Suchergebnisse

Zustandsfeststellung bei BGB-Verträgen- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zustandsfeststellung bei BGB-Verträgen
Bauprozess/Bauablauf
Mit dem Werk- und Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 wurde die Abnahme bei BGB-Bauverträgen in § 640 Abs. 1 BGB präzisiert und ergänzt um Regelungen, wenn der Besteller als Auftraggeber eine Abnahme unter Angabe von Mängeln verweigert. Dann hat der Best...
Vorauszahlungen zum BGB-Vertrag- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vorauszahlungen zum BGB-Vertrag
Baurecht / BGB
Im Werkvertragsrecht nach BGB sind dem Grunde nach Vorauszahlungen fremd. Sie können aber auch analog zu den VOB-Verträgen nach den Regelungen in § 16 Abs. 2 VOB/B vereinbart werden. Verwiesen sei auf Erläuterungen unter Vorauszahlungen (nach VOB)...
Verlangen nach Abschlagszahlung bei einem BGB-Vertrag (BGB § 632a Abs. 1)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Verlangen nach Abschlagszahlung bei einem BGB-Vertrag (BGB § 632a Abs. 1)
Der Musterbrief ist das Anschreiben für das Zusenden der ersten Abschlagsrechnung. Er bezieht sich auf § 650m Abs. 1 BGB, nach dem Abschlagszahlungen in Höhe des Wertes der erbrachten und nach dem Vertrag geschuldeten Bauleistungen verlangt werden kö...
Zahlungsverzug beim BGB-Vertrag- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungsverzug beim BGB-Vertrag
Baurecht / BGB
Zahlungsverzug liegt nach Fälligkeit vor. Nach § 286 BGB tritt Verzug des Schuldners ein, wenn er schuldhaft zu einem kalendermäßig festgelegten Termin nicht zahlt oder, ohne einen solchen Termin nicht zahlt entweder nach Fälligkeit und Mahn...
VOB-Vertrag- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
VOB-Vertrag
Baurecht / BGB
Die in der VOB Teil B geregelten Vertragsbedingungen weichen zu verschiedenen Inhalten von den allgemeinen Vorschriften zum Werkvertrag nach BGB ab. Der VOB-Vertrag als Bauvertrag und der ab 2018 neu strukturierte und abgefasste Bauvertrag nach BGB s...
Verträge mit Nachunternehmern- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Verträge mit Nachunternehmern
Baurecht / BGB
Verträge mit Nachunternehmern – in der Baupraxis synonym oft auch als Subunternehmer bezeichnet – werden in der Baupraxis meisten von einem Generalunternehmer (GU) oder Hauptunternehmer (HU) abgeschlossen, wenn die Bauleistungen für ein Bauvorha...
Zahlungsverzug beim VOB-Vertrag- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zahlungsverzug beim VOB-Vertrag
Baurecht / BGB
Beim VOB-Vertrag regelt sich der Zahlungsverzug Grundlagen lieferte die EU-Richtlinie 2011/7 (Zahlungsverzugsrichtlinie), die auch für die Planung und Ausführung öffentlicher Bauarbeiten sowie von Hoch- und Tiefbauarbeiten maßgebend ist. Im national...
Zurückweisung der Schlussrechnung zum Bauvertrag nach BGB-Vertrag/Verbraucherbauvertrag- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Zurückweisung der Schlussrechnung zum Bauvertrag nach BGB-Vertrag/Verbraucherbauvertrag
Der Besteller weist mit diesem Brief eine Schlussrechnung zu einem Bauvertrag nach BGB zurück. Im Musterbrief sind verschiedene Begründungen genannt. Die zutreffende kann der Anwender auswählen. So wird z. B. eine nicht erfolgte Abnahme genannt; erkl...
Widerrufsfristen für Verträge mit Verbrauchern- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Widerrufsfristen für Verträge mit Verbrauchern
Baurecht / BGB
Den Verbrauchern als Auftraggeber für Bauleistungen steht ein Widerrufsrecht nach den Regelungen im BGB zu eingegangenen Verträgen zu. Zu unterscheiden sind dabei: einerseits Verbraucherverträge (als nicht privilegierte Bauverträge meistens nur für g...
Andere vertragliche Vergütungsansprüche- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Andere vertragliche Vergütungsansprüche
Bauvertrag / Werkvertrag
Neben Vergütungen für Nachträge und Preisgleitklauseln können auch noch andere bzw. weitere vertragliche Vergütungsansprüche auftreten, wie z. B. Ansprüche aus einvernehmlichen Vertragsanpassungen an Stelle von einseitigen Anordnungen, Vertragsanpass...
« Seite 1 von 75 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere