Wasserdurchlässiges Pflaster

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Wasserdurchlässiges Pflaster

|| Platz, Betonsteinpflaster, Ziegelpflaster, Betonsteinpflaster, haufwerksporig, Natursteinpflaster, wasserdurchlässiger Platten-/Pflasterbelag
Straßen, Wege, Plätze || Betonpflaster, Betonmosaikpflaster, Betonrasengittersteine, Betonpflaster, haufwerksporig, Betonverbundpflaster, 100/100, 200/100, 160/160, 240/160, 200/200, 300/200, 150/150,...
Straßen, Wege, Plätze || Natursteinpflaster, Basalt, Diorit, Gabbro, Granit, Grauwacke, Melaphyr, Porphyr, Sandstein, Kalkstein, Marmor, Quarzit, Basaltlava, diagonal, nach Musterfläche, Fahrbahn, Fuß...
Straßen, Wege, Plätze || Rasenlochklinker, Pflasterklinker, Pflasterziegel, Riegelpflaster, Mosaikklinker, Mosaikziegel, Verbundklinker, Verbundziegel, nach Musterfläche, Läuferverband, Blockverband, ...
|| Weg, wasserdurchlässiger Platten-/Pflasterbelag, ohne (Rad-/Gehweg), Pflasterziegel, Betongehwegplatte, Natursteinplatte, Rasengitterstein

Normen und Richtlinien zu Wasserdurchlässiges Pflaster

DIN 18318 [2016-09]Begrünbare Pflasterdecken und Plattenbeläge sind nach der FLL Flächenbefestigungen „Richtlinie für die Planung, Ausführung und Unterhaltung von begrünbaren Flächenbefestigungen“...
DIN 18507 [2012-08]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Kante Teil eines Pflastersteins, an dem zwei Flächen zusammentreffen ANMERKUNG Sie kann gebrochen, abgerundet...
[2016-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Verkehrswegebauarbeiten - Pflasterdecken und Plattenbeläge in...
DIN 19731 [1998-05]5.6.1 Einteilung der Eignungsgruppen Prüfkriterien sind die Gesamtgehalte an anorganischen (Extraktion nach DIN ISO 11466) und organischen Stoffen sowie die Gehalte im Bodenwasser...

Ausschreibungstexte zu Wasserdurchlässiges Pflaster

STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Natursteinpflaster Granit L/B/H 160-200/160/160mm Fahrbahn Bettung Kiessand 0/4 D 3-5cm Splitt 2/5 Fuge einschlämmen
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Betonpflaster L/B 200/100mm D 80mm Kante abgeschrägt Bettung Kiessand 0/4 D 3-5cm Sand 0/2 Fuge einschlämmen
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Pflasterziegel L/B 200/100mm D 71mm Bk1,0 Bettung Brechsand-Splitt 0/5 D 4cm Brechsand-Splitt 0/5 Fuge einschlämmen
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Leitstreifen Beton 30/30cm D 8cm weiß Rippenstruktur Bettung Kiessand 0/4 D 3-5cm
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Plattenbelag Ziegelplatte L/B 200/200mm D 45mm Bettung Kiessand 0/4 D 4cm Brechsand-Splitt 0/4 Fuge einschlämmen

Begriffs-Erläuterungen zu Wasserdurchlässiges Pflaster

Klinkerpflasterdecken sind Deckschichten im Straßen-, Wege- und Plätzebau, die ausPflasterklinkern verlegt werden. Dies kann in ungebundener und wasserdurchlässiger oder in gebundener und wasserund ...
Betonmosaikpflaster besteht aus kleinen Pflastersteinen verschiedener Färbungen, die zur Gestaltung von Pflasterdecken, z. B. mit Motiven, Symbolen, Markierungen oder Mustern verwendet werden. Sie kö ...
Natursteingroßpflaster ist ein großformatiges Pflaster aus Naturstein und wird meist in 15 bis 17 Zentimetern angeboten. Natursteingroßpflaster wird häufig für Einfassungen oder befahrbare Flächen ei ...
Natursteinmosaikpflastersteine sind mit Abmessungen von ca. 4 bis 6 Zentimetern die kleinsten Natursteinpflaster. Sie werden vor allem für Wege und begehbare Flächen verwendet und können zu aufwendig ...
Klinkerriegelpflaster wird aus Klinkerriegeln verlegt. Diese definieren sich über die Materialeigenschaften von Klinkern und ihr längliches Format. Klinkerriegel sind zudem Vollklinker, die aus mit W ...

Verwandte Suchbegriffe zu Wasserdurchlässiges Pflaster


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren