Suchergebnisse

Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 8: Vermeidung von Schimmelwachstum in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 8: Vermeidung von Schimmelwachstum in Wohngebäuden
Ausgabe 2010-09
Dieser Fachbericht legt Anforderungen (Grenzwerte) an die Beschaffenheit von Gebäuden zur Vermeidung von Schimmelbefall fest und gibt Planungs- und Konstruktionshinweise für die Modernisierung und Instandsetzung unter Zugrundelegung der biologischen ...
Oberflächentemperatur im Bereich von Wärmebrücken - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Oberflächentemperatur im Bereich von Wärmebrücken - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
Wärmebrücken lassen sich über Berechnungen oder mittels Nachschlagewerken erfassen. Zur allgemeinen Kennzeichnung dient der Temperaturfaktor fRsi nach Gleichung (2) für die Stelle mit der niedrigsten Innenoberflächentemperatur. Je höher der fRsi-Wer...
Anwendungsbereich DIN Fachbericht 4108-8- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Anwendungsbereich DIN Fachbericht 4108-8
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
Dieser Fachbericht gibt Planungs- und Nutzungshinweise zur Vermeidung von Schimmelpilzwachstum in Aufenthaltsräumen von Hochbauten sowohl für den Neubau als auch für das Bauen im Bestand. Es wird eine wohnungsübliche bzw. wohnungsähnliche Nutzung, in...
Beseitigung - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Beseitigung - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
Zur Beseitigung eines aufgetretenen Schimmelpilzbefalls wird auf die Literatur verwiesen (z. B. Leitfaden des Umweltbundesamts [1]). Über die Beseitigung eines aufgetretenen Schimmelpilzbefalls hinaus, sind in jedem Fall auch die Ursachen des Schimme...
Baukonstruktive Einflüsse - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Baukonstruktive Einflüsse - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
Die Baukonstruktion muss die Voraussetzung schaffen, dass bei üblicher Nutzung der Räume ausreichend hohe innere Oberflächentemperaturen zur Vermeidung von Schimmelpilzwachstum auftreten. Die Anforderungen nach DIN 4108-2 sind einzuhalten.Konstruktiv...
Pilzwachstum; Allgemeines - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Pilzwachstum; Allgemeines - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
Das Auftreten einzelner Schimmelpilzarten im Innenraum ist häufig mit bestimmten Ursachen bzw. Quellen assoziiert: Cladosporium herbarum, Alternaria alternata, Botrytis cinerea • Vegetation, Aspergillus fumigatus • Kompostierung, Verrottung v...
Hinweise zur Beurteilung von Altbauten - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Hinweise zur Beurteilung von Altbauten - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
Die tabellierten Mindestanforderungen an den Wärmeschutz bzw. den Wärmedurchlasswiderstand von Außenbauteilen bei Aufenthaltsräumen in den jetzigen und früheren Ausgaben der DIN 4108-2 (bzw. der DIN 4108 vor der Ausgabe 1981-08) beziehen sich auf flä...
Oberflächentemperatur bei Fenstern, Fenstertüren und Türen - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Oberflächentemperatur bei Fenstern, Fenstertüren und Türen - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
Fenster, Fenstertüren und Türen sind Bauteile mit besonderer Funktionalität (z. B. öffenbar und transparent) und komplexer Geometrie aus verschiedenen Materialien. Aus diesem Grund sind sie gesondert zu betrachten und es wird in DIN 4108-2 bezüglich ...
Pilzwachstum; Bedingungen - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Pilzwachstum; Bedingungen - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
4.2.1 Feuchtebedingungen Die entscheidende Voraussetzung für das Schimmelpilzwachstum ist eine ausreichende Feuchte. Je nach der Höhe der Feuchte kommt es zum Wachstum bestimmter, entsprechend angepasster Schimmelpilzarten. Unter idealen Wachstumsbed...
Positionierung der Möbel/Anbringen von Wandbekleidungen - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Positionierung der Möbel/Anbringen von Wandbekleidungen - Schimmelvermeidung in Wohngebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN Fachbericht 4108-8 (2010-09)
Wenn Möbel (z. B. Schrankwände, Einbauschränke, Sofas, Betten mit Bettkästen usw.) zu dicht an den Außenwänden und vor allem in Außenecken stehen, stellt sich hinter der Möblierung (bzw. analog hinter Wandbekleidungen) nur eine unzureichende Luftbewe...
« Seite 1 von 3 »

Verwandte Suchbegriffe zu "schimmelwachstum"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere