Normen

Tageslichtnutzung - überarbeitete VDI-Richtlinie zur Lichttechnik: VDI 6011 Blatt 2

03.11.2018
VDI 6011 Blatt 2 „Lichttechnik - Optimierung von Tageslichtnutzung und künstlicher Beleuchtung – Planungshinweise“ gilt für alle Räume in Gebäuden, in denen sich bestimmungsgemäß Personen aufhalten.
VDI 6011 Blatt 2 „Lichttechnik - Optimierung von Tageslichtnutzung und künstlicher Beleuchtung – Planungshinweise“
Bild: © malija, Fotolia.com
Gemeinsam mit DIN 5034-1 für die Tageslichtnutzung in Innenräumen und DIN EN 12464-1 für die Beleuchtung von Arbeitsstätten, legt die VDI-Richtlinie Anforderungen an die Optimierung von Tageslicht und künstlicher Beleuchtung für unterschiedliche Raumtypen fest.
In der neuen Ausgabe werden in Abschnitt 5.2 einzelne Raumtypen (Wohnräume, Büroräume, usw.) mit ihren Charakteristika vorgestellt.
Abschnitt 6 wurde um Unterabschnitte für Tageslichtlösungen für Fassaden und fensterferne Bereiche ergänzt. Der neue Abschnitt 8 enthält nun Anforderungen an die Tageslichtversorgung im Falle von Sanierungsarbeiten.
Das könnte Sie auch interessieren:
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere