Suchergebnisse

Allgemeine technische Anforderungen - Feuerwehrhäuser - DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Allgemeine technische Anforderungen - Feuerwehrhäuser
Auszug im Originaltext aus DIN 14092-1 (2012-04)
Allgemeine technische Anforderungen an die Räume sind Tabelle 2 zu entnehmen. ... ...
Begriffe DIN V 4701-10- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN V 4701-10
Auszug im Originaltext aus DIN V 4701-10 (2003-08)
3.1.1 Primärenergiebedarf (QP) Energiemenge die zur Deckung des Jahresheizenergiebedarfs QH und des Trinkwasserwärmebedarfs QTW (Bedarf und Aufwand der Anlagentechnik) benötigt wird unter Berücksichtigung der zusätzlichen Energiemenge, die durch vorg...
Exentrische Rohrdämmung - Energiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Exentrische Rohrdämmung - Energiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-8 (2016-10)
C.1 Anforderungen an exzentrische Rohrschläuche Für exzentrische Rohrschläuche gelten zusätzlich zu den allgemeinen Anforderungen an Rohrdämmstoffe folgende Anforderungen: Die Mindest-Dämmstoffdicke (Nenndicke) zwischen Hohlraum zur Aufnahme der Lei...
Begriffe DIN V 4701-12- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Begriffe DIN V 4701-12
Auszug im Originaltext aus DIN V 4701-12 (2004-02)
Für die Anwendung dieser Vornorm gelten die folgenden Begriffe.3.1.1 Heizwärmebedarf, Jahres-Heizwärmebedarf Qh Wärme, die den beheizten Räumen zugeführt werden muss, um die innere Solltemperatur der beheizten Räume einzuhaltenANMERKUNG Dies entspric...
Bestimmung der Wärmedurchgangskoeffizienten - Vereinfachte Berechnung der Norm-Heizlast- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Bestimmung der Wärmedurchgangskoeffizienten - Vereinfachte Berechnung der Norm-Heizlast
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12831 Beiblatt 2 (2012-05)
A.1 Messung des Wärmedurchgangskoeffizienten ... Der Wärmedurchgangswiderstand innen Rsi wird hierbei nach den Werten in Tabelle A.1 festgelegt. ... Randbedingungen für eine geeignete Messung zur Bestimmung des U-Wertes sind: stationäre Bedingung...
Planerische Voraussetzungen für den Betrieb - Heiztechnische Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Planerische Voraussetzungen für den Betrieb - Heiztechnische Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3810 Blatt 3 (2018-08)
Die Planung von heiztechnischen Anlagen erfolgt auf Grundlage des Raumbuchs (siehe Abschnitt 6.1).Ein wirtschaftlicher Betrieb komplexer heiztechnischer Anlagen kann mittels Gebäudeautomation (siehe Abschnitt 6.4) unterstützt werden und ist bereits i...
Rohrleitungssystem im Kollektorkreis - Solare Trinkwassererwärmung im Wohnungsbau- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Rohrleitungssystem im Kollektorkreis - Solare Trinkwassererwärmung im Wohnungsbau
Auszug im Originaltext aus VDI 6002 Blatt 1 (2014-03)
5.7.1 Grundlegende AnforderungenIm Folgenden wird nur auf den Kollektorkreis eingegangen, da die anderen Kreise in der Regel konventionell ausgelegt werden.Die Rohrleitungen sind auf dem kürzest möglichem Weg zu verlegen (zur Verschaltung der Kollekt...
Nutzenergie - Energetische Bilanzierung von Gebäuden- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Nutzenergie - Energetische Bilanzierung von Gebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-1 (2016-10)
5.3.1 Allgemeines Zuerst wird der aus den Nutzungsbedingungen resultierende Nutzenergiebedarf für jedes technische Gewerk bestimmt. Unter Nutzenergien sind zu verstehen: Nutzenergie für die Beleuchtung, d. h. die Energiemenge, die zur ausreichenden ...
Ausführung - Ventilatorgestützte Lüftung von Wohnungen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Ausführung - Ventilatorgestützte Lüftung von Wohnungen
Auszug im Originaltext aus DIN 1946-6 (2019-12)
8.7.1 Allgemeines Die Installation der Lüftungsanlagen bzw. Lüftungsgeräte ist entsprechend den Einsatzgrenzen in den Herstellerunterlagen durchzuführen.Auf eine einfache und gute Zugänglichkeit für Instandhaltungs- und Servicearbeiten ist zu achten....
Deckungsanteile bei kombinierten Systemen - Kenngrößen für Trinkwassererwärmungsanlagen- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Deckungsanteile bei kombinierten Systemen - Kenngrößen für Trinkwassererwärmungsanlagen
Auszug im Originaltext aus DIN V 4701-10 (2003-08)
Wenn die Trinkwassererwärmung eines Strangs mittels mehrerer Wärmeerzeuger erfolgt, müssen die Deckungsanteile der einzelnen Wärmeerzeuger bestimmt werden. In dem hier angegebenen Verfahren zur Bestimmung der Deckungsanteile wird davon ausgegangen, d...
« Seite 35 von 35 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere