Lohn / Tarif / Rente

Mindestlohn im Galabau

Mindestlohn im Gartenbau
Bild: © f:data GmbH
Für den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (abgekürzt mit Galabau) gilt seit 2018 ein bundeseinheitlicher und seit 2019 der "gesetzliche" Mindestlohn nach Mindestlohngesetz (MiLoG). Nach der "Dritten Mindestlohnanpassungsverordnung" (MiLoV3 vom 9. November 2020, in BGBI. I, S. 2356) ist er wie folgt zu vergüten:
  • seit 1. Juli 2021 bis 31. Dezember 2021 in Höhe von 9,60 €/ Stunde,
  • ab 1. Januar 2022 bis 30. Juni 2022 in Höhe von 9,82 €/ Stunde und
  • ab 1. Juli 2022 in Höhe von 10,45 €/ Stunde.
Der gesetzliche Mindestlohn gilt für alle Beschäftigten über 18 Jahre. Keine Ausnahmen gibt es nach dem Tarifvertrag für Jugendliche unter 18 Jahren (soweit sie keine Schüler sind) sowie Langzeitarbeitslose auch in den ersten 6 Beschäftigungsmonaten. Unter bestimmten Voraussetzungen haben auch Praktikanten und Praktikantinnen Anspruch auf Mindestlohn. Ausgenommen sind jedoch Auszubildende sowie Teilnehmer an Maßnahmen der Arbeitsförderung.
Der Mindestlohn gilt zugleich für die Land- und Forstwirtschaft und den im Zusammenhang stehenden Gartenbau.
Zu beachten sind besonders die Dokumentationspflichten zum allgemeinen Mindestlohn nach der Mindestlohndokumentationspflichtenverordnung (MiLoDokV vom 29. Juli 2015). Danach sind die Arbeitgeber besonders verpflichtet, die tägliche Arbeitszeit (nach Beginn, Dauer und Ende) spätestens bis zum Ablauf des siebten auf den Tag der Arbeitsleistung folgenden Kalendertags aufzuzeichnen. Diesbezügliche Unterlagen sind mindestens 2 Jahre aufzubewahren.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Galabau (Garten-Landschaftsbau)
Galabau umfasst als Kurzbezeichnung den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. Die ausführenden Unternehmen können sich im Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) als einem Wirtschafts- und Arbeitgeberverband organisiere...
Mindestlohn im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk
Mit Erlass der "Vierten Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk (veröffentlicht im Bundesanzeiger am 27. September 2021)" ist der Tarifvertrag zur Regelung eines Mindestlohns im Steinmetz- und Steinbild...
Tarifstundenlohn (TL) - Baugewerbe
Aussagen zum Tarifstundenlohn der gewerblichen Arbeitnehmer treffen die jeweiligen Entgelttarifverträge im Baugewerbe, und zwar: einerseits für das Bauhauptgewerbe die TV-Lohn vom 5. November 2021 (mit einer Laufzeit bis 31. März 2024) für die...
AVE - Tarifverträge Baugewerbe
Ein von den Tarifvertragsparteien im Baugewerbe verhandelter und vereinbarter Tarifvertrag kann beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) für die Erklärung der AVE - Allgemeinverbindlichkeit beantragt werden. Rechtliche Grundlagen hier...
Gesamttarifstundenlohn (GTL) - Baugewerbe
Im Bauhauptgewerbe als betrieblichem Geltungsbereich des Bundesrahmentarifvertrags für das Baugewerbe (BRTV-Baugewerbe) setzt sich der Gesamttarifstundenlohn (GTL) für die gewerblichen Arbeitnehmer in den Entgelttarifverträgen – TV-Lohn nach den T...
Lohnbestandteile (Bauhauptgewerbe)
Der Lohn als Entgelt für die Arbeitsleistung der gewerblichen Arbeitnehmer setzt sich im Bauhauptgewerbe als betrieblichem Geltungsbereich des Bundesrahmentarifvertrags für das Baugewerbe (BRTV-Baugewerbe) aus verschiedenen Lohnbestandteilen zusamm...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere