Suchergebnisse

Fangvorrichtung und Geschwindigkeitsbegrenzer - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Fangvorrichtung und Geschwindigkeitsbegrenzer - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
A.2.1 Allgemeine Vorgaben Es ist Stand der Technik, dass Geschwindigkeitsbegrenzer und Fangvorrichtung in einer einzigen Einrichtung ausgeführt werden, die strikt mit ihrer eigenen Führungsschiene verbunden ist. Üblicherweise hat jeder Hersteller sei...
Stromversorgung und Beleuchtung - Treppenschrägaufzüge- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Stromversorgung und Beleuchtung - Treppenschrägaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
Es ist sicherzustellen, dass eine Stromversorgung zur Verfügung steht.Es ist sicherzustellen, dass bei Benutzung des Treppenschrägaufzugs an den Zugangsstellen eine Beleuchtung mit einer Stärke von mindestens 50 Lux zur Verfügung steht. Absprachen zw...
Elektrische Sicherheitseinrichtungen - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Elektrische Sicherheitseinrichtungen - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
5.5.6.1 Die (in Tabelle 4 aufgeführten) elektrischen Sicherheitseinrichtungen müssen direkt auf die Ausrüstung einwirken, indem sie auf die Stromversorgung des Antriebsmotor und der Bremse einwirken.ANMERKUNG Als unsicherer Zustand gilt das Nichtans...
Wiederkehrende Prüfungen - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Wiederkehrende Prüfungen - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
Der Treppenschrägaufzug sollte in regelmäßigen Abständen von nicht mehr als 12 Monaten sorgfältig kontrolliert werden, wobei den nachfolgend aufgeführten und zusätzlich den in der Betriebsanleitung des Herstellers angegebenen Bauelementen und Systeme...
Notrufanlage - Treppenschrägaufzüge- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Notrufanlage - Treppenschrägaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
Es sollte darauf hingewiesen werden, dass es wünschenswert ist, eine Notrufanlage bereitzustellen, die einen zuverlässigen Hilfeleistenden alarmieren oder Hilfe von außerhalb des Standorts des Treppenschrägaufzugs herbeirufen würde....
Anforderungen; Treppenschrägaufzüge - Barrierefreie Aufzugs- und Hebetechnik- VDI-Richtlinie im Originaltext -
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
Anforderungen; Treppenschrägaufzüge - Barrierefreie Aufzugs- und Hebetechnik
Auszug im Originaltext aus VDI 6008 Blatt 4 (2017-11)
Elektrisch betriebene Treppenschrägaufzüge (siehe Bild 5 und Bild 6) im Innen- und Außenbereich mit geneigter Fahrbahn und Lastaufnahmemittel mit Sitz, Stehplattform oder Rollstuhlplattform müssen mindestens DIN EN 81-40 entsprechen, um die Nutzung ...
Einleitung zur Auswahl - Treppenschrägaufzüge - DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Einleitung zur Auswahl - Treppenschrägaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
Der in diesem Anhang angegebene Leitfaden soll als Hilfsmittel für die Auswahl eines Treppenschrägaufzugs dienen. Er erinnert Hersteller, Käufer und Monteure an zusätzliche Faktoren, die ihre Aufmerksamkeit erfordern....
Zeitverzögerung - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Zeitverzögerung - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
5.5.7 Zeitverzögerung Es müssen Vorkehrungen für eine Verzögerung von einer Sekunde zwischen dem Anhalten des Treppenschrägaufzugs und seinem erneuten In-Gang-Setzen in beide Richtungen getroffen werden....
Notrufeinrichtungen und Warnsignale - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Notrufeinrichtungen und Warnsignale - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
5.5.16.1 Notrufeinrichtung 5.5.16.1.1 Treppenschrägaufzüge mit Rollstuhlplattform müssen mit einer Notrufeinrichtung ausgerüstet sein.5.5.16.1.2 Die Notrufeinrichtung muss mit einer Notstromversorgung (wie z. B. einer Batteriereserve) ausgerüstet s...
Schutz des Antriebsmotors - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Schutz des Antriebsmotors - Treppenschrägaufzüge und Plattformaufzüge
Auszug im Originaltext aus DIN EN 81-40 (2009-04)
Der Überlastschutz muss mit EN 60204-1:2006, 7.3.2 übereinstimmen....
« Seite 2 von 16 »

Verwandte Suchbegriffe zu "treppenschrägaufzug"


 
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere