Suchergebnisse

Neue DIN 4108-4 Wärmeschutz- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Neue DIN 4108-4 Wärmeschutz
04.03.2017
Die neue Norm DIN 4108-4 "Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden - Teil 4: Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte" beinhaltet wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte für Baustoffe für die Berechnung des Wärmeschutzes und...
Energieeinsparverordnung (EnEV)- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Energieeinsparverordnung (EnEV)
Bauphysik / EnEV
Zum 1. Mai 2014 ist die letzte Novelle der Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 24. Juli 2013 (BGBl.I, S. 1519), letzte Änderung vom 18.11.2013) in Kraft getreten. Anlass war die neu gefasste EU-Richlinie über die Gesamtnenergieeffizienz von Gebäuden....
Drei-Liter-Energiesparhaus- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Drei-Liter-Energiesparhaus
Bauphysik / EnEV
Das Drei-Liter-Energiesparhaus ist ein spezieller Typ von Energiesparhäusern. Die Anforderungen an ein Drei-Liter-Energiesparhaus wurden durch das Fraunhofer-Institut für Bauphysik bestimmt. Maßgebend dabei ist, dass der Jahres-Primärenergiebedarf (Q...
Anforderungen - Luftdichtheit von Gebäuden- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Anforderungen - Luftdichtheit von Gebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
Anforderungen an die Luftdichtheit sind in der jeweils aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) geregelt.Sofern die EnEV keine Anforderungen stellt, darf bei Neubauten im Sinne der EnEV und bei Bestandsbauten, bei denen die komplette Gebäudehülle im...
Passivhaus- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Passivhaus
Bauphysik / EnEV
Das Passivhaus ist ein spezieller Typ eines Energiesparhauses. Bei einem Passivhaus wird der Energie- bzw. speziell Wärmebedarf aus „passiven“ Energiequellen gewonnen und weitestgehend abgedeckt. Als solche Quellen kommen infrage: die Sonneneinstrahl...
Mehrscheiben-Isolierglas - Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Mehrscheiben-Isolierglas - Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-4 (2017-03)
ANMERKUNG Die Bemessungswerte Ug,BW, gBW sowie τv,BW werden nur dann benötigt, wenn ausschließlich das Glas festzulegen ist, wie z. B. im Fall von Ersatz bzw. Erneuerung des Glases. In den Berechnungsnormen und Nachweisen für den baulichen Wärmesch...
Anwendungsbereich DIN 4108-7- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Anwendungsbereich DIN 4108-7
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
Diese Norm legt Anforderungen an die Einhaltung der Luftdichtheit fest. Sie gibt Planungs- und Ausführungsempfehlungen und zeigt Ausführungsbeispiele, einschließlich geeigneter Bauprodukte, die die Umsetzung einer dauerhaften Luftdichtheit von beheiz...
Auswahl und Verarbeitung von Bauprodukten - Luftdichtheit von Gebäuden- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Auswahl und Verarbeitung von Bauprodukten - Luftdichtheit von Gebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
7.1 Baustoffe Klebstoffe und Bauteile müssen für den jeweiligen Verwendungszweck geeignet und aufeinander abgestimmt sein (z. B. Feuchtigkeits-, Oxidations- und UV-Beständigkeit sowie Reißfestigkeit). Luftdichtheitsbahnen und Klebemittel sind in der ...
Begriffe DIN 4108-7- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN 4108-7
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
Für die Anwendung dieses Dokumentes gelten die folgenden Begriffe.3.1 Anschluss Verbindung zwischen verschiedenen Luftdichtheitsschichten, Bauteilen und Durchdringungen3.2 Fuge Zwischenraum zwischen zwei Bauwerksteilen oder Bauteilen, um z. B. unters...
Hinweise zur Luftdichtheit - Klimabedingter Feuchteschutz- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Hinweise zur Luftdichtheit - Klimabedingter Feuchteschutz
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-3 (2018-10)
Wände und Dächer müssen luftdicht sein, um eine Durchströmung und Mitführung von Raumluftfeuchte, die zu Tauwasserbildung in der Konstruktion führen kann, zu unterbinden. Dies gilt auch für Anschlüsse und Durchdringungen (z. B. Wand/Dach, Schornstein...
« Seite 1 von 35 »

Verwandte Suchbegriffe zu "energieeinsparung"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere