Suchergebnisse

Lüftungswärmesenken/-quellen; Fensterlüftung - Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Lüftungswärmesenken/-quellen; Fensterlüftung - Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-2 (2016-10)
6.3.2.1 AllgemeinesWärmesenken und Wärmequellen infolge von Lüftung durch Fenster und Türen sind wie folgt zu berechnen: ... ... HV,win berechnet sich nach ... ... Für Wohngebäude ohne mechanische Lüftung werden zur Bestimmung der Wärmesenken und ...
Gebäudenutzung und Nutzungsperioden; Infiltration und Fensterlüftung - Berechnung der thermischen Lasten und Raumtemperaturen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Gebäudenutzung und Nutzungsperioden; Infiltration und Fensterlüftung - Berechnung der thermischen Lasten und Raumtemperaturen
Auszug im Originaltext aus VDI 2078 (2015-06)
Der Luftwechsel eines Raums setzt sich zusammen aus: Infiltration über Fenster und Undichtigkeiten des Gebäudes, hygienisch erforderlicher Luftwechsel für die Personen, Luftwechsel durch Fensterlüftung bei zu hohen Raumtemperaturen, ...
Lüftungs- und heizungstechnische Maßnahmen - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Lüftungs- und heizungstechnische Maßnahmen - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
7.1 Allgemeines Die folgenden Hinweise sind nicht für die Auslegung von haustechnischen Anlagen gedacht.7.2 Lüftungs- und heizungstechnische Systeme Gebäude können frei oder ventilatorgestützt gelüftet werden. Dabei werden nach DIN 1946-6:2009-05 fol...
Lüftungsverhalten; Empfehlungen für das Lüften - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Lüftungsverhalten; Empfehlungen für das Lüften - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
6.3.3.1 AllgemeinesAls Grundregel gilt, dass Feuchte und Schadstoffe möglichst am Entstehungsort und weitestgehend während oder unmittelbar nach ihrer Entstehung durch Lüften entfernt werden sollten. Günstig sind Einrichtungen zur kontinuierlichen Lü...
Außenluftvolumenstrom durch lüftungstechnische Maßnahmen - Freie Lüftung von Wohnungen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Außenluftvolumenstrom durch lüftungstechnische Maßnahmen - Freie Lüftung von Wohnungen
Auszug im Originaltext aus DIN 1946-6 (2019-12)
7.2.1 Allgemeines Der für die Auslegung der Lüftungs-Komponenten benötigte (Außen-)Luftvolumenstrom wird aus dem für die Nutzungseinheit notwendigen Gesamt-Außenluftvolumenstrom unter Berücksichtigung des Luftvolumenstroms durch Infiltration ermittel...
Begriffe; Anfangsbuchstaben D E F - Lüftung von Gebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Begriffe; Anfangsbuchstaben D E F - Lüftung von Gebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12792 (2004-01)
... ...
Lüftung - Sanitärräume in Hotelzimmern- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Lüftung - Sanitärräume in Hotelzimmern
Auszug im Originaltext aus VDI 6000 Blatt 4 (2006-11)
Bei Sanitärräumen im Bereich der Hotelzimmer handelt es sich im Allgemeinen um innen liegende Räume, bei denen eine natürliche Lüftung über Außenfenster nicht möglich ist.Um Feuchtigkeit und Gerüche sicher abführen zu können, ist daher eine mechanisc...
Lüftungstechnik - Sanitärräume in Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Lüftungstechnik - Sanitärräume in Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen
Auszug im Originaltext aus VDI 6000 Blatt 6 (2006-11)
Eine mechanische Be- und/oder Entlüftung in Anlehnung an DIN 18017-3 sowie DIN 1946-6 ist erforderlich, um Feuchtigkeit und Gerüche sicher abführen zu können.Für die Küche wird eine Grundlüftung, die ständig nutzungs- oder zeitabhängig betrieben we...
Lüftungstechnische Begriffe VDI 2719- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Lüftungstechnische Begriffe VDI 2719
Auszug im Originaltext aus VDI 2719 (1987-08)
Außenluftrate Mit Außenluftrate bezeichnet man den Außenluftvolumenstrom, der einem Raum zugeführt wird, und zwar bezogen auf anwesende Personen und den Zeitraum von einer Stunde (m³/h Person).Fensterlüftung Mit Fensterlüftung oder auch Stoßlüftung b...
Lüftungswärmesenken/-quellen; Mechanische Lüftung - Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Lüftungswärmesenken/-quellen; Mechanische Lüftung - Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-2 (2016-10)
6.3.3.1 AllgemeinesIn den Kälte- und Wärmeeinträgen durch mechanische Lüftung nach den Gleichungen (87) und (88) wird die direkt durch Zuluftauslässe in die Gebäudezone eingebrachte Zuluft mit Zulufttemperatur berücksichtigt. Zusätzlich ist, abhängig...
« Seite 1 von 23 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere