Baubetrieb/Bauunternehmen

Image des Bauunternehmens

Das Image eines Unternehmens wird durch seine Seriosität gefördert. Als maßgebende Aspekte können gelten:
  • Aufnahme in die Liste präqualifizierter Bauunternehmen (PQ-Liste),
  • Qualität der Bauausführung nach einem Qualitätssicherungssystems auf Grundlage der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9000 bis 9004,
  • Preisseriosität in der Angebots-, Vertrags- und Nachtragskalkulation,
  • Einhaltung der vereinbarten Termine im Bauzeitplan,
  • kundenfreundliches Auftreten der Leitung und Mitarbeiter gegenüber dem Auftraggeber, Ämtern, Partnern und in der Öffentlichkeit,
  • Ordnung auf den Baustellen sowie in den Hilfs- und Nebenbetrieben,
  • betriebliche Arbeitskleidung der Gewerblichen sowie Verwaltung und Bürogebäude aus Aushängeschilder des Unternehmens,
  • Mitgliedschaft in einem Bau-Verband oder einer Handwerksinnung,
  • Know-how und Beherrschung von Bautechnologien, vor allem in großen Bauunternehmen z. B. beim Brückenbau, Tunnelbau u. a.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Marketinginstrumente
Der Auftraggeber wünscht eine konkrete Bauleistung zum vereinbarten Zeitpunkt und vor allem zu einem Preis, den er zu zahlen bereit und in der Lage ist. Daraus leiten sich die absatzpolitischen Instrumente ab, die sich widerspiegeln als Kombinationen...
Stichworte:
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere