Wärmebrückenzuschlag

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Wärmebrückenzuschlag

DIN V 18599-2 [2016-10]In Fällen in denen kein pauschaler Wärmebrückenzuschlag in Ansatz gebracht werden soll, kann ein wie folgt ermittelt werden: Dabei ist der Wärmetransferkoeffizient für Transmi...
DIN EN 12831 Beiblatt 1 [2008-07]3.4.1.1 Witterungsbedingte Korrekturfaktoren Die witterungsbedingten Korrekturfaktoren finden in dieser Norm keine Anwendung. Sie werden stets mit 1,0 eingesetzt. 3....
DIN V 18599-2 [2016-10]6.2.1 Direkte Transmission nach außen 6.2.1.1 Berechnung der Transmissionswärmesenken und -quellen nach außen Transmissionswärmesenken und -quellen durch Bauteile, die die Geb...
DIN V 4108-6 [2003-06]5.5.2.1 Allgemeines In einem Periodenbilanzverfahren wählt man zur Bilanzierung der Wärmeströme einen längeren Zeitraum, in der Regel die Dauer der winterlichen Heizzeit oder d...
DIN EN 12831 Beiblatt 2 [2012-05]Beim Hüllflächenverfahren ist die Bilanzierungsebene das Gebäude. Zur Bestimmung der Gebäudeheizlast wird der Einfluss von Wärmequellen nicht mitberechnet. Die hierb...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren