Vorsatzschale

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Vorsatzschale

Die Vorsatzschale im Innenbereich, auch als freistehende Vorsatzschale bezeichnet, wird wie die Einfach- und Doppelständerwand vom Trockenbauer errichtet. Sie wird vor einer Wand aufgestellt, kann mit Dämmung, (z. B. Mineralwolle) zum besseren Schall- und /oder Wärmeschutz gefüllt werden. Die Vorsatzschale wird meist aus Bauplatten z. B. aus Gips oder Holz einfach oder mehrlagig beplankt und findet Halt auf Wandprofilen, die mit der zu verkleidenden Innenwand verbunden sind.
Vorsatzschalen an Innenwänden dienen dazu, unebene Wandoberflächen zu begradigen, den Schall- und Wärmeschutz der Wand zu verbessern oder auch um eine Installationsebene zu schaffen, in der z. B. die Leitungen für Trinkwasser, Elektrizität oder Abwasser „unsichtbar“ verlegt werden können.
Bei zweischaliger Errichtung von Hausaußenwänden. Ist die als Vorsatzschale bezeichnete äußere Schale der Konstruktion nicht tragend. Sie dient der tragenden Innenschale als Schlag- und Spritzschutz und ist mit dieser über Maueranker fest verbunden. In den Zwischenraum der beiden Schalen wird eine Dämmung mit einer Luftschicht hinter der Vorsatzschale oder eine Kerndämmung eingebracht.

Baupreis-Informationen zu Vorsatzschale

|| Vorsatzschale+Farbbeschichtung
|| Vorsatzschale+Keramischer Belag
Mauerarbeiten || Gips-Wandbauplatte, Gipsverbundplatte Mineralwolle, Schachtwand, nichttragende innere Trennwand, einschalig, als Vorsatzschale

Normen und Richtlinien zu Vorsatzschale

Bild 6 - Beispiel für eine freistehende Vorsatzschale V-CW 75/87,5 - DIN 18183-1 [2009-05] Freistehende Vorsatzschale - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
DIN 18183-1 [2009-05] Freistehende Vorsatzschale - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
Bild 10 - Konsollast P, Exzentrizität e des Lastangriffpunktes und Hebelarm... - DIN 18183-1 [2009-05] Konsollasten - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
DIN 18183-1 [2009-05] Konsollasten - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
Bild 11 - Zulässige Konsollast P je Wandseite und Abstand des Lastangriffsp... - DIN 18183-1 [2009-05] Konsollasten - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
DIN 18183-1 [2009-05] Konsollasten - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
Bild 1 - Beispiel für eine Einfachständerwand CW 50/75; einlagig beplankt - DIN 18183-1 [2009-05] Einfachständerwand - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
DIN 18183-1 [2009-05] Einfachständerwand - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
Bild 1. Zweischalige Hauswand aus zwei schweren, biegesteifen Schalen mit b... - DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Zweischalige Hauswände aus zwei schweren, biegesteifen Schalen mit durchgehender Trennfuge - Luftschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Zweischalige Hauswände aus zwei schweren, biegesteifen Schalen mit durchgehender Trennfuge - Luftschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
DIN 4109-33 [2016-07]5.1.5.1 Allgemeines Bei massiven Wänden mit Vorsatzschalen nach DIN 4109-34 werden zur Ermittlung der Flankendämmung Wand und Vorsatzschale schalltechnisch separat beschrieben u...
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11]Die Luftschalldämmung einschaliger, biegesteifer Wände kann mit biegeweichen Vorsatzschalen nach Tabelle 7 verbessert werden. Dabei ist bei den Vorsatzschalen zwischen z...
DIN 18183-1 [2009-05]Die Tabelle 1 enthält Angaben für die Maße von Trennwänden und freistehenden Vorsatzschalen mit Ständern aus C-Wandprofilen nachDIN 18182-1 in einem Achsabstand ≤ 625 mm. Die ...
DIN 18181 [2008-10]Angesetzte Vorsatzschalen sind in Verbindung mit plattenförmigen Dämmstoffen angesetzte Gipsplatten. Bei der Ausführung von Vorsatzschalen durch getrennte Verlegung von Dämmstoffp...
DIN 18183-1 [2009-05]Falls Dämmstoffe verwendet werden, sind diese entsprechend den Anforderungen - z. B. an den Brand-, Schall- oder Wärmeschutz - auszuwählen und in die Wand oder Vorsatzschale abr...

Ausschreibungstexte zu Vorsatzschale

STLB-Bau 2017-04 039 Trockenbauarbeiten
Trennwand H 2,5m D 100mm F30-A UK Stahlblechprofil verz MW D 40mm Beplankung beidseitig Zementbaupl. D 12,5mm
STLB-Bau 2017-04 039 Trockenbauarbeiten
Schachtwand H 3m D 140mm 37dB UK Stahlblechprofil verz Mineralwolle MW D 40mm Gipspl. Vliesarmierung GM-F D 20+20mm Q2
STLB-Bau 2017-04 039 Trockenbauarbeiten
Trennwand H 2,5m D 100mm UK Holz Mineralwolle MW D 50mm Beplankung beidseitig Profilbrett D 19,5mm
STLB-Bau 2017-04 039 Trockenbauarbeiten
Trennwand H 2,5m D 120mm 39dB UK Stahlprofil Einfachständerwerk MW D 60mm Kalziumsilikatpl. Beplankung beidseitig D 15mm
STLB-Bau 2017-04 039 Trockenbauarbeiten
Trennwand H 3m D 100mm UK Stahlblechprofil verz MW D 60mm Beplankung beidseitig Alu D 1mm

Baunachrichten zu Vorsatzschale

Passgenaue Aluvorsatzschalen (nicht nur) für Hebe-Schiebetür aus dem Salama... - 01.09.2016 Mit einem ganzheitlichen Konzept für Aluminium-Deckschalen hat Sala­man­der sein Sortiment an Vorsatzschalen zur Veredelung von Kunst­stoff­fenstern erweitert. Davon profitieren nicht nur Salamander Hebe-Schiebe­türen sondern auch die Profilsysteme Brügmann bluEvolution 82 und 92.
01.09.2016 Mit einem ganzheitlichen Konzept für Aluminium-Deckschalen hat Sala­man­der sein Sortiment an Vorsatzschalen zur Veredelung von Kunst­stoff­fenstern erweitert. Davon profitieren nicht nur Salamander Hebe-Schiebe­türen sondern auch die Profilsysteme Brügmann bluEvolution 82 und 92.
Schlank, schnell, stabil: Massive Gips-Wandbauplatten - 06.09.2015 Ohne Mörtel und Verputz, und im Gegensatz zur Arbeit mit Gipsplatten auch ohne Unterkonstruktion, entstehen durch Verkleben und Verspachteln hohlraumfreie, selbsttragende Wände aus Gips-Wan
06.09.2015 Ohne Mörtel und Verputz, und im Gegensatz zur Arbeit mit Gipsplatten auch ohne Unterkonstruktion, entstehen durch Verkleben und Verspachteln hohlraumfreie, selbsttragende Wände aus Gips-Wan...
VOB/C-Änderungen 2015 jetzt "amtlich" - 03.08.2015 Die überarbeiteten Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen (ATV) sind mit Ausgabedatum 2015-08 veröffentlicht worden, liegen gedruckt aber erst Mitte September vor. Online hingegen kann
03.08.2015 Die überarbeiteten Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen (ATV) sind mit Ausgabedatum 2015-08 veröffentlicht worden, liegen gedruckt aber erst Mitte September vor. Online hingegen kann...
Aktuelle Baupreise auch unterwegs… - 03.04.2016 Für mehr als eine Million Bauleistungen den passenden Preis stets parat, egal ob per Smartphone auf der Baustelle, per PC im Büro oder auf dem Tablet zu Hause, das bietet der neu gestaltete
03.04.2016 Für mehr als eine Million Bauleistungen den passenden Preis stets parat, egal ob per Smartphone auf der Baustelle, per PC im Büro oder auf dem Tablet zu Hause, das bietet der neu gestaltete...

Begriffs-Erläuterungen zu Vorsatzschale

Die Kerndämmung zählt zu den Fassadendämmungen und wird in zweischalige Außenwandsysteme eingebracht. Sie kann bei Bestandsbauten nachträglich vorgenommen werden. Durch Löcher in der Vorsatzschale we ...
Als Verblendmauerwerk wird die Vorder- bzw. Vorsatzschale bei mehrschaligem z. B. zweischaligem Mauerwerkbezeichnet. Das Verblendmauerwerk ist meist nicht tragend, sondern dient der tragenden Hinte ...
Gipsbauplatten auch als Gips-Wandbauplatten bezeichnet, bestehen ausschließlich aus Stuckgips und sind zur Montage mit einem umlaufenden Nut-Feder-System versehen. Es gibt sie in unterschiedlichen St ...
Holzwolle-Leichtbauplatten werden aus Zement oder Magnesit gebundener Holzwolle gefertigt, die in Plattenform gepresst wird. Durch den Einsatz der mineralischen Bindemittel sind Holzwolle-Leichtbaupl ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren