Suchergebnisse

Kosten im Hochbau- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kosten im Hochbau
Buchhaltung / Rechnungswesen
Kosten im Hochbau werden definiert als Aufwendungen für Güter, Leistungen und Abgaben, die für die Planung und Ausführung von Baumaßnahmen erforderlich sind. Für die Ermittlung dient die DIN 276 - Kosten im Bauwesen - speziell der Teil 1: Hochbau mit...
Kostenvorgabe - Hochbau- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Kostenvorgabe - Hochbau
Auszug im Originaltext aus DIN 276-1 (2008-12)
3.2.1 Ziel und Zweck Ziel der Kostenvorgabe ist es, die Kostensicherheit zu erhöhen, Investitionsrisiken zu vermindern und frühzeitige Alternativüberlegungen in der Planung zu fördern. 3.2.2 Festlegung der Kostenvorgabe Eine Kostenvorgabe kann auf de...
Kostenermittlung - Hochbau- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Kostenermittlung - Hochbau
Auszug im Originaltext aus DIN 276-1 (2008-12)
3.3.1 Zweck Kostenermittlungen dienen als Grundlagen für Finanzierungsüberlegungen und Kostenvorgaben, für Maßnahmen der Kostenkontrolle und der Kostensteuerung, für Planungs-, Vergabe- und Ausführungsentscheidungen sowie zum Nachweis der entstandene...
Kostenkontrolle und Kostensteuerung - Hochbau- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Kostenkontrolle und Kostensteuerung - Hochbau
Auszug im Originaltext aus DIN 276-1 (2008-12)
3.5.1 Zweck Kostenkontrolle und Kostensteuerung dienen der Überwachung der Kostenentwicklung und der Einhaltung der Kostenvorgabe.3.5.2 Grundsatz Bei der Kostenkontrolle und Kostensteuerung sind die Planungs- und Ausführungsmaßnahmen eines Bauprojekt...
Nutzungskosten im Hochbau- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nutzungskosten im Hochbau
Immobilienwirtschaft / Hausverwaltung
Nutzungskosten im Hochbau umfassen nach DIN 18960 (Stand: Februar 2008) alle in baulichen Anlagen und deren Grundstücken entstehenden regelmäßig oder unregelmäßig wiederkehrenden Kosten von Beginn ihrer Nutzbarkeit bis zu ihrer Beseitigung. Eingeschl...
Stufen der Kostenermittlung - Hochbau- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Stufen der Kostenermittlung - Hochbau
Auszug im Originaltext aus DIN 276-1 (2008-12)
In 3.4.1 bis 3.4.5 werden die Stufen der Kostenermittlung nach ihrem Zweck, den erforderlichen Grundlagen und dem Detaillierungsgrad festgelegt.3.4.1 Kostenrahmen Der Kostenrahmen dient als eine Grundlage für die Entscheidung über die Bedarfsplanung ...
Aufbau der Kostengliederung - Hochbau- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Aufbau der Kostengliederung - Hochbau
Auszug im Originaltext aus DIN 276-1 (2008-12)
Die Kostengliederung nach 4.3 sieht drei Ebenen der Kostengliederung vor; diese sind durch dreistellige Ordnungszahlen gekennzeichnet.In der 1. Ebene der Kostengliederung werden die Gesamtkosten in folgende sieben Kostengruppen gegliedert: ... Die Ko...
Ausführungsorientierte Kostengliederung - Hochbau- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Ausführungsorientierte Kostengliederung - Hochbau
Auszug im Originaltext aus DIN 276-1 (2008-12)
Soweit es die Umstände des Einzelfalls zulassen (z. B. im Wohnungsbau) oder erfordern (z. B. bei Modernisierungen), können die Kosten vorrangig ausführungsorientiert gegliedert werden, indem bereits die Kostengruppen der ersten Ebene der Kostengliede...
Kosten im Ingenieurbau- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kosten im Ingenieurbau
Bauwerke
Grundlage bildet die DIN 276- Kosten im Bauwesen mit ihrem speziellen Teil 4: Ingenieurbau der Ausgabe August 2009. Dieser Teil beschränkt sich auf die spezifischen Festlegungen zum Ingenieurbau. Er gilt für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen, ins...
Kosten im Bauwesen- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kosten im Bauwesen
Bauplanung
Kosten im Bauwesen stellen die Baukosten dar, und zwar im Sinne der Aufwendungen für die Investition als Preisausdruck der Investitionskosten für ein Bauwerk, die für den Auftraggeber anfallen und auch von ihm zu tragen, d. h. zu "bezahlen" sind. Si...
« Seite 1 von 25 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere