Suchergebnisse

Allgemeines - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Allgemeines - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
Sicherungen der Gewässer sind möglichst naturnah durchzuführen.Für die Wahl von Sicherungen sind von Bedeutung: Erfahrungen über die Bewährung vorhandener gleichartiger Anlagen, die klimatischen, geographischen, geologischen, morphologischen und biol...
Beton-Sicherung - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Beton-Sicherung - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
5.1.6.1. OrtbetonplattenOrtbetonplatten werden aus wasserundurchlässigem Beton der Festigkeitsklasse Bn 250 hergestellt, der in vorgeschriebener Dicke auf ein vorbereitetes Planum aufgebracht und gleichmäßig verdichtet wird.Die Betonplatten werden i...
Maßnahmen mit bewurzelungsfähigen Gehölzteilen auch im Hochwasserbereich - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Maßnahmen mit bewurzelungsfähigen Gehölzteilen auch im Hochwasserbereich - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
Zeitpunkt der Gewinnung der Gehölzteile: ausschließlich während ihrer Vegetationsruhe.Zeitpunkt des Einbaues: während ihrer Vegetationsruhe; diese kann künstlich erhalten werden durch geeignete feuchtkühle Lagerung.5.6.3.1. Wippen und Faschinenwalz...
Maßnahmen mit Gehölzpflanzen im Hochwasserbereich und darüber - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Maßnahmen mit Gehölzpflanzen im Hochwasserbereich und darüber - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
Pflanzenarten: Siehe Tabelle 10.5.6.4.1. Anlieferung der Gehölzpflanzen und ihre Lagerung auf der BaustelleGehölzpflanzen sind nach Art und Größe sortiert und gebündelt zu transportieren und dabei vor Austrocknung, besonders durch Wind und Frost zu ...
Sicherung mit bituminösen Stoffen - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Sicherung mit bituminösen Stoffen - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
Gebräuchlich sind für Deckwerke aus Natur- oder Kunststeinen Asphaltverguss, für Asphaltbeläge Gussasphalt-, Einguss- und Asphaltbetondecken. Als Unterlage eignet sich Bitumensand....
Steinsatz - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Steinsatz - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
Unbearbeitete lagerhafte Steine von bestimmter Masse werden im vorgeschriebenen Profil von Hand oder mit Maschinen mauerwerksartig aufgesetzt. Größe und Gewicht der Steine siehe Abschnitt 5.1.1. Der Steinsatz muss in die Sohle einbinden und kann durc...
Buschlahnungen - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Buschlahnungen - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
Buschlahnungen bestehen aus 2 Pfahlreihen im Abstand von ungefähr 25 cm (5 Pfähle je Meter, 10 bis 12 cm Durchmesser und 1,75 bis 3 m Länge) mit einer dazwischengelegten Packung aus Nadel- oder Laubholzreisig. Bei sandigem Untergrund ist eine 40 cm d...
Buschmatten - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Buschmatten - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
Buschmatten bestehen in der Regel aus zwei je 10 bis 30 cm dicken, kreuzweise eingebrachten Lagen von Reisig, die oben und unten durch Drahtroste aus mindestens 4 mm dicken, verzinkten Stahldrähten begrenzt und durch Rödeldrähte zwischen den Rosten z...
Buschzäune - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Buschzäune - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
Buschzäune bestehen aus nebeneinander gestecktem 0,8 bis 1,10 m hohem Laubholzreisig. Es wird 30 cm tief in den Sand gesteckt. Die Winddurchlässigkeit der Buschzäune soll etwa 50% betragen.Buschzäune dienen zur Sicherung von Ausblasungszonen oder Ste...
Drahtsenkwalzen - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Drahtsenkwalzen - Gewässer-, Deich- und Küstendünen-Sicherung
Auszug im Originaltext aus DIN 19657 (1973-09)
5.3.1. Drahtsenkwalzen Drahtsenkwalzen werden möglichst unmittelbar am Verwendungsort hergestellt. Die Maschenweite richtet sich nach der Korngröße des Füllgutes. Reicht die größte handelsübliche Drahtdicke bei den zu erwartenden Beanspruchungen durc...
« Seite 1 von 5 »

Verwandte Suchbegriffe zu "gewässersicherung"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere