Vorbereitende Baustellenarbeiten

» Begriffs-Erläuterungen

Vorbereitende Baustellenarbeiten

Vorbereitende Baustellenarbeiten zählen zu den Leistungen des Bauhauptgewerbes. Sie umfassen nach der Klassifikation der Wirtschaftszweige (Ausgabe 2008)des Statistischen Bundesamtes in der Statistik für das Baugewerbe die Betriebe bzw. die von ihnen hergestellten Leistungen der Abteilung 43 mit folgenden Klassen (4-Steller):
43.11Abbrucharbeiten
43.12Vorbereitende Baustellenarbeiten
43.13Test- und Suchbohrung
Zur Klasse 43.12 - Vorbereitende Baustellenarbeiten werden als Unterklassen folgende Leistungen zugeordnet:
  • Enttrümmerung von Baustellen,
  • Erdbewegungen wie Ausschachtung, Erdauffüllung, Einebnung und Planierung von Baugelände, Grabenaushub, Felsabbau, Sprengungen u. a.,
  • Erschließung und Schließung von Lagerstätten,
  • Baustellenentwässerung,
  • Entwässerung von land- und forstwirtschaftlichen Flächen.
Vorbereitende Baustellenarbeiten können auf eigene Rechnung oder im Lohnauftrag ausgeführt oder auch zu Teilen an Nachunternehmer vergeben werden.
Nicht zuzurechnen sind Leistungen für:
  • Erdöl- und Erdgasbohrungen zu Förderzwecken,
  • Dekontaminierung von Böden,
  • Brunnenbau,
  • Schachtbau.
In der Bauberichterstattung der Bauunternehmen gegenüber den Landesämtern der Statistik, z. B. im Formblatt – AB - Auftragsbestand Bauhauptgewerbe –, haben Bauunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten die Aussagen nach Art der Bauten und Auftraggeber zu differenzieren.

Begriffs-Erläuterungen zu Vorbereitende Baustellenarbeiten

1996 ist die Wirtschaftszweigsystematik umgestellt worden. Für die Erhebungen imBaugewerbe und die monatlicheBauberichterstattung kommt gegenwärtig die Klassifikation der Wirtschaftszweige für da ...
Bauunternehmen haben gegenüber dem jeweiligen Statistischen Landesamt eine Pflicht zur Berichterstattung über vorgeschriebene Erhebungsvordrucke (Formblätter).Dabei gilt die Berichtspflicht grundsä ...
Bauunternehmen sind gegenüber dem jeweiligen Statistischen Landesamt zur Bauberichterstattung verpflichtet. Neben monatlichen und vierteljährlichen Berichterstattungen werden auch Jahreserhebungen ve ...
MBB ist die Abkürzung für den statistischen Erhebungsvordruck „Monatsbericht imBauhauptgewerbe “. Baubetriebe mit 20 und mehr Beschäftigten sind monatlich (10. Kalendertag des Folgemonats) zur Abga ...

Verwandte Suchbegriffe zu Vorbereitende Baustellenarbeiten


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK