Suchergebnisse

Entrauchung - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Entrauchung - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
Entrauchungsanlagen bestehen aus Sicherheitsprodukten, die eine CE-Kennzeichnung gemäß der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) benötigen. Außerdem sind die Volumenströme, die zur Entrauchung benötigt werden, wesentlich höher als die ...
Volumenstromregler - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Volumenstromregler - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
Im Leitungsnetz sind Volumenstromregler zur Anpassung der Luftmengen in Zonen einzusetzen. Aus energetischen Gründen soll die Luftmengenreduzierung im Teillastbetrieb vorzugsweise durch Drehzahlreduzierung des Ventilators realisiert werden. Zur Optim...
Ein- und Ausbringen - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Ein- und Ausbringen - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
Gefährdete Einbauteile, z. B. Ventilatoren auf Federisolatoren, müssen mittels Transportsicherungen geschützt werden. Ein Hinweis am Gerät über deren erforderliches Entfernen ist anzubringen.Für Kran- oder Gabelstaplertransport müssen RLT-Geräte mit ...
Schalldämpfer - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Schalldämpfer - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
Schalldämpfer sind zur Verringerung von Geräuschemissionen in unmittelbarer Nähe der Geräuschquelle zu installieren. Aus hygienischen Gründen dürfen sie nicht direkt nach Kühlern mit Entfeuchtung oder Befeuchtungseinrichtungen angeordnet werden.Im RL...
Geräteauslegung - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Geräteauslegung - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
Für RLT-Anlagen sind folgende technische Daten vorab mindestens anzugeben: Wirkleistung PM (aufgenommene elektrische Leistung inklusive z. B. Frequenzumrichter oder Steuerelektronik von EC-Motoren), bezogen auf den Auslegungspunkt im eingebauten Zus...
Nutzeranforderungen - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Nutzeranforderungen - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
Die frühzeitige Abstimmung mit Nutzern, Bauherren und Architekten ist eine wesentliche Voraussetzung, um die Aufgabenstellung für die Planung möglichst detailliert festzulegen. Grundlage hierfür kann die in Anhang C aufgeführte Checkliste der Nutzer...
Zuluftqualität - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Zuluftqualität - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
RLT-Anlagen haben die Aufgabe, belastete Raumluft abzuführen. Als belastete Raumluft gilt Luft, die eine CO2-Konzentration > 1000 ppm aufweist (Arbeitsstätten-Verordnung – ArbStättV), wenn als bestimmende Ursache die Anwesenheit von Personen im Raum ...
Luftbefeuchter - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Luftbefeuchter - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
In RLT-Anlagen mit Zuluft-Befeuchtungseinrichtungen sind die Anforderungen der Richtlinie VDI 6022 Blatt 1 zu beachten.Luftbefeuchter (Ausnahme: Dampfbefeuchter mit ausreichender Befeuchtungsstrecke und Maximalbegrenzung) dürfen nicht direkt vor Luft...
Luftdurchlässe - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Luftdurchlässe - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
Luftein- und -auslässe sind so zu bemessen und im Raum anzuordnen, dass die Kriterien der Behaglichkeit nach DIN EN ISO 7730 in Bezug auf Lufttemperatur, Luftfeuchte, Luftbewegung und Geräuschentstehung (siehe VDI 2081 Blatt 1) eingehalten werden. Sc...
Ventilatoren - Zentrale RLT-Anlagen- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Ventilatoren - Zentrale RLT-Anlagen
Auszug im Originaltext aus VDI 3803 Blatt 1 (2020-05)
Aus Gründen der Hygiene und zur Reduzierung des Wartungsaufwands wird empfohlen, Zuluftventilatoren so anzuordnen, dass die Leckluftströme saugseitig minimiert werden.Bei der Anordnung der Ventilatoren ist die durch die Ventilatorwärme bedingte Tempe...
« Seite 1 von 36 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere