Suchergebnisse

Pflichten des Auftragnehmers- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Pflichten des Auftragnehmers
Bauleistungen
Für die Ausführung der Bauleistungen gemäß Vertrag ist der Auftragnehmer verantwortlich. Seine Pflichten umfassen die Leistungspflicht zur vertragsgemäßen und qualitätsgerechte Bauausführung nach den anerkannten Regeln der Technik und unter Beachtung...
Auftragnehmer (AN)- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Auftragnehmer (AN)
Bauvertrag / Werkvertrag
Auftragnehmer ist ein Unternehmer, der als Bieter den Zuschlag (Auftrag) zur Ausführung der geforderten Bauleistung erhalten hat. Hierbei spricht die VOB auch bereits von einem tatsächlich erfolgten, späteren Vertragsabschluss vom Auftragnehmer. Nimm...
Eigenleistungsverpflichtung des Auftragnehmers- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Eigenleistungsverpflichtung des Auftragnehmers
VOB B
Bei öffentlichen Bauaufträgen ist das bauausführende Unternehmen als Auftragnehmer bei einem VOB-Vertrag nach § 4 Abs. 8 VOB/B verpflichtet, die "Leistung im eigenen Betrieb auszuführen". Stimmt der Auftraggeber jedoch schriftlich zu, können Bauleist...
Leistungsverweigerung durch Auftragnehmer- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Leistungsverweigerung durch Auftragnehmer
Baurecht / BGB
Der Auftragnehmer kann von einer Leistungsverweigerung Gebrauch machen, wenn gesetzliche Bestimmungen und andere Regelungen ihn dazu berechtigen, beispielsweise in folgenden Fällen: außergewöhnliche Pflichtverletzungen durch den Auftraggeber : Bedeut...
Bedenken des Auftragnehmers- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Bedenken des Auftragnehmers
Baurecht / BGB
Dem Bauunternehmen als Auftragnehmer obliegt die Pflicht, bei der Bauausführung Schaden abzuwehren und den Auftraggeber vor Schaden zu bewahren. Das setzt voraus, dass er: selbst und unabhängig vom Auftraggeber laufend prüft, ob eine Schädigung der B...
Nachtragsmanagement beim Auftragnehmer- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachtragsmanagement beim Auftragnehmer
Baubetrieb/Bauunternehmen
Beim Auftragnehmer umfasst das Nachtragsmanagement vorrangig: die Feststellung und Prüfung der Abweichung vom Bausoll, die Begründung einer berechtigten Nachforderung, die Aufbereitung von Mehr- und/oder Minderaufwendungen für die Nachforderungen, d...
Kündigung Bauvertrag durch den Auftragnehmer- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kündigung Bauvertrag durch den Auftragnehmer
Baurecht / BGB
Die Kündigung eines Bauvertrags durch den Bauunternehmer als Auftragnehmer sollte grundsätzlich nur als ultimo ratio verstanden werden, da sie für die Vertragsparteien in der Regel mit erheblichen finanziellen Folgen verbunden ist. Im Grunde müssen s...
Abweisung von Mängelansprüchen durch Auftragnehmer- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Abweisung von Mängelansprüchen durch Auftragnehmer
Baurecht / BGB
Sowohl während der Bauausführung als auch nach Abnahme der Bauleistungen bzw. des Bauwerks können Mängel auftreten. Meistens wird das Bauunternehmen als Auftragnehmer angezeigte bzw. gerügte Mängel zu vertreten haben und dafür haftbar sein. Sind jedo...
Abnahme: Nicht ‚Kür‘ sondern ‚Pflicht‘ des Auftraggebers- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Abnahme: Nicht ‚Kür‘ sondern ‚Pflicht‘ des Auftraggebers
04.07.2018
Wohl jeder der im Handwerk zu tun hat, hat den Begriff „Abnahme“ schon gehört und die allermeisten wissen auch um seine Bedeutung. Manchmal hapert es aber an einem rechtskonformen Umgang damit. Und dass man als Handwerker im schlimmsten Fall – bei fe...
Pflichten Auftraggeber der Instandhaltungsmaßnahmen - Sanitärtechnische Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Pflichten Auftraggeber der Instandhaltungsmaßnahmen - Sanitärtechnische Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3810 Blatt 2 (2010-05)
8.1 Allgemein Der Auftraggeber hat dem Auftragnehmer zur Durchführung dessen Leistung die vorhandenen Einrichtungen, Versorgungsanschlüsse und Betriebsstoffe (z.B. Strom, Wasser) zur Verfügung zu stellen und Zutritt zu den sanitärtechnischen Anlagen ...
« Seite 1 von 33 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere