ansatzfrei

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu ansatzfrei

Entwässerungskanalarbeiten || Schachtaufsatz/Schachtansatz DIN EN 1917
Leuchten und Lampen || kapazitiv, Kondensator DIN EN 61048 (VDE 0560-61), Duoschaltung, Kondensator DIN EN 61048 (VDE 0560-61), kompensiert, Kondensator DIN EN 61048 (VDE 0560-61), eingebaute Tonfrequ...
Tapezierarbeiten || tapezieren, Papierwandbekleidung, Profilwandbekleidung, Vinylwandbekleidung, Prägewandbekleidung, Kunststoffwandbekleidung ohne Träger, Metalleffekt-Wandbekleidung, Naturwerkstoff-...
Spezialtiefbauarbeiten || vorhalten, einbringen, rütteln, rammen ist nicht zugelassen, einbringen, ziehen, einbringen, ziehen, resonanzfrei, einbringen, rammen ist nicht zugelassen, ziehen, einbringen...
Spezialtiefbauarbeiten || vorhalten, einbringen, rütteln, rammen ist nicht zugelassen, einbringen, Träger ziehen, einbringen, resonanzfrei, Träger ziehen, einbringen, rütteln ist nicht zugelassen, Trä...

Normen und Richtlinien zu ansatzfrei

 - DIN EN 234 [1997-02] Graphische Symbole - Wandbekleidungen in Rollen für nachträgliche Behandlung
DIN EN 234 [1997-02] Graphische Symbole - Wandbekleidungen in Rollen für nachträgliche Behandlung
 - DIN EN 234 [1997-02] Graphische Symbole - Wandbekleidungen in Rollen für nachträgliche Behandlung
DIN EN 234 [1997-02] Graphische Symbole - Wandbekleidungen in Rollen für nachträgliche Behandlung
Bild A.4 — Höhenfaktor kZ - DIN 1055-5 [2005-07] Eisansatz in größeren Höhen über Gelände - Eislasten
DIN 1055-5 [2005-07] Eisansatz in größeren Höhen über Gelände - Eislasten
Bild A.5 — Veränderte Windkraftbeiwerte cfi bei allseitigem Eisansatz - DIN 1055-5 [2005-07] Windlast auf vereiste Baukörper - Eislasten
DIN 1055-5 [2005-07] Windlast auf vereiste Baukörper - Eislasten
Bild A.6 — Veränderte Windkraftbeiwerte cfi bei Raueis - DIN 1055-5 [2005-07] Windlast auf vereiste Baukörper - Eislasten
DIN 1055-5 [2005-07] Windlast auf vereiste Baukörper - Eislasten
DIN EN 235 [2002-04]6.1 Rapport Abstand in der Längsrichtung zwischen den sich wiederholenden Einzelheiten eines Musters auf der Vorderseite der Wandbekleidung 6.2 Seitenansatz Verhältnis zwischen T...
DIN EN 266 [1992-03]Benennung Graphisches Symbol Kurzzeichen (Anhang E) 3 Farbbeständigkeit gegen Licht befriedigend sehr gut 4 Ansatz des Musters ansatzfrei gerader Ansatz versetzter Ansatz gestürz...
DIN EN 752 [2017-07]Zur Erarbeitung des Sanierungsplans kann einer oder eine Kombination der folgenden möglichen Ansätze genutzt werden: Substanzwertansatz — ein auf finanziellen Werten beruhender A...
DIN EN 1092-2 [1997-06]Blindflansch Vorschweißflansch Überschieb-Schweißflansch mit Ansatz Gewindeflansch mit Ansatz Einsteck-Schweißflansch mit Ansatz Loser Flansch Integralflansch ANMERKUNG 1: Der...
DIN 1055-5 [2005-07]Für R-Klassen gilt, dass bedingt durch die anwachsende Windgeschwindigkeit der Eisansatz mit der Höhe über Gelände zunimmt. Für Bauteile bis 50 m über Gelände wird die Menge des ...

Ausschreibungstexte zu ansatzfrei

Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS) Silikonharzputz - Mineralischer Dünnschicht - Oberputz
Liefern, auftragen und strukturieren einer wetterbeständigen,
wasserdampfdurchlässigen Schlussbeschichtung in Form eines mineralischen Oberputzes nach DIN EN 998...
Mineralischer Dünnschicht - Oberputz Liefern, auftragen und strukturieren einer wetterbeständigen, wasserdampfdurchlässigen Schlussbeschichtung in Form eines mineralischen Oberputzes nach DIN EN 998...
STLB-Bau 2017-04 037 Tapezierarbeiten
Spannstoff Wand Baumwolle Satin
STLB-Bau 2017-04 037 Tapezierarbeiten
Tapete Wand Papierwandbekl.
STLB-Bau 2017-04 009 Entwässerungskanalarbeiten
Schachtaufsatz/Schachtansatz Beton DN1000 DN1200
STLB-Bau 2017-04 058 Leuchten und Lampen
Aufsatzleuchte B/L 60/70mm Glocke IP23 Gehäuse Alu Abdeck. Kunststoff klar glatt 1Leuchtmittel HIE/S 70W E27
STLB-Bau 2017-04 005 Brunnenbauarbeiten und Aufschlussbohrungen
Baustelle einrichten

Baunachrichten zu ansatzfrei

Präzisierte Zuschläge 2017 zu Lohn- und Gehaltszusatzkosten - 31.03.2017 Begründet liegen die Änderungen u. a. in der Anpassung der Löhne an den aktuellen Tarifstand zum 1.1. 2017, der Erhöhung des Beitragssatzes 2017 zur Pflegeversicherung und der Berücksichtig
31.03.2017 Begründet liegen die Änderungen u. a. in der Anpassung der Löhne an den aktuellen Tarifstand zum 1.1. 2017, der Erhöhung des Beitragssatzes 2017 zur Pflegeversicherung und der Berücksichtig...
Lohn- und Gehaltszusatzkosten 2016 weiter reduziert - 02.04.2016 Grund: die geringeren Zuschlagsätze für Lohn- und Gehaltszusatzkosten im Baugewerbe,nachzuvollziehen in den exemplarischen Musterrechnungen des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie e
02.04.2016 Grund: die geringeren Zuschlagsätze für Lohn- und Gehaltszusatzkosten im Baugewerbe,nachzuvollziehen in den exemplarischen Musterrechnungen des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie e...
Lohn- und Gehaltszusatzkosten – veränderte Zuschlagsätze ab 2014 - 07.03.2014 Die genauen Änderungen weisen die Musterrechnungen der exemplarischen Berechnungsschemata des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie für 2014 aus...
07.03.2014 Die genauen Änderungen weisen die Musterrechnungen der exemplarischen Berechnungsschemata des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie für 2014 aus...
Nachtrag wegen geänderter Leistung: Mehrkosten sind immer aus der Urkalkula... - 01.07.2016 Werden Nachträge wegen geänderter Leistungen notwendig, muss der kalkulatorische Ansatz für alle Mehr- und Minderkosten fortgeschrieben werden. Dazu ist die Vorlage der gesamten Angebotskal
01.07.2016 Werden Nachträge wegen geänderter Leistungen notwendig, muss der kalkulatorische Ansatz für alle Mehr- und Minderkosten fortgeschrieben werden. Dazu ist die Vorlage der gesamten Angebotskal...
Reduzierte Lohn- und Gehaltszusatzkosten 2015 - 02.03.2015 Gründe dafür liegen u.a. in der geringeren Zahl von Ausfalltagen 2015 gegenüber dem Vorjahr, resultierend aus den auf das Wochenende fallenden Feiertagen und der Anpassung der Löhen an den
02.03.2015 Gründe dafür liegen u.a. in der geringeren Zahl von Ausfalltagen 2015 gegenüber dem Vorjahr, resultierend aus den auf das Wochenende fallenden Feiertagen und der Anpassung der Löhen an den ...
03.06.2016 Busch-Welcome ist ein Türkommunikations-System, das einen ganz­heit­lichen Ansatz verfolgt und auf Zwei-Draht-Technik, intuitive Bedienung und vornehmes Design setzt. Zur Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten hat Busch-Jaeger das Programm nun ausgebaut.

Begriffs-Erläuterungen zu ansatzfrei

Einzelkosten je Teilleistung (EKT) berechnen zu können, sind die Einzelkosten je Mengeneinheit zu bestimmen. Der Kalkulationsansatz für eine Position ergibt sich als Produkt aus dem Mengenansatz und...
Die Ermittlung der Kosten fürBaustoffe(Material) innerhalb einer Kalkulation erfordert neben dem Mengenansatz auch einen Wertansatz. In letzterem sind folglich die Transportkosten zur Baustelle e ...
Hat ein steuerpflichtiges Unternehmen beim Finanzamt eine inhaltlich fehlerhafte Bilanz eingereicht, dann ist eine Berichtigung dererforderlich. Mit der Berichtigung ist dann der rechtlich richtige ...
Die Kalkulation der Einzelkosten der Teilleistungen ist Schwerpunkt jeder Kalkulation. Sie machen in der Regel mehr als die Hälfte bis 2/3 des Wertes des betreffenden Einheitspreises für eine Teillei ...
Für den kalkulatorischen Ansatz von Zinsen im Rahmen der Kapitalkosten für Gebäude sind als Bezugsbasis die durchschnittlich gebundenen Eigenmittel ( Eigenkapital ) zugrunde zu legen. Ihr Umfang kann ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren