Investition/Finanzierung des Baubetriebs

REIT

REIT - Abkürzung für "Real Estate Investment Trust" - ist eine neue Form der Kapitalanlage (ähnlich einem Investmentfonds). Dabei werden Aktien für ein Unternehmen herausgegeben, das damit Immobilien erwirbt und betreibt. Das Unternehmen muss mindestens 90 % seines steuerpflichtigen Jahreseinkommens dann als Dividende an die Aktionäre ausschütten.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu REIT

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
4,39 €/m
mittel
4,69 €/m
bis
4,95 €/m
Zeitansatz: 0,093 h/m (6 min/m)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Oder-Spree
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "REIT"

DIN-Norm
Ausgabe 2012-01
Diese Norm gilt für geböschte und für verbaute Baugruben und Gräben, die von Hand oder maschinell ausgehoben und in denen insbesondere - Bauwerke, zum Beispiel Keller oder mehrgeschossige Tiefgaragen, errichtet, - Kanäle, zum Beispiel Abwasser-, Fern...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2007-12
Diese Norm legt - unter der Benennung "Rostgrade" - vier Grade für Rost- und Zunder fest, wie sie im allgemeinen auf der Oberfläche von unbeschichteten Stahlbauten und Stahl, der gelagert wird, anzutreffen sind. Festgelegt sind auch - unter der Benen...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2020-01
Diese Norm gilt für Chlorgasdosieranlagen, die zur Aufbereitung von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasser), Schwimm- und Badebecken- sowie Betriebswasser und zur Behandlung von Kühl- und Abwasser eingesetzt werden. Sie legt technische Anf...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2007-10
Diese Norm beschreibt Vorbereitungsgrade von Schweißnähten, Kanten und anderen Bereichen auf Stahloberflächen, die Unregelmäßigkeiten aufweisen.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 35 „Paints and varnishes“ der Internationalen Organisation...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2007-04
Dieser Teil von ISO 8501 legt eine Reihe von Vorbereitungsgraden von Stahloberflächen nach Entfernen/teilweisem Entfernen von wasserlöslichen Verunreinigungen; Rost und alten Beschichtungen sowie artfremden Verunreinigungen durch Hochdruck-Wasserwasc...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2008-09
Diese Norm legt die Merkmale von Hochkant- und Breitlamellen sowie Modulklötzen aus massivem Laub- und Nadelholz, einschließlich deren Verlegeeinheiten, für die Verwendung als Fußböden im Innenbereich fest. Diese Norm gilt für Produkte ohne Oberfläch...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2001-05
Diese Norm gilt für warmgewalzten Breitflachstahl in Dicken a ≥ 4 mm und Breiten 150 mm < b ≤ 1250 mm.Diese Norm wurde vom Unterausschuss 20/1 "Maßnormen für warmgewalzte Flacherzeugnisse" des Normenausschusses Eisen und Stahl (FES) erarbeitet....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-04
In dieser Norm werden Oberflächenarten von Stahlbauten aus unlegiertem oder niedriglegiertem Stahl und deren Vorbereitung behandelt.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 35 „Paints and varnishes“ in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komite...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-09
Das in dieser Vornorm beschriebene Verfahren dient zur Ermittlung des Nutzenergiebedarfs für die thermische Luftaufbereitung und des Endenergiebedarfs für die Luftförderung in raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) mit Außenluftanteil.Diese Vornor...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-10
Das in dieser Vornorm beschriebene Verfahren dient zur Ermittlung des Nutzenergiebedarfs für die thermische Luftaufbereitung und des Endenergiebedarfs für die Luftförderung in raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) mit Außenluftanteil.Diese Vornor...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "REIT"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Aufbauen und Abbauen Belagverbreiterung wandseitig, einschl. Grundeinsatzzeit (4 Wochen), für Standgerüste, längenorientiert, Konsolbreite 0,3 m....
Abrechnungseinheit: m
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Verbraucherstreitbeilegung
Seit 1. Februar 2017 sind die Informationspflichten der Unternehmen nach §§ 36 und 37 (Abschnitt 8) im Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG vom 19. Februar 2016 in BGBl. I S. 254/ 2016) in Kraft. Danach können Verbraucher eine außergerichtliche Sc...
Bereitschaftsräume
Die Anforderungen an Bereitschaftsräume werden in § 6 in der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV vom 24.8.2004 in BGBl. I 2004, Nr. 44, S. 2179) formuliert. Die ArbStättV regelt die Grundsätze für die Arbeitsplätze, -räume und –stätten allgemein für...
Bereitstellungsgeräte
Als Bereitstellungsgeräte - oft auch als Bereitschaftsgeräte bezeichnet - gelten im Allgemeinen jene Baumaschinen und Geräte, die für: den betrieblichen Ablauf auf der Baustelle ständig vorhanden sein müssen oder, mehrere Teilleistungen benöt...
Bereitstellungszinsen
Bereitstellungszinsen berechnen Kreditinstitute meistens für den Teil des Gesamtkredits, der nach der Kreditzusage durch den Kreditnehmer nicht sofort abgerufen wird oder werden kann. Sie betragen oft 0,25 bis 0,5 % pro Monat und werden je nach Kredi...
Vergabevorbereitung
Die Vorbereitung der Vergabe ist Inhalt der Leistungsphase 6 der HOAI. Für die einzelnen Leistungsbilder sind die auszuführenden Aufgaben und Leistungen in Anlagen in der HOAI 2013 aufgeführt, so für Gebäude und raumbildende Ausbauten sowie Freianla...
Arbeitsvorbereitung
Eine optimale und gewinnorientierte Bauausführung erfordert eine gründliche Arbeitsvorbereitung. Ihre Unterlassung kann bis zu 5 % Verlust am Baustellenergebnis bedeuten. Andererseits darf sie aber auch nicht zu aufwendig sein, besonders in kleinen B...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere