Wasserleitung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Wasserleitung

Trinkwasserversorgungsleitung - Gusseisen -|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), Gusseisen, offene Wasserhaltung (Sickerleitung+Pumpensumpf)
|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), Gusseisen, offene Wasserhaltung (Sickerleitung+Pumpensumpf)
Trinkwasserversorgungsleitung - PE -|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), PE, offene Wasserhaltung (Sickerleitung+Pumpensumpf)
|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), PE, offene Wasserhaltung (Sickerleitung+Pumpensumpf)
Trinkwasserversorgungsleitung - PVC -|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), PVC, offene Wasserhaltung (Sickerleitung+Pumpensumpf)
|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), PVC, offene Wasserhaltung (Sickerleitung+Pumpensumpf)
Trinkwasserversorgungsleitung - Stahl -|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), Stahl, offene Wasserhaltung (Sickerleitung+Pumpensumpf)
|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), Stahl, offene Wasserhaltung (Sickerleitung+Pumpensumpf)
|| Trinkwasserleitung (im Gebäude), Steigleitung, Verteilungsleitung, Anbindeleitung, Kupfer
|| Trinkwasserleitung (im Gebäude), Steigleitung, Verteilungsleitung, Anbindeleitung, Mehrschichtverbund
|| Trinkwasserleitung (im Gebäude), Steigleitung, Verteilungsleitung, Anbindeleitung
|| Trinkwasserleitung (im Gebäude), Steigleitung, Verteilungsleitung, Anbindeleitung, Stahl, nichtrostend
Druckrohrleitungen für Gas, Wasser und Abwasser || Straßenkappe, Straßenkappe, einschl. Tragplatte, Tragplatte für Straßenkappe, höhenverstellbar

Normen und Richtlinien zu Wasserleitung

Bild 2 — Parallelverlegung von Trinkwasser- und Abwasserleitungen - DIN 1988-100 [2011-08] Äußere Einflüsse - Trinkwasser-Installationen; Trinkwasserschutz
DIN 1988-100 [2011-08] Äußere Einflüsse - Trinkwasser-Installationen; Trinkwasserschutz
Bild 11. Durchführung der Tropfwasserleitung durch mehrere Stockwerke - DIN 1988-2 [1988-12] Einbau von Sicherungsarmaturen - Trinkwasser-Installationen
DIN 1988-2 [1988-12] Einbau von Sicherungsarmaturen - Trinkwasser-Installationen
Bild 7. Rohrbelüfter ohne Tropfwasserleitung, Bauform D - DIN 1988-2 [1988-12] Einbau von Sicherungsarmaturen - Trinkwasser-Installationen
DIN 1988-2 [1988-12] Einbau von Sicherungsarmaturen - Trinkwasser-Installationen
Bild 8. Rohrbelüfter mit Tropfwasserleitung, Bauform E - DIN 1988-2 [1988-12] Einbau von Sicherungsarmaturen - Trinkwasser-Installationen
DIN 1988-2 [1988-12] Einbau von Sicherungsarmaturen - Trinkwasser-Installationen
a) Ausführung C1 nach DIN EN 10298:2005-12, Anhang A bzw. Ausführung nach D... - DIN 2460 [2006-06] Stumpfschweißverbindung - Stahl-Rohre für Wasser
DIN 2460 [2006-06] Stumpfschweißverbindung - Stahl-Rohre für Wasser
DIN 1988-1 [1988-12]Benennung Graphisches Symbol Reg.-Nr. nach DIN 30600 Kurzzeichen Bemerkungen Wasserleitungen gegebenenfalls mit Angabe der Fließrichtung (→) Trinkwasserleitung kalt, z. B. DN 80 ...
DIN EN 806-1 [2001-12]Symbol (S) normativ Beispiel (Ex) informativ Graphisches Symbol Registrier-Nr. ISO 14617 Benennung Bemerkungen oder Abkürzungen Teil 3: Wasserleitung Der Stern wird ersetzt dur...
VDI 6024 Blatt 1 [2008-09]In den Grundzügen ist die Bemessung der Trinkwasserleitungen in DIN 1988 geregelt. Das Hauptziel der Rechenmethoden ist, die geforderten Mindestdurchflüsse an jeder Entnahm...
DIN 1986-100 [2016-12]6.3.1 Fallleitungen über 22 m Innenliegende Regenwasserleitungen müssen dem Druck standhalten, der durch Aufstau, z. B. infolge einer Verstopfung, entstehen kann. Für Hochhäuse...
[1988-12] Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen (TRWI); Planung und Ausführung; Bauteile, Apparate, Werkstoffe

Ausschreibungstexte zu Wasserleitung

mit Rohrschalen nach EnEV mit Alu-Grobkorn-Folie - Wärmedämmung von Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen gemäß den Anforderungen der EnEV 2014 mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwollerohrschale HPS 035 AluR (0,035 W/mK bei 40°C) von K...
Wärmedämmung von Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen gemäß den Anforderungen der EnEV 2014 mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwollerohrschale HPS 035 AluR (0,035 W/mK bei 40°C) von K...
mit Rohrschalen nach EnEV mit Blech Ummantelung - Wärmedämmung von Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen gemäß den Anforderungen der EnEV 2014 mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwollerohrschale HPS 035 AluR (0,035 W/mK bei 40°C) von K...
Wärmedämmung von Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen gemäß den Anforderungen der EnEV 2014 mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwollerohrschale HPS 035 AluR (0,035 W/mK bei 40°C) von K...
mit Rohrschalen nach EnEV mit Kunststoff Folie - Wärmedämmung von Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen gemäß den Anforderungen der EnEV 2014 mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwollerohrschale HPS 035 AluR (0,035 W/mK bei 40°C) von K...
Wärmedämmung von Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen gemäß den Anforderungen der EnEV 2014 mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwollerohrschale HPS 035 AluR (0,035 W/mK bei 40°C) von K...
mit Rohrschalen nach EnEV ohne Ummantelung - Wärmedämmung von Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen gemäß den Anforderungen der EnEV 2014 mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwollerohrschale HPS 035 AluR (0,035 W/mK bei 40°C) von K...
Wärmedämmung von Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen gemäß den Anforderungen der EnEV 2014 mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwollerohrschale HPS 035 AluR (0,035 W/mK bei 40°C) von K...
Viega Sanfix Fosta-Rohr 16x2,2mm - Viega Sanfix Fosta-​Rohr, PE‑Xc/Al/PE‑Xc, für Trinkwasser- und Heizungs-​Installationen, formstabil, aluminiumverstärkt, weiß, ohne Schutzrohr, 16x2,2mm
100-m-Ringe
Modell 2102
Viega Sanfix Fosta-​Rohr, PE‑Xc/Al/PE‑Xc, für Trinkwasser- und Heizungs-​Installationen, formstabil, aluminiumverstärkt, weiß, ohne Schutzrohr, 16x2,2mm 100-m-Ringe Modell 2102
STLB-Bau 2017-04 049 Feuerlöschanlagen, Feuerlöschgeräte
Rohrbe-/-entlüfter DN50
STLB-Bau 2017-04 049 Feuerlöschanlagen, Feuerlöschgeräte
Wandhydrant Typ F Schlauchanschlussventil Einbauschrank B B/H/T 700/800/250mm
STLB-Bau 2017-04 043 Druckrohrleitungen für Gas, Wasser und Abwasser
Straßenkappe höhenverstellbar Gasltg Abzugsrohr Messkontakt
STLB-Bau 2017-04 009 Entwässerungskanalarbeiten
Ringraum verfüllen hydraul.Injektionsstoff Beton/Stahlbeton DN100 DN100
STLB-Bau 2017-04 049 Feuerlöschanlagen, Feuerlöschgeräte
Wasseranschluss unmittelbar DN80 PN10 Flanschverbindung

Baunachrichten zu Wasserleitung

Neue DIN 1986-100 Entwässerungsanlagen - 04.12.2016 Die DIN 1986-100 wird in diesem Monat (nach September 2016) bereits zum zweiten mal in diesem Jahr neu herausgegeben. Dies ist notwendig um z. B. fehlerhafte Werte in Anhang A, Tabelle A.1
04.12.2016 Die DIN 1986-100 wird in diesem Monat (nach September 2016) bereits zum zweiten mal in diesem Jahr neu herausgegeben. Dies ist notwendig um z. B. fehlerhafte Werte in Anhang A, Tabelle A.1 ...
Neue DIN 1986-100 Entwässerungsanlagen - 08.10.2016 Die Inhalte der im September aktualisierten DIN 1986-100 - Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056 sind im ww
08.10.2016 Die Inhalte der im September aktualisierten DIN 1986-100 - Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056 sind im ww...

Begriffs-Erläuterungen zu Wasserleitung

Brauseschläuche sind flexible Verbindungen zwischen der Wasserleitung und Handbrausen. Sie werden sowohl in Duschen als auch an Spülbecken eingesetzt. Sie bestehen meist aus Kunststoffschläuchen, die ...
Be- und Entlüftungsventile haben zwei Funktionen, zum einen werden Wasser-, Gas- und Abwasser-Rohrleitungen über sie belüftet, was notwendig ist, wenn diese entleert werden müssen. Zum anderen dienen ...
Brausearme verlängern den Wasseranschluss der Brause in die Tiefe der Dusche, um so ein bequemes Duschen zu ermöglichen. Sie sind optisch an die anderen Duscharmaturen anpassbar und in verschiedenen...
Die Dachentwässerung ist ein Bestandteil derGrundstücksentwässerung und hat die Aufgabe das Niederschlagswasser abzuführen. Dieses fließt über die Dachabdichtung bzw. Dacheindeckung in entsprechend ...
Die Gebäudeentwässerung umfasst die Regenentwässerung und die Schmutzwasserentwässerung. Die Regenentwässerung setzt sich zusammen aus der Dachentwässerung des Gebäudes, der Wegeflächen- und Hofentwä ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren