Baufinanzierung

Kreditmediation

Die Kreditversorgung ist in der Wirtschaft und im Besonderen auch in der Bauwirtschaft in der Finanzkrise problematischer geworden. Die Bundesregierung hat deshalb einen Kreditmediator berufen. An ihn können Unternehmen, deren Kreditwunsch von den Hausbanken schriftlich abgelehnt wurde, Anträge auf Überprüfung stellen. Das Antragsformular sowie auch die dazugehörigen Dokumente und Erläuterungen können unter www.kreditmediator-deutschland.de eingesehen werden.
Den Antragstellern steht ein Merkblatt für das Kreditmediationsverfahren zur Verfügung. Ziel des Verfahrens ist es, nach einem abgelehnten Finanzierungsersuchen mit den Beteiligten die Möglichkeiten einer Finanzierung nochmals zu prüfen. Dabei sollen kritische Punkte identifiziert, kommuniziert und im Idealfall einvernehmlich gelöst werden. Durch das Verfahren wird praktisch der Kreditwunsch des Unternehmens nochmals durch das Kreditinstitut geprüft.
Der Kreditmediator soll als wichtige Aufgaben erledigen:
  • die Antragsvoraussetzungen für die Teilnahme am Verfahren prüfen,
  • das Mediationsverfahren einleiten,
  • das Mediationsverfahren als neutraler und unabhängiger Dritter begleiten,
  • den Antragsteller über den Ausgang des Verfahrens unterrichten,
  • Lösungsalternativen im oder zum Mediationsverfahren aufzeigen.
In diesem Zusammenhang erfüllt der Kreditmediator jedoch keine Wirtschafts- und Rechtsberatung sowie auch keine betriebswirtschaftlichen und sonstigen Beratungsleistungen.
Als Voraussetzungen für den Antrag sind zu beachten:
  • Der Antragsteller muss mindestens 2 Jahre aktiv am Markt tätig sein. Darüber müssen mindestens zwei Jahresabschlüsse vorliegen.
  • Der Antragsteller darf einen Umsatz von 500 Mio € p. a. nicht überschreiten.
  • Antragsteller können natürliche und juristische Personen sowie Personengesamtheiten wie z. B. GmbH der gewerblichen Wirtschaft sowie auch gewerblich tätige Selbstständige sein.
  • Das Kreditersuchen wurde innerhalb von 3 Monaten vor Antragstellung von einem Kreditinstitut in Deutschland schriftlich abgelehnt oder signifikant gekürzt.
  • Das Volumen des abgelehnten bzw. gekürzten Kredits beträgt mindestens 25.000 €.
  • Ein Insolvenzantrag wurde nicht gestellt und es besteht auch kein Sanierungs- und Restrukturierungsbedarf.
  • Mit dem abgelehnten Kredit soll ein gewerbliches Vorhaben in Deutschland finanziert werden.
  • Der Antragsteller ist bereit weiter zu prüfen, selbst geeignete Möglichkeiten zur Beseitigung der Finanzierungshemmnisse zu leisten.
Der Kreditmediator erhebt für seine Tätigkeit keine Kosten oder Gebühren.
Zur Mediation liegt ein neues „Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeteiligung (MediationsG) vom 21.Juli 2012“ vor, das am 26.07.2012 in Kraft trat (BGBl. I 2012, Nr. 35, S. 1579).
Mit dem Gesetz soll die Mediation gestärkt werden. Das betrifft vor allem auch den Schutz zur Vertraulichkeit des Mediationsverfahrens durch die Verschwiegenheitspflicht der Mediatoren und eine erleichterte Vollstreckbarkeit von einer in der Mediation geschlossenen Vereinbarung. Möglich ist nunmehr auch eine Verweisung aus einem gerichtlichen Verfahren in die Mediation oder in eine anderes Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung.
17.03.2016
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Mediation
Zur Mediation liegt ein neues „Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeteiligung (MediationsG) vom 21.Juli 2012“ vor, das am 26.07.2012 in Kraft trat (BGBl. I 2012, Nr. 35, S. 1579). Nach § 1 umfasst ...
Kredit
Kredit ist die befristete Überlassung von Geld durch einen Kreditgeber (als Gläubiger) an einen Kreditnehmer (als Schuldner), beispielsweise an ein Bauunternehmen oder einen Bauhandwerksbetrieb im Baugewerbe. Zur Überlassung wird ein Kreditvertrag ab...
Beziehungen von Baubetrieben zu Banken
Bauunternehmen und Bauhandwerksbetriebe fragen nach Krediten als zeitlich befristet überlassene Geldmittel meistens bei Banken bzw. Kreditinstituten nach. Dabei sind die Standpunkte zwischen Bank und Bauunternehmen zwangsläufig unterschiedlich. In kl...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere