Suchergebnisse

Mängelansprüche- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Mängelansprüche
Baurecht / BGB
Das Bauunternehmen hat dem Auftraggeber (AG)- öffentlicher Auftraggeber, Besteller, Verbraucher - seine Leistung zum Zeitpunkt der Abnahme frei von Sachmängeln zu verschaffen mit Bezug: bei einem VOB-Vertrag nach § 13 VOB, Teil B und, einem We...
Nacherfüllung bei Mängelansprüchen nach BGB- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nacherfüllung bei Mängelansprüchen nach BGB
Baurecht / BGB
Der Bauunternehmer als Auftragnehmer hat dem Auftraggeber (AG) als Besteller oder Verbraucher bei einem Bauvertrag nach BGB das Werk gemäß § 633 Abs. 1 BGB frei von Rechts- und Sachmängeln bei Bauleistungen zu verschaffen. Ist dies nicht der Fall, ka...
Abweisung von Mängelansprüchen durch Auftragnehmer- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abweisung von Mängelansprüchen durch Auftragnehmer
Baurecht / BGB
Sowohl während der Bauausführung als auch nach Abnahme der Bauleistungen bzw. des Bauwerks können Mängel auftreten. Meistens wird das Bauunternehmen als Auftragnehmer angezeigte bzw. gerügte Mängel zu vertreten haben und dafür haftbar sein. Sind jedo...
Keine Mängelansprüche bei Schwarzarbeit!- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Keine Mängelansprüche bei Schwarzarbeit!
30.08.2013
Nachdem dies früher anders war, hat der Bundesgerichtshof in der Frage, ob es bei einer Schwarzgeldabrede zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer noch Gewährleistungsansprüche des Auftragnehmers gibt, insoweit aktuell eine Kehrtwende vollzogen.In der...
Mängelansprüche schon vor der Abnahme?- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Mängelansprüche schon vor der Abnahme?
30.03.2017
Grundsatzurteil des BGH vom 19.1.2017, Aktenzeichen VII ZR 301/13. Sachverhalt: Der Bauherr verlangt vom Unternehmer Vorschuss in Höhe von ca. 43.000 € für die Beseitigung von Fassadenmängel. Die Arbeiten hat der Unternehmer zwar fertiggestellt, der...
Schadenersatz bei Mängelansprüchen- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Schadenersatz bei Mängelansprüchen
Baurecht / BGB
Bei mangelhafter Leistung ist der Auftraggeber (AG) - öffentlicher Auftraggeber, Besteller und Verbraucher - nicht auf das Recht der Nachbesserung bzw. Vergütungsminderung beschränkt. Er hat vielmehr auch nach der Abnahme der Bauleistung bzw. des Ba...
Verjährung aus Mängelansprüchen- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Verjährung aus Mängelansprüchen
Baurecht / BGB
Werden Bauleistungen während der Bauausführung nicht mängelfrei ausgeführt und die Mängelbeseitigung durch den Auftraggeber (AG) nach Abnahme im Rahmen der regulären Mängelanspruchsfristen schriftlich angezeigt, tritt zunächst eine Unterbrechung de...
Rückstellung für Verpflichtungen aus Mängelansprüchen- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rückstellung für Verpflichtungen aus Mängelansprüchen
Baurecht / BGB
Ohne Zweifel die wichtigste und meistens auch der Höhe nach umfangreichste Rückstellung in Bauunternehmen ist die jährlich erforderliche Rückstellung für Verpflichtungen aus Mängelansprüchen (Gewährleistung) zu Bauvorhaben, für die bereits die Abnahm...
Ablehnung von Mängelansprüchen wegen Ablauf der Mängelanspruchsfrist (VOB/B § 13 Abs. 4 und 5)- Musterbrief zum Download -
- Musterbrief zum Download -
Ablehnung von Mängelansprüchen wegen Ablauf der Mängelanspruchsfrist (VOB/B § 13 Abs. 4 und 5)
In diesem Musterbrief teilt der Auftragnehmer dem Auftraggeber mit, dass er zur Mängelbeseitigung aufgrund der Verjährung der Mängelansprüche nicht mehr verpflichtet ist. Er erklärt sich aber bereit, den Mangel gegen eine zu vereinbarende Vergütung z...
Pauschal-Rückstellung für Mängelansprüche- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Pauschal-Rückstellung für Mängelansprüche
Buchhaltung / Rechnungswesen
Rückstellungen zu Mängelansprüchen sind nach der wahrscheinlich zukünftigen Inanspruchnahme zu bewerten, entweder einzeln je Bauauftrag oder pauschal für den mängelanspruchsbehafteten Umsatz.In der Baupraxis wird überwiegend die Pauschalbewertung ang...
« Seite 1 von 24 »

Verwandte Suchbegriffe zu "mängelansprüche"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere