Suchergebnisse

- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Schiefer - Fachregel - Detailausführung Hauptkehle - Allgemeines
Auszug im Originaltext aus FR Schiefer Dach (2016-02)
4.6.1 Allgemeines Die Wasser führende Verschneidungslinie zweier Dachflächen ist eine Hauptkehle. Bei Sattel- und Spitzgauben wird diese Verschneidungslinie als Sattelkehle bezeichnet. Sattelkehlen werden wie Hauptkehlen gedeckt. Hauptkehlen sind mi...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Schiefer - Fachregel - Detailausführung Hauptkehle - Blechkehle
Auszug im Originaltext aus FR Schiefer Dach (2016-02)
4.6.8 Blechkehle Für die Ausführung von Blechkehlen ist die „ “ zu beachten., Bei Deckungen auf Lattung sollten Bretter entsprechender Breite als Unterlage der Blechkehle mit Vordeckung aufgebracht werden. Stattdessen können im Bereich der K...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Schiefer - Fachregel - Detailausführung Hauptkehle - Nockenkehle
Auszug im Originaltext aus FR Schiefer Dach (2016-02)
4.6.7 Nockenkehle Nockenkehlen sollen bei annähernd gleicher Dachneigung der anzuschließenden Dachflächen gedeckt werden. Für die Nockenkehle sind Schichtstücke aus Metall zu verwenden. Für die Werkstoffe gilt (3). Für die Ausführung von Nockenkehl...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Schiefer - Fachregel - Detailausführung Hauptkehle - Eingebundene Rechteckkehle
Auszug im Originaltext aus FR Schiefer Dach (2016-02)
4.6.4 Eingebundene Rechteckkehle Eingebundene Rechteckkehlen sollen nur bei gleichen Dachneigungen der anzuschließenden Dachflächen gedeckt werden. Als Deckunterlage ist eine Kehlschalung erforderlich. Die Breite der über der Mitte der Kehllinie an...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Faserzement-Dachplatte - Fachregel - Ausführungsdetails - Hauptkehle - Allgemeines
Auszug im Originaltext aus FR FZ-Platte Dach (2001-06)
4.6.1 Allgemeines Hauptkehlen sind mit Metall oder mit Kehlplatten zu decken. Abhängig von der Art der Dachflächendeckung sind die Kehldeckungen nach Tabelle 8 möglich. Für eine regensichere Kehldeckung sind folgende Neigungsgrenzen einzuhalten: Ble...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Faserzement-Dachplatte - Fachregel - Ausführungsdetails - Hauptkehle - Nockenkehle
Auszug im Originaltext aus FR FZ-Platte Dach (2001-06)
4.6.3 Nockenkehle Nockenkehlen dürfen nur bei gleicher Dachneigung der anzuschließenden Dachflächen gedeckt werden. Für die Ausführung von Nockenkehlen ist die “Fachregel für Metallarbeiten im Dachdeckerhandwerk” zu beachten. ... , Die Fußli...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Faserzement-Dachplatte - Fachregel - Ausführungsdetails - Hauptkehle - Eingebundene Plattenkehle
Auszug im Originaltext aus FR FZ-Platte Dach (2001-06)
4.6.5 Eingebundene Plattenkehle Eingebundene Plattenkehlen können bei gleichen Dachneigungen der anzuschließenden Dachflächen gedeckt werden. In anderen Fällen sind sie nur ausnahmsweise anwendbar. Die anzuschließenden Dachflächen müssen mit dem Fo...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Faserzement-Dachplatte - Fachregel - Ausführungsdetails - Hauptkehle - Untergelegte Plattenkehle
Auszug im Originaltext aus FR FZ-Platte Dach (2001-06)
4.6.4 Untergelegte Plattenkehle Untergelegte Plattenkehlen dürfen nur bei gleichen Dachneigungen gedeckt werden. Darüber hinaus sollten die Dachflächen annähernd gleich groß sein. Zur Deckung sind Kehlplatten im Format 13/40 cm oder 20/40 cm zu ver...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Schiefer - Fachregel - Detailausführung Hauptkehle - Eingebundene Herzkehle
Auszug im Originaltext aus FR Schiefer Dach (2016-02)
4.6.3 Eingebundene Herzkehle Eingebundene Herzkehlen sollen nur bei gleichen Dachneigungen der anzuschließenden Dachflächen gedeckt werden. Darüber hinaus sollten bei Herzkehlen die Dachflächen annähernd gleich groß sein. , Als Deckunterlage...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Schiefer - Fachregel - Detailausführung Hauptkehle - Überdeckte Herzkehle
Auszug im Originaltext aus FR Schiefer Dach (2016-02)
4.6.5 Überdeckte Herzkehle Überdeckte Herzkehlen dürfen nur bei gleichen Dachneigungen der anzuschließenden Dachflächen gedeckt werden. Darüber hinaus sollten die Dachflächen annähernd gleich groß sein. Als Deckunterlage ist eine Kehlschalung erfor...
« Seite 1 von 5 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere