Suchergebnisse

Wasserdruckprüfung - Warmwasser-Heizungsanlagen in Gebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Wasserdruckprüfung - Warmwasser-Heizungsanlagen in Gebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14336 (2005-01)
B.2.2.1 VorbereitungBei der Vorbereitung einer Wasserdruckprüfung sollte wie folgt vorgegangen werden: entferne, demontiere, oder verschließe alle offenen Enden; trenne und/oder dichte nicht zu berücksichtigende Anlagenteile, Fittings, Anlagendrucksc...
Druckprüfung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Druckprüfung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
Auszug im Originaltext aus DIN EN 805 (2000-03)
11.3.1 Vorbereitungen11.3.1.1 Verfüllung und VerankerungFalls erforderlich, müssen die Rohre vor der Druckprüfung so mit Verfüllmaterial abgedeckt werden, dass Lageänderungen, die zu Undichtheiten führen können, vermieden werden. Ein Verfüllen im Ber...
Prüfverfahren - Brandverhalten- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Prüfverfahren - Brandverhalten
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-1 (2019-05)
5.1 AllgemeinesDie folgenden Prüfverfahren werden im Zusammenhang zur angestrebten Klassifizierung des Brandverhaltens festgelegt. Die relevanten Klassifizierungsparameter sind in den Tabellen 1, Tabelle 2 und Tabelle 3 aufgeführt.Sowohl der direkte ...
Rechnerischer Nachweis und bauakustische Prüfungen - Schallschutz- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Rechnerischer Nachweis und bauakustische Prüfungen - Schallschutz
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-5 (2020-08)
10.1 Allgemeines Wird ein Nachweis zur Einhaltung der erhöhten Anforderungen vereinbart, kann dies rechnerisch oder messtechnisch erfolgen.10.2 Rechnerischer Nachweis Sofern ein rechnerischer Nachweis zur Einhaltung der erhöhten Anforderungen erfolge...
Allgemeines - Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Allgemeines - Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-4 (2016-07)
Die Einhaltung der Anforderungen an die bei den Messungen verwendeten Lautsprecher und Norm-Hammerwerke oder alternative Trittschallquellen sind nach DIN EN ISO 10140-5:2014-09, Anhänge D bis F nachzuweisen. Sofern für die verwendeten Schallmessgerät...
Anwendungsbereich DIN 4109-4- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Anwendungsbereich DIN 4109-4
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-4 (2016-07)
Diese Norm gibt an, nach welchen bauakustischen Prüfverfahren die in der Normenreihe DIN 4109 verwendeten schalltechnischen Größen zu bestimmen sind, wenn nicht bereits Festlegungen im Rahmen von Produktnormen oder bauaufsichtlichen Bestimmungen (z. ...
Baumessungen - Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Baumessungen - Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-4 (2016-07)
6.1 Messungen zur Bestimmung der Schalldämmung in Gebäuden6.1.1 Anzuwendende Messverfahren und nationale ErgänzungenWenn die Schalldämmung von Bauteilen in Gebäuden bestimmt werden soll, sind die in Tabelle 6 genannten Messverfahren mit den genannten...
Begriffe DIN 4109-4- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Begriffe DIN 4109-4
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-4 (2016-07)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN 4109-1, DIN 4109-2 und DIN 4109-31 bis DIN 4109-36 und die Symbole nach Tabelle 1. ... ...
Ermittlung des maßgeblichen Außengeräuschpegels durch Messungen - Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Ermittlung des maßgeblichen Außengeräuschpegels durch Messungen - Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-4 (2016-07)
C.1 Straßenverkehr Messungen sind nach DIN 45642 vorzunehmen. Werden bei der Messung Freifeldpegel bestimmt, sind hierzu 3 dB(A) zu addieren. Wird der Schallpegel unmittelbar auf der Oberfläche des zu schützenden Objektes gemessen, ist er um 3 dB(A) ...
Kleine Trennwandflächen, versetzte Räume - Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen- DIN-Norm im Originaltext -
- DIN-Norm im Originaltext -
Kleine Trennwandflächen, versetzte Räume - Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-4 (2016-07)
In realen Grundriss-Situationen, insbesondere bei versetzten Räumen, kann es keine gemeinsame Trennfläche zwischen zwei Räumen geben oder sie kann kleiner als 10 m² sein. Mit Bezug auf DIN 4109-1 muss in solchen Fällen der messtechnische Nachweis dur...
« Seite 1 von 26 »
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere