zu beginnen, angemessen zu fördern und zu beenden ist. Sie gelten als Vertragsfristen , wenn sie im Bauvertrag explizit verein ...
Vertragsfristen und die daraus abgeleitete Bauzeit sind bereits für die Angebotskalkulation des Auftragnehmers, aber später auch bei eventuellen Nachtragsforderungen bei zeitlich gestörten Bauabläufe ...
Bei der Bemessung von Ausführungsfristen (als verbindliche Fristen für die Ausführung eines Bauvertrags) sind für öffentliche Bauaufträge die Anforderungen und Regelungen in den Vergabehandbüchern zu ...

Verwandte Suchbegriffe zu Vertragsfrist


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren