Baukonstruktion

Mehrscheibenisolierglas

Fenster und Türen werden mit Mehrscheibenisolierglas hergestellt, um die Wärmeleitfähigkeit der Fenster und Türen herabzusetzen. Die Mehrscheibenisolierverglasungen bestehen aus mehreren, in den Abständen von 8 bis 20 mm planparallel zueinanderstehenden Flachglasscheiben, deren Zwischenräume mit Luft oder den Gasen Argon bzw. Krypton gefüllt sind. Spezielle Abstandshalter mit thermoplastischen Dichtstoffen sorgen im sogenannten Randverbund für Stabilität und Dichtheit der Fenster und Türen. In die Profile der Abstandshalter sind zudem Trocknungsmittel gefüllt, die ein Beschlagen der Scheiben verhindern sollen und die im Produktionsprozess in die Scheibenzwischenräume eingebrachte Feuchtigkeit binden.
Spezielle Metallbedampfungen der Innenseite (Seite zeigt zum Zwischenraum) einer Scheibe sorgen dafür, dass im Sommer zusätzlich ein Wärmeschutz geboten werden kann. Da diese Bedampfungen zwar die kurzwelligen Lichtstrahlen, nicht aber die langwelligen Infrarot-Wärmestrahlen durchlassen.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Mehrscheibenisolierglas

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
203,60 €/St
mittel
215,60 €/St
bis
231,21 €/St
Zeitansatz: 1,000 h/St (60 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Rosenheim
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Mehrscheibenisolierglas"

DIN-Norm
Ausgabe 2020-05
Die Normenreihe DIN 18008 stellt Bemessungs- und Konstruktionsregeln sowie Vorgaben für erforderliche versuchstechnische Nachweise zur Verfügung. Behandelt werden die Tragfähigkeit, Lagesicherheit und Gebrauchstauglichkeit der Verglasungskonstruktion...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-10
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 129 „Glas im Bauwesen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von NBN gehalten wird.Diese Norm behandelt die Anforderungen an Mehrscheiben-Isoliergläser. Die Hauptverwendungsgebiete für Mehrscheiben-Isoliergläs...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-10
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 129 „Glas im Bauwesen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von NBN (Belgien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-09-88 AA „Mehrscheiben-Isolierglas (SpA zu ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-03
Diese Norm legt wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte für Baustoffe fest, darunter werkmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe, Fenster, Dachoberlichter, Verglasungen und Mauerwerk und sonstige gebräuchliche Stoffe für die Berechnung des Wärm...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-01
Diese Norm legt Verfahren zur Ermittlung des Wärmedurchgangskoeffizienten von Fenstern und Türen fest, die aus einer Verglasung und/oder opaken Füllungen in einem Rahmen mit oder ohne Abschlüsse bestehen.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/T...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Mehrscheibenisolierglas"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Festverglasungselement, für Pfosten-Riegel-Fassade DIN EN 13830 aus Aluminium, Höhe '1000' mm, Breite '1000' mm, aus Isolierglas, 2-fach, Innenscheibe aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG), aus Floatglas DIN EN 572-2, Scheibenzwischenraum 12 mm, N...
Abrechnungseinheit: St
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Dachflächenfenster
Dachflächenfenster, auch Wohnraumdachfenster genannt, werden in die Dachfläche eingebaut, um im Dachgeschoss Licht und Lüftung zu ermöglichen, damit dieses dann auch als Wohnraum genutzt werden kann.Dachflächenfenster können aus werkseitig wärmegedäm...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere