Suchergebnisse

Stoßstellen massiver Bauteile mit starrem Anschluss; Schallschutz-Nachweis- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Stoßstellen massiver Bauteile mit starrem Anschluss; Schallschutz-Nachweis
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-32 (2016-07)
5.2.1 Beschreibung der Bauteilgruppe Stoßstellen zwischen massiven Bauteilen werden durch Bauteilverbindungen aus Mauerwerk, großformatigen massiven Elementen, Gips-Wandbauplatten oder Beton gebildet. Nicht betrachtet werden hier alle Bauteilverbindu...
Wandaufbau; Starre Anschlüsse - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Wandaufbau; Starre Anschlüsse - Nichttragende innere Trennwände aus Gips-Wandbauplatten
Auszug im Originaltext aus DIN 4103-2 (2017-09)
Seitliche und untere Anschlüsse werden ohne vorherigen Einbau von Randanschlussstreifen mit Gipskleber für Gips-Wandbauplatten nach DIN EN 12860 hergestellt. Starre Deckenanschlüsse werden durch Füllen der Anschlussfuge mit für diese Anwendung vorges...
Befestigung an angrenzenden Bauteilen; Starre Anschlüsse - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Befestigung an angrenzenden Bauteilen; Starre Anschlüsse - Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten
Auszug im Originaltext aus DIN 18183-1 (2018-05)
Bei starrem Anschluss ist die Wand über das Anschlussprofil mit dem angrenzenden Bauteil fest zu verbinden.Die verschiedenen starren Anschlüsse sind nach Bild 9 bis Bild 15 auszuführen. Alternative Ausführungen sind möglich, wenn ein Standsicherheits...
Starre Anschlüsse an aufgehende Bauteile - Abdichtung von befahrbaren Verkehrsflächen aus Beton- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Starre Anschlüsse an aufgehende Bauteile - Abdichtung von befahrbaren Verkehrsflächen aus Beton
Auszug im Originaltext aus DIN 18532-1 (2017-07)
bei Bauweise 1a:Die Abdichtungsschicht ist mindestens 150 mm über OK des Belags hochzuführen und am oberen Rand abrutsch- und hinterlaufsicher zu befestigen. Sind stärkere mechanische Einwirkungen durch die Nutzung nicht auszuschließen, ist die hoch...
Anschluss an Holz; Beispiele - Luftdichtheitsbahnen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Anschluss an Holz; Beispiele - Luftdichtheitsbahnen
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
Das Pfettenauflager (Durchdringung) am Giebel ist ebenfalls luftdicht auszuführen.Das Pfettenauflager (Durchdringung) am Giebel ist ebenfalls luftdicht auszuführen. ... Das Pfettenauflager (Durchdringung) am Giebel ist ebenfalls luftdicht auszuführen...
Anschluss an Mauerwerk oder Beton; Beispiele - Luftdichtheitsbahnen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Anschluss an Mauerwerk oder Beton; Beispiele - Luftdichtheitsbahnen
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
... ... ... ...
Anschlüsse im Metallleichtbau; Beispiel - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Anschlüsse im Metallleichtbau; Beispiel - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
... ...
Anschlüsse von Dachflächenfenstern; Beispiele - Luftdichtheit von Gebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Anschlüsse von Dachflächenfenstern; Beispiele - Luftdichtheit von Gebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
... ... ...
Anschluss an Mauerwerk und Beton; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Anschluss an Mauerwerk und Beton; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
Auszug im Originaltext aus DIN 4108-7 (2011-01)
... Weitere Anschlüsse von Luftdichtheitsschichten aus Plattenwerkstoffen können sinngemäß nach den in 8.2 und 8.4 aufgeführten Beispielen ausgeführt werden (z. B. mit vorkomprimierten Dichtbändern mit Anpresslatte, Klebebändern oder Profilen). Glei...
Ermittlung längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient; Anschlüsse Fassadenelement - Vermeidung von Wärmebrücken- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Ermittlung längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient; Anschlüsse Fassadenelement - Vermeidung von Wärmebrücken
Auszug im Originaltext aus DIN 4108 Beiblatt 2 (2019-06)
Die Ermittlung des längenbezogenen Wärmedurchgangskoeffizienten über den thermischen Leitwert von Fassadenelementen (Pfosten-Riegel) erfolgt für den seitlichen Anschluss mit Gleichung (E.4) mit den anzusetzenden Längen nach Bild E.5. Für obere und un...
« Seite 1 von 62 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere