Zaun

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Zaun

Ein Zaun ist eine Möglichkeit ein Grundstück bzw. ein Stück Land einzufrieden. Er kann aus den verschiedensten Materialien, wie Holzlatten, Metallstäben, Drahtgeflecht, aus Beton, Aluminium oder aus geschmiedetem Eisen errichtet werden. Das Grundstück ist dann meist nur noch an einer Stelle durch ein Tor, eine Tür oder eine Schranke zugänglich.
Durch den Zaunbau soll eine Abgrenzung, evtl. ein Sichtschutz erreicht und Tiere ein- oder ausgesperrt werden. Dennoch ist eine Eigenschaft des Zaunes seine begrenzte Transparenz, die sich darin zeigt, dass z. B. kleinere Tiere, Licht, Luft und Geräusche hindurchkommen bzw. eindringen können. Entfällt diese Eigenschaft, spricht man nicht mehr von einem Zaun, sondern von einer Mauer, z. B. aus Steinen oder Beton (Lärmschutzeigenschaft), die ebenso als Einfriedung dienen kann. Die Gabione nimmt eine Stellung zwischen Zaun und Mauer ein. 
weißer Holzzaun
Bild: Holzzaun, © Jürgen Fälchle - Fotolia.com 
Da Zäune oft über eine lange Distanz errichtet werden, hat sich die Konstruktion, einzelne transportable Zaunfelder an Pfosten oder Pfählen aus Stahl, Eisen, Beton, Stahlbeton oder Holz zu befestigen, bewährt. Die Pfosten werden mittels Bodenhülse verankert oder auf Betonfundamenten befestigt. Sie geben dem Zaun Stabilität und fangen die anliegenden Windlasten ab. Die Zaunfelder wiederum werden an den Pfosten bzw. Pfählen in Verankerungen eingehängt oder an Beschlägen angeschraubt. Die Zaunfelder können aus verschiedenen Hölzern (z. B. Lattenzäune, Flechtzäune, aber auch aus Metallgittern usw.) erstellt werden. Je nach Material werden sie zur besseren Haltbarkeit imprägniert, mit Kunststoff überzogen oder auch farbig gestrichen. Metallzäune aus geschweißten Gittern, Maschendrahtgeflecht, und Gelenk- bzw. Knotengitter werden an den im Boden verankerten Pfosten oder Pfählen mit Spann- und Bindedrähten befestigt. Auch Stahlgittermattenzäune werden so errichtet, an den Pfosten werden die Paneele aus Stahl- oder Aluminiumgitter angebracht.
Betonzäune werden aus transparenten, gegossenen Betonelementen aus Normal- oder Leichtbeton erstellt und ebenfalls an Pfosten, die im Fundament verankert sind, gesichert.

Baupreis-Informationen zu Zaun

Landschaftsbauarbeiten || Höhenanpassung des Zaunes an Geländeverlauf
Landschaftsbauarbeiten || Höhenversatz im Zaun
|| Zaun, Drahtgeflechtbespannung (Knotengeflecht), Riegel Stahlprofilrohr, Füllung Stahlrundrohr, Rahmen Stabstahl L, Füllung Stahlrundrohr, Stahlgitter, Drahtgeflechtbespannung (Viereckdrahtgeflecht...
Landschaftsbauarbeiten || Ecke für Zaun mit Stahlgittermatten, Ecke für Ballfangzaun mit Stahlgittermatten
Landschaftsbauarbeiten || Gitter, geschweißt (auf Rollen)

Normen und Richtlinien zu Zaun

Bild 1 — Gittermatte mit einheitlichen Maschen - DIN EN 10223-7 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-7
DIN EN 10223-7 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-7
Bild 1 — Beispiel für ein Gelenkgitter - DIN EN 10223-5 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-5
DIN EN 10223-5 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-5
Bild 2 — Beispiele für Knotenverbindungen - DIN EN 10223-5 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-5
DIN EN 10223-5 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-5
Bild 1 — Beispiel für ein Gitter - DIN EN 10223-4 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-4
DIN EN 10223-4 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-4
Bild 1 — Maschenweite - DIN EN 10223-6 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-6
DIN EN 10223-6 [2013-02] Begriffe DIN EN 10223-6
DIN EN 12839 [2012-03]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 13369 :2004 und die folgenden Begriffe. 3.1 Zaunarten ANMERKUNG Angaben zu den möglichen Zaunarten, in denen dies...
DIN 18320 [2016-09]Änderungen 2015-08: 3.11.1 Metallzäune Metallzäune sind wie folgt auszuführen: Bespannung: geschweißtes Gitter aus Stahldraht nach DIN EN 10223-7 „Stahldraht und Drahterzeugnisse ...
DIN EN 12839 [2012-03]Es gilt EN 13369 :2004,
DIN EN 12839 [2012-03]4.3.3.1Allgemeines Bei Elementen für Zäune muss entweder die durch Berechnung nach EN 13369 4.3.3.2 , ermittelte mechanische Festigkeit angegeben werden oder die nach Anhang ...
DIN EN 12839 [2012-03]4.2.1 Betonherstellung Es gilt EN 13369 :2004,, jedoch mit folgenden zusätzlichen Anforderungen. Ist jedoch eine sofortige Ausschalung der Bauteile erforderlich, dürfen diese...

Ausschreibungstexte zu Zaun

STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Höhenanpassung Zaun
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Höhenversatz Zaun H 50-60cm L 60cm
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Zaunanschluss Torpfosten Viereck-Drahtgeflecht H 0,6m
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Zaun Sicherung gg.Rutschen Bretter D 24mm H 20cm voll im Boden
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Gitter geschweißt H 2,03m Maschenweite 50/100mm L 2,5m grün RAL6005

Baunachrichten zu Zaun

Schräg: Neues designorientiertes Zaunsystem von Betafence - 27.06.2016 Mit CreaZen erweitert Betafence sein Angebot um einen originellen Front­gitterzaun. Sein markantes Merkmal sind scheinbar unregelmäßig ange­ord­nete Längsstäbe. Damit hebt sich das System deutlich von herkömmlichen Gittermatten- und Frontgitterzäunen ab.
27.06.2016 Mit CreaZen erweitert Betafence sein Angebot um einen originellen Front­gitterzaun. Sein markantes Merkmal sind scheinbar unregelmäßig ange­ord­nete Längsstäbe. Damit hebt sich das System deutlich von herkömmlichen Gittermatten- und Frontgitterzäunen ab.
SecuriFence AL: Ruhestromüberwachter Detektionszaun für kritische Einsätze - 04.10.2016 Securiton hat das jüngste Mitglied der Produktfamilie SecuriFence vorge­stellt. Der ruhestromüberwachte Detektionszaun SecuriFence AL wurde für Areale mit höchster Gefährdungslage entwickelt und unterstützt die Kopp­lung an Videoüberwachungsanlagen.
04.10.2016 Securiton hat das jüngste Mitglied der Produktfamilie SecuriFence vorge­stellt. Der ruhestromüberwachte Detektionszaun SecuriFence AL wurde für Areale mit höchster Gefährdungslage entwickelt und unterstützt die Kopp­lung an Videoüberwachungsanlagen.
Zaunsystem-Hersteller Wiśniowski unterstützt seine Partner intensiv mit Pla... - 04.10.2016 AW-Expert - so heißt eine professionelle Planungssoftware für private Zaunanlagen, mit der Wiśniowski Errichtern von Zaunanlagen das Arbeitsleben erleichtern will. Die Software eignet sich selbst für komplexe Projekte und dient der Erstellung von Zeichnungen, Preisangeboten und Montageanleitungen.
04.10.2016 AW-Expert - so heißt eine professionelle Planungssoftware für private Zaunanlagen, mit der Wiśniowski Errichtern von Zaunanlagen das Arbeitsleben erleichtern will. Die Software eignet sich selbst für komplexe Projekte und dient der Erstellung von Zeichnungen, Preisangeboten und Montageanleitungen.
DIN-Normen: Neuausgaben 2013 - 02.02.2013 Die folgenden Tabellen bieten eine komplette Übersicht über alle 2013-01 und 2013-02 neu herausgegebenen ...
02.02.2013 Die folgenden Tabellen bieten eine komplette Übersicht über alle 2013-01 und 2013-02 neu herausgegebenen ...
Neue ATV DIN 18320 - Landschaftsbauarbeiten - 02.11.2015 Zu den fachtechnisch überarbeiteten ATV des Ergänzungsbandes der VOB/C 2015 zählt u. a. die DIN 18320 - Landschaftsbauarbeiten, die nun z. B. auch Oberboden- und Zaunbauarbeiten sowie die S
02.11.2015 Zu den fachtechnisch überarbeiteten ATV des Ergänzungsbandes der VOB/C 2015 zählt u. a. die DIN 18320 - Landschaftsbauarbeiten, die nun z. B. auch Oberboden- und Zaunbauarbeiten sowie die S...
27.06.2016 Menschen reagieren dann besonders empfindlich, wenn man ihnen zu sehr auf die „Pelle rückt“. Das gilt ganz besonders auch für Wohnsituationen. Oft wird dann vor Gerichten erbittert gestritten, weil irgendeine „Demarka­tions­linie“ verletzt wurde. Der LBS-Infodienst Recht und Steuern hat dazu neun relevante Urteile deutscher Gerichte gesammelt.

Begriffs-Erläuterungen zu Zaun

Der Zaunbau dient dazu Grundstücke abzugrenzen, erzeugt Sichtschutz und ist seit alters her eine Barriere für Tiere, die zum einen nicht vom Grundstück herunter und zum anderen nicht auf das Grundstü ...
Eine Einfriedung begrenzt ein Gelände. Als Einfriedung kommen, Mauer, Gabione oder auch Hecke zum Einsatz. Nur über z. B. ein Tor oder eine Tür ist das Grundstück dann noch begehbar. Bild: schmiede ...
Tore dienen dazu große Öffnungen in Wänden von Gebäuden und Garagen sowie Zäunen zu verschließen. Die Terminologie für die Bauarten unterschiedlicher Tore ist in der DIN EN 12433-1 beschrieben. Hier...
Der Vegetationsschutz gehört zu den vorbereitenden Landschaftsbauarbeiten. Maßnahmen des Vegetationsschutzes sind das Errichten von Schutzzäunen um Vegetationsflächen und Bodenlager und der Schutz vo ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren