Suchergebnisse

Luftschalldämmung, Trittschalldämmung, Schallübertragung neu als DIN EN ISO- Bauprofessor-News -
- Bauprofessor-News -
Luftschalldämmung, Trittschalldämmung, Schallübertragung neu als DIN EN ISO
03.11.2017
Die ersten vier Teile der Normenreihe DIN EN (ISO) 12354 zur Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften sind nun internationale Normen: ... In den Neuausgaben wurden die Abschnitte zu den Begriffen aktualisier...
Größen für Gebäudeeigenschaften - Berechnung der Schallübertragung von Räumen ins Freie- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Größen für Gebäudeeigenschaften - Berechnung der Schallübertragung von Räumen ins Freie
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 12354-4 (2017-11)
3.1.1 Schallleistungspegel Lw Der Schallleistungspegel einer punktförmigen Ersatzschallquelle3.1.2 Richtwirkungskorrektur Dc Die Abweichung in Dezibel des Schalldruckpegels einer Punktschallquelle in einer bestimmten Richtung vom Schalldruckpegel ein...
Horizontale Schallübertragung - Doppel- und Hohlböden- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Horizontale Schallübertragung - Doppel- und Hohlböden
Auszug im Originaltext aus VDI 3762 (2012-01)
Anforderungen für den (rechnerischen) Nachweis des Schallschutzes von Doppel- und Hohlböden sind in DIN 4109 nicht enthalten. Die an der Schallübertragung beteiligten flankierenden Bauteile wie z. B. Doppel- und Hohlböden müssen jedoch bei Anwendung...
Vertikale Schallübertragung - Doppel- und Hohlböden- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Vertikale Schallübertragung - Doppel- und Hohlböden
Auszug im Originaltext aus VDI 3762 (2012-01)
Tabelle 3 enthält Anforderungen und Empfehlungen für die Luft- und Trittschalldämmung von fertigen Decken. ... Anmerkung 1: Bei Nichtwohngebäuden dürfen die Bodenbeläge beim Nachweis des Trittschallschutzes mit berücksichtigt werden. Bei einem event...
Größen für Bauteileigenschaften - Berechnung der Schallübertragung von Räumen ins Freie- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Größen für Bauteileigenschaften - Berechnung der Schallübertragung von Räumen ins Freie
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 12354-4 (2017-11)
ANMERKUNG Für die Berechnungen können zusätzliche Angaben über Ausführungen erforderlich sein, zum Beispiel die Form einer Gebäudehülle, Flächen usw.3.2.1 Schalldämm-Maß R zehnfacher dekadischer Logarithmus des Verhältnisses der auf ein Prüfobjekt t...
Allgemeine Grundlagen - Berechnung der Schallübertragung von Räumen ins Freie- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Allgemeine Grundlagen - Berechnung der Schallübertragung von Räumen ins Freie
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 12354-4 (2017-11)
Der Gesamtschalldruckpegel an einem Aufpunkt in einem bestimmten Abstand von einem Gebäude wird durch die folgenden Beiträge ermittelt: Schall, der von den die Gebäudehülle bildenden Bauteilen infolge des innen herrschenden Schalldruckpegels abgestr...
Weitere Begriffe und Größen - Berechnung der Schallübertragung von Räumen ins Freie- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Weitere Begriffe und Größen - Berechnung der Schallübertragung von Räumen ins Freie
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 12354-4 (2017-11)
3.3.1 Schalldruckpegel Lp Schallmaß des im Gebäude und von zum Gebäude gehörenden Schallquellen erzeugten Schalls an einem Aufpunkt außerhalb des Gebäudes, das in der Regel nach den vor Ort herrschenden Erfordernissen (Festlegung geeigneter Messpunkt...
Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 4: Schallübertragung von Räumen ins Freie - DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 4: Schallübertragung von Räumen ins Freie
Ausgabe 2017-11
Diese Norm legt ein Berechnungsmodell für den Pegel der von der Gebäudehülle infolge von Luftschall im Innern des Gebäudes abgestrahlten Schallleistung fest. Die Berechnung geschieht hauptsächlich auf der Grundlage von im Gebäude gemessenen Schalldru...
Empfehlungen für den Schallschutz gegen Schallübertragung im eigenen Wohn- oder Arbeitsbereich- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Empfehlungen für den Schallschutz gegen Schallübertragung im eigenen Wohn- oder Arbeitsbereich
Auszug im Originaltext aus DIN 4109 Beiblatt 2 (1989-11)
In besonderen Fällen können wegen unterschiedlicher Nutzung und Schallquellen in einzelnen Räumen, unterschiedlichen Arbeits- und Ruhezeiten einzelner Bewohner oder wegen sonstiger erhöhter Schutzbedürftigkeit auch Schallschutzmaßnahmen im eigenen Wo...
Vorschläge für einen erhöhten Schallschutz gegen Schallübertragung aus einem fremden Wohn- oder Arbeitsbereich- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Vorschläge für einen erhöhten Schallschutz gegen Schallübertragung aus einem fremden Wohn- oder Arbeitsbereich
Auszug im Originaltext aus DIN 4109 Beiblatt 2 (1989-11)
In bestimmten Fällen (z.B. größeres Schutzbedürfnis, besonders geringes Hintergrundgeräusch) kann ein über die Anforderungen nach DIN 4109 hinausgehender erhöhter Schallschutz wünschenswert sein; hierdurch kann die Belästigung durch Schallübertragung...
« Seite 1 von 15 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere