Rechtsformen/ ARGE

ARGE-Formen

Arbeitsgemeinschaften als Bau-ARGEn von zwei oder mehreren Bauunternehmen zur Ausführung eines Bauvertrags treten vorrangig in folgenden Formen auf:
  1. die Normal-ARGE, auch als 'echte' ARGE bezeichnet, als typische Außengesellschaft, bei der die beteiligten Bauunternehmen als Personenvereinigung die vertraglichen Verpflichtungen unter einer gemeinsamen Bauleitung ausführen, wofür Beistellungen u. a. für Personen, Stoffe, Baumaschinen und Geräte geleistet werden;
  2. die Dach-ARGE, auch als "Los"-ARGE oder "Kopf"-ARGE bezeichnet, bei der die beteiligten Bauunternehmen Bauarbeiten als Lose übernehmen und diese selbstständig und eigenverantwortlich ausführen, wofür eine gemeinsame Bauleitung nicht erforderlich ist;
  3. die Beihilfegemeinschaft (BEGE oder BEIGE) als "Innen"-ARGE, wobei im Außenverhältnis nur der Gesamtunternehmer, der seinerseits einen oder mehrere Subunternehmer verpflichtet, als Vertragspartner zum Bauherrn auftritt.
In der Baupraxis wird weiterhin mit Bezug auf verschiedene Organisationsformen gesprochen von:
  • ARGEn auf horizontaler Ebene:
    Eine solche ARGE vereinigt gewöhnlich Bauunternehmen gleicher Leistungs- bzw. Fachsparten, z. B. des Ingenieurbaus, des Hochbaus u. a. Sie kann sowohl als Normal-ARGE oder auch als Dach-ARGE organisiert sein.
  • ARGEn in vertikaler Richtung:
    Eine vertikale ARGE umfasst meistens Unternehmen verschiedener Fachrichtungen, z. B. Unternehmen der Baustoffindustrie, Bauunternehmen, Stahlbaubetriebe, Holzverarbeitungsbetriebe u. a. Oft erfolgt hierbei die Arbeitsteilung nur im Innenverhältnis. Möglich wäre die Organisation auch in Form einer Dach-ARGE. Gelegentlich wird auch ein Konsortialvertrag abgeschlossen, in der Regel bei Gemeinschaften mit Firmen außerhalb des Baugewerbes.
  • ARGEn als fortgesetzte ARGE:
    Abweichend vom Regelfall kann eine ARGE nach Erfüllung eines bestimmten Bauauftrages auch für einen weiteren fortgesetzt werden.
  • ARGEn als Dauer-ARGEn:
    Eine ARGE kann auch unabhängig von einem Vergabeverfahren oder einem bestimmten Bauauftrag ständig (oder längere Zeit) bestehen. Dann liegt ein Dauerverhältnis vor, in der Regel auf eine unbestimmte Zahl von Bauaufträgen ausgerichtet. Dafür kann ein Gesellschaftsvertrag auf unbestimmte Zeit eingegangen werden. Zu beachten wäre hierbei jedoch, dass dann meistens ein Handelsgewerbe vorliegt, das wiederum einen kaufmännischen Geschäftsbetrieb begründet und in der Folge eine Buchführung, eine Jahresbilanz, Gewinn- und Verlustrechnung u. a. am Ende des Geschäftsjahres vorzunehmen ist. Dauerarbeitsgemeinschaften sind für Bauleistungen untypisch und dürften Ausnahmen sein.
Wie bei der ARGE handelt es sich bei einem Konsortium ebenfalls um eine BGB-Gesellschaft. Im Anlagenbau ist diese Form oft anzutreffen, sowohl im Inlands- als auch im Auslandsgeschäft. Jeder der Beteiligten übernimmt einen Teil der Leistungen, den er selbstständig und voll eigenverantwortlich ausführt. Das Konsortium hat folglich kein Gesellschaftsvermögen.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu ARGE-Formen

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
61,58 €/m
mittel
65,42 €/m
bis
69,82 €/m
Zeitansatz: 0,785 h/m (47 min/m)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Oldenburg
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "ARGE-Formen"

DIN-Norm
Ausgabe 2018-10
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-09-03 AA „Stahlzargen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.Diese Norm gilt für nachfolgend aufgeführte Stahlzargen (1-schalig und 2-schalig) aus kaltverformtem, feuerverzinktem Feinblech, (N...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-10
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-09-03 AA „Stahlzargen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.Diese Norm gilt für Stahlzargen aus kaltverformtem, feuerverzinktem Feinblech oder nichtrostendem Stahl (Nenndicke: S = 1,5 mm oder...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-12
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 165 „Abwassertechnik“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird.Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 119-05-04 AA „Kleinkläranlagen“ im DIN-Normen...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-06
Dieses Beiblatt enthält Planungsbeispiele zur Verminderung von Wärmebrückenwirkungen. Das Beiblatt stellt Prinzipien von Anschlussdetails aus dem Hochbau dar. Dargestellt werden Planungs- und Ausführungsbeispiele nur unter dem Aspekt des Wärmeschutze...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "ARGE-Formen"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Träger aus Formstahl DIN 1025-1, Doppel-T-Träger I, Profilhöhe 180 mm, in vorh. Aussparung....
Abrechnungseinheit: m
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

ARGE-Formularsammlung
Werden Baumaßnahmen von Arbeitsgemeinschaften (ARGEn) ausgeführt, dann erfolgt die vertragliche Vorbereitung, Durchführung und kaufmännische Abrechnung meistens auf Grundlage von ARGE-Musterverträgen, die vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e...
ARGE-Rohergebnis
Das ARGE-Rohergebnis sagt über das Ergebnis als Differenz zwischen den in der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) angefallenen Kosten bzw. Aufwendungen und erfassten Leistungen bzw. Erlösen aus, jedoch ausschließlich von Mängelansprücherückstellungen und Allg...
ARGE-Übersichtsblatt
Für die Beratungen der Aufsichtsstellen einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) werden regelmäßig auch verschiedene kaufmännische Aussagen benötigt, um einen Überblick zur wirtschaftlichen Lage und Entwicklung der ARGE zu erhalten. Dafür dient das ARGE-Über...
ARGE-Musterverträge
Bei einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) als spezifischer Form des Zusammenschlusses von Bauunternehmen zur Durchführung einer Baumaßnahme als gemeinsamen Zweck sollten die Rechte und Pflichten in einem Gesellschaftsvertrag festgestellt und festgeschrie...
ARGE-Organe
Eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) besitzt eigentlich keine eigene Rechtspersönlichkeit. Sie kann – strenggenommen – auch keine selbstständigen Organe bilden. Die Erfordernisse der Baupraxis haben aber im Rechtsempfinden dazu geführt, bei der Bau-ARGE e...
ARGE-Vermögensübersicht
Bauunternehmen können Baumaßnahmen in der speziellen Kooperationsform einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) durchführen. Zur jeweiligen Form der ARGE erfolgt ein eigenständiges Rechnungswesen mit eigenem Buchungskreis, meistens unter Anwendung des Muster...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere