Suchergebnisse

Normen und Richtlinien

Klassifizierung von Stützen - Feuerwiderstand- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Klassifizierung von Stützen - Feuerwiderstand
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2016-12)
7.2.5.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichStützen müssen nach EN 1365-4 geprüft werden.7.2.5.2 Durchzuführende PrüfungenDie Ausführungen des Probekörpers und die Anzahl der durchzuführenden Versuche ergeben si...
Klassifizierung von Stützen - Feuerwiderstand- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Klassifizierung von Stützen - Feuerwiderstand
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2010-02)
7.2.5.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichStützen müssen nach EN 1365-4 geprüft werden. Der erweiterte Anwendungsbereich erfolgt nach dem maßgebenden Teil der Normenreihe prEN 15080 und nach prEN 15725.7.2.5.2...
Zulässige Maßabweichungen für Stützen - Stabförmige tragende Betonfertigteile- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Zulässige Maßabweichungen für Stützen - Stabförmige tragende Betonfertigteile
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13225 (2013-06)
... ...
Abbrandbeginn - Holzbauten- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Abbrandbeginn - Holzbauten
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1995-1-2 (2010-12)
(1) Für Brandschutzbekleidungen, bestehend aus einer oder mehreren Lagen Holzbekleidungen oder Holzwerkstoffplatten, sollte der Beginn des Abbrandes tch des geschützten Bauteils aus ... ermittelt werden. ... (2) Für Bekleidungen aus einer Lage Gipspl...
Abbrandraten für anfänglich geschützte Bauteile - Holzbauten- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Abbrandraten für anfänglich geschützte Bauteile - Holzbauten
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1995-1-2 (2010-12)
(1) Für tch ≤ t ≤ tf sollten die in Tabelle 3.1 gegebenen Abbrandraten mit dem Faktor k2 multipliziert werden.(2) Wenn das Holzbauteil von einer einlagigen Bekleidung aus einer Gipsplatte Typ F geschützt wird, sollte k2 nach ... ermittelt werden. ......
Grenzwerte für Fluchtabweichungen bei Stützen - Toleranzen im Hochbau- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Grenzwerte für Fluchtabweichungen bei Stützen - Toleranzen im Hochbau
Auszug im Originaltext aus DIN 18202 (2019-07)
Als Flucht von Stützen wird die horizontale Verbindungslinie zwischen der Ist-Lage der Endstützen einer Stützenreihe mit drei oder mehr Stützen bezeichnet (siehe Bild 19).Als Nennmaß für den Messpunktabstand gilt der Abstand zwischen drei Stützen, a...
Konstruktive Ausführung für den Brandfall - Holzbauten- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Konstruktive Ausführung für den Brandfall - Holzbauten
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1995-1-2 (2010-12)
7.1 Wände und Decken 7.1.1 Bauteilmaße und Abstände (1) Der Abstand von Wandstielen und Deckenbalken sollte nicht größer als 625 mm sein.(2) Beplankungen von Wänden sollten jeweils eine Mindestdicke von ... haben. ... (3) Holzwerkstoffplatten in Kons...
Oberflächen anfänglich geschützter Balken und Stützen, allgemeines - Holzbauten- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Oberflächen anfänglich geschützter Balken und Stützen, allgemeines - Holzbauten
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1995-1-2 (2010-12)
(1) Für Oberflächen, die von Brandschutzbekleidungen, anderen schützenden Materialien oder von anderen Bauteilen geschützt werden, siehe Bild 3.3, sollte berücksichtigt werden, dass der Beginn des Abbrandes bis zur Zeit tch verzögert wird;, e...
Stützen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln [Nationaler Anhang]- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Stützen - Beton-Tragwerke; Konstruktionsregeln [Nationaler Anhang]
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1992-1-1/NA (2013-04)
NCI zu 9.5.1 (1) Für Stützen mit Vollquerschnitt, die vor Ort (senkrecht) betoniert werden, darf die kleinste Querschnittsabmessung 200 mm nicht unterschreiten.NDP Zu 9.5.2 (1) φmin = 12 mmNDP Zu 9.5.2 (2) ... NDP Zu 9.5.2 (3) As,max = 0,09 Ac auch ...
Wände, Stützen - Schulbau; Unfallverhütung- DIN-Norm im Originaltext --
- DIN-Norm im Originaltext --
Wände, Stützen - Schulbau; Unfallverhütung
Auszug im Originaltext aus DIN 58125 (2002-07)
ANMERKUNG Hallenstirnwände in Sporthallen siehe 3.10.2.3.2.1 Beschaffenheit von Oberflächen § 6 (1) Oberflächen von Wänden und Stützen sollen bis zu einer Höhe von 2,00 m ab Oberkante Standfläche so beschaffen sein, dass Verletzungsgefahren durch unb...
« Seite 1 von 7 »

Verwandte Suchbegriffe zu "stützenbekleidung"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere