Suchergebnisse

Bedenken des Auftragnehmers- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bedenken des Auftragnehmers
Baurecht / BGB
Dem Bauunternehmen als Auftragnehmer obliegt die Pflicht, bei der Bauausführung Schaden abzuwehren und den Auftraggeber vor Schaden zu bewahren. Das setzt voraus, dass er: selbst und unabhängig vom Auftraggeber laufend prüft, ob eine Schädigung der B...
Ablehnung von Bedenken des Auftragnehmers (VOB/B § 4 Abs. 3)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Ablehnung von Bedenken des Auftragnehmers (VOB/B § 4 Abs. 3)
Dieser Musterbrief dient als Vorlage, wenn ein Auftraggeber (AG) die schriftlich nach VOB/B § 4 Abs. 3 zur Bauausführung mitgeteilten Bedenken des Auftragnehmers (AN) ablehnt und weiterhin auf der Ausführung der vertraglich vereinbarten Leistungen be...
Neue Anordnungen zu Bedenken des Auftragnehmers (VOB/B § 4 Abs. 3)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Neue Anordnungen zu Bedenken des Auftragnehmers (VOB/B § 4 Abs. 3)
Dieser Brief ist die Reaktion eines Auftraggebers auf ein Schreibendes Auftragnehmers, in welchem dieser mit Bezug auf § 4 Abs. 3 VOB/B Bedenken angezeigt hat. Im Brief kann gewählt werden, welche Bedenken dies waren, z. B. die vorgesehene Bauausführ...
Zurückweisung von Bedenken (VOB/B § 4 Abs. 3)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Zurückweisung von Bedenken (VOB/B § 4 Abs. 3)
Mit diesem Brief antwortet der Auftragnehmer auf ein Schreiben des Auftraggebers, in welchem dieser die Bedenken des Auftragnehmers zurückgewiesen hat. Der Auftragnehmer nimmt zur Kenntnis, dass seine Bedenken gegen z. B. die Art der Ausführung, die ...
Planung unwirtschaftlich: Bauunternehmer muss keine Bedenken anmelden!- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Planung unwirtschaftlich: Bauunternehmer muss keine Bedenken anmelden!
06.03.2020
Die Bedenkenhinweispflicht hat den Sinn, den Auftragnehmer von der Haftung für ein mangelfreies Werk freizustellen, wenn er zuvor den Auftraggeber darauf hinweist. Der Bauunternehmer schuldet jedoch nicht die Erstellung eines Werks unter Abweichung g...
Bedenken nach Prüfung der Ausführungsunterlagen (VOB/B § 3 Abs. 3)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Bedenken nach Prüfung der Ausführungsunterlagen (VOB/B § 3 Abs. 3)
Dieser Musterbrief dient dem Auftragnehmer als Vorlage, um dem Auftraggeber nach § 3 Abs. 3 VOB/B etwaige Unstimmigkeiten und entdeckte oder vermutete Mängel nach Prüfung der zur Verfügung gestellten Geländeaufnahmen und Absteckungen sowie der gelief...
Ablehnung von Mängelansprüchen mangels Anzeige von Bedenken (VOB/B § 13 Abs. 3)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Ablehnung von Mängelansprüchen mangels Anzeige von Bedenken (VOB/B § 13 Abs. 3)
In diesem Musterbrief fordert der Auftraggeber (AG) den Auftragnehmer (AN) zur Mängelbeseitigung mit Terminsetzung auf. Der Auftragnehmer hatte laut § 13 Abs. 3 VOB/B zwar Gründe angegeben, warum er für die Mängel an den ausgeführten Leistungen nich...
Bedenken zum Einsatz vorgesehener Nachunternehmer (VOB/B § 4 Abs. 8, Nr. 1)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Bedenken zum Einsatz vorgesehener Nachunternehmer (VOB/B § 4 Abs. 8, Nr. 1)
Dieser Musterbrief ist eine Vorlage für Auftraggeber, um nach Prüfung der vom Auftragnehmer vorgesehenen Nachunternehmen, Letztere wegen Bedenken bezüglich ausreichender Qualifizierung abzulehnen. Zudem bittet der Auftraggeber daraus folgend, kurzfri...
Abweisung von Mängelansprüchen durch Auftragnehmer- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abweisung von Mängelansprüchen durch Auftragnehmer
Baurecht / BGB
Sowohl während der Bauausführung als auch nach Abnahme der Bauleistungen bzw. des Bauwerks können Mängel auftreten. Meistens wird das Bauunternehmen als Auftragnehmer angezeigte bzw. gerügte Mängel zu vertreten haben und dafür haftbar sein. Sind jedo...
Erhalt der Bedenkenmeldung des Auftragnehmers (VOB/B § 4 Abs. 3)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Erhalt der Bedenkenmeldung des Auftragnehmers (VOB/B § 4 Abs. 3)
Mit diesem Brief antwortet der Auftraggeber auf ein Schreiben des Auftragnehmers, in dem dieser nach § 4 Abs.3 VOB/B Bedenken mitgeteilt hat. Der Auftraggeber kündigt an, diese Bedenken zu überprüfen und bis zu einem festgelegten Termin über die Prüf...
« Seite 1 von 8 »

Verwandte Suchbegriffe zu "bedenken des auftragnehmers"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere