Zahlungsziel

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baunachrichten zu Zahlungsziel

Musterverträge richtig angewandt: Die Gestaltung des Zahlungsziels im Vertr... - 31.08.2011 Eine AGB-rechtliche Inhaltskontrolle der einzelnen Bestimmungen findet bei Verwendung der VOB/B gegenüber einem Unternehmer oder gegenüber einer juristischen Person des öffentlichen Rechts
31.08.2011 Eine AGB-rechtliche Inhaltskontrolle der einzelnen Bestimmungen findet bei Verwendung der VOB/B gegenüber einem Unternehmer oder gegenüber einer juristischen Person des öffentlichen Rechts ...
Gelungener Forderungseinzug – 10 Tipps - 06.12.2015 Schriftliche Verträge, eindeutige Fälligkeitstermine für Forderungen und Belege für die Rechnungszustellung sind drei dieser 10 wichtigsten Tipps, die Bernd Drumann, Inkassounternehmer aus
06.12.2015 Schriftliche Verträge, eindeutige Fälligkeitstermine für Forderungen und Belege für die Rechnungszustellung sind drei dieser 10 wichtigsten Tipps, die Bernd Drumann, Inkassounternehmer aus ...
Rechnungen richtig anmahnen - 02.04.2015 Antwort auf die Fragen: 'Wann gemahnt werden kann?','Wie Mahnungen zu formulieren sind?', 'Was sie beinhalten sollen?' oder 'Wieviele Mahnungen üblich sind?' bekommen Sie hier vom Fachman
02.04.2015 Antwort auf die Fragen: 'Wann gemahnt werden kann?','Wie Mahnungen zu formulieren sind?', 'Was sie beinhalten sollen?' oder 'Wieviele Mahnungen üblich sind?' bekommen Sie hier vom Fachman...
Musterverträge richtig angewandt: Vertragsgestaltung im Geltungsbereich der... - 31.08.2012 Die bauprofessor.nachrichten hatten in der August-Ausgabe bereits berichtet, dass die VOB/B Fassung 2012 zum 30.07.2012 durch Erlass des BMVBS für die Bundesverwaltungen und für die für den
31.08.2012 Die bauprofessor.nachrichten hatten in der August-Ausgabe bereits berichtet, dass die VOB/B Fassung 2012 zum 30.07.2012 durch Erlass des BMVBS für die Bundesverwaltungen und für die für den...
Verzugszinsen richtig berechnen und einfordern - 02.09.2017 Wann kann man Verzugszinsen verlangen? Wie hoch dürfen Verzugszinsen angesetzt werden? Was kann man machen, wenn der Kunde nicht zahlt? - Antworten hat Bernd Drumann, Geschäftsführer der Br
02.09.2017 Wann kann man Verzugszinsen verlangen? Wie hoch dürfen Verzugszinsen angesetzt werden? Was kann man machen, wenn der Kunde nicht zahlt? - Antworten hat Bernd Drumann, Geschäftsführer der Br...

Begriffs-Erläuterungen zu Zahlungsziel

Unter Factoring versteht man den Ankauf von Forderungen aus Leistungen durch einen Factor (Factoring-Gesellschaft) als Vertragspartner z. B. des Bauunternehmens.Der Factor verpflichtet sich im Vert ...
Ein Lieferantenkredit (Kauf auf Ziel, Kaufpreisstundung) liegt vor, wenn z. B. das Bauunternehmen Baustoffe vom Lieferanten erhält, ohne sie sofort zu bezahlen. Daraus entstehen keine gesonderten Zin ...
Ein Bauunternehmen kauft in der Regel (Einbau-, Hilfs- und Betriebsstoffe) und Leistungen (beispielsweise Leistungen von Nachunternehmern ) nach vereinbartem Ziel ein. Das bedeutet, dass eine Rechnun ...
Unter Liquidität versteht man die Fähigkeit und Bereitschaft eines Unternehmens, seinen bestehenden Zahlungsverpflichtungen termingemäß und betragsgenau nachkommen zu können. Das Gegenteil wäre Illiq ...
Zahlungsverzug liegt nach Fälligkeit vor. Nach § 286 BGB tritt Verzug des Schuldners ein, wenn er schuldhaftzu einem kalendermäßig festgelegten Termin nicht zahlt oder ohne einen solchen Termin nic ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK