Mehrschicht-Leichtbauplatte

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Mehrschicht-Leichtbauplatte

Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Rückspringende Fläche auffüttern, Holzwolle-Leichtbauplatte, Mehrschicht-Leichtbauplatte, Gipsplatten, Wärmedämmputz, Gipsfaserplatten, Dämmplatte aus Poly...
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Ziegeldrahtgewebe, Rippenstreckmetall, Holzwolle-Leichtbauplatte, Dämmputzträger, Gipsfaserplatte für Putz bis 4 mm Dicke, Mehrschicht-Leichtbauplatte, Dra...
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Schaumglas, Blähperlit-Dämmplatte, Mineralwolle, Kalziumsilikat, Mehrschichtleichtbauplatte, Polystyrol-Hartschaum, Mineralschaum (Kalziumsilikathydrat), H...
Betonarbeiten || Holzwolle-Leichtbauplatte, Phenolharz-Hartschaum, Mehrschichtleichtbauplatte, Polystyrol-Hartschaum, Polyurethan-/Polyisocyanurat-Hartschaum, Dämmschicht, WAP - Außendämmung Wand unte...
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Schaumglas, Holzwolle-Leichtbauplatte, Phenolharz-Hartschaum, Blähperlit-Dämmplatte, Mineralwolle, Kalziumsilikat, Mehrschichtleichtbauplatte, Polystyrol-H...

Normen und Richtlinien zu Mehrschicht-Leichtbauplatte

Bild 1 - Schematische Darstellung offener schwellenförmiger Fugen - DIN 4108-3 [2001-07] Beispiele und Hinweise zur Erfüllung - Schlagregenschutz von Wänden
DIN 4108-3 [2001-07] Beispiele und Hinweise zur Erfüllung - Schlagregenschutz von Wänden
DIN 4108-10 [2015-12]Anwendungsgebiet Kurzzeichen Bezeichnungsschlüssel Grenzabmaße für die Längen Grenzabmaße für die Breite Grenzabmaße für die Dicke Rechtwinkligkeit Ebenheit Druckspannung oder D...
DIN 4102-4 [1994-03]Zur Baustoffklasse B 1 gehören: Holzwolle-Leichtbauplatten (HWL-Platten) nach DIN 1101 Mineralfaser-Mehrschicht-Leichtbauplatten (Mineralfaser-ML-Platten) nach DIN 1101 aus einer...
[2015-12] Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 10: Anwendungsbezogene Anforderungen an Wärmedämmstoffe - Werkmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe
DIN 1055-1 [2002-06]Gegenstand Flächenlast je cm Dicke Asphaltplatten Holzwolle-Leichtbauplatten nach DIN 1101 Plattendicke ≤ 100 mm Plattendicke ≤ 100 mm Kieselgurplatten Korkschrotplatten aus impr...
DIN EN 1991-1-1/NA [2010-12]Gegenstand Flächenlast je cm Dicke kN/m²/cm Asphaltplatten Holzwolle-Leichtbauplatten nach DIN 1101:2000-06 Plattendicke ≤ 100 mm Plattendicke > 100 mm Kieselgurplatten K...

Ausschreibungstexte zu Mehrschicht-Leichtbauplatte

STLB-Bau 2017-04 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Putzträger Dämmputzträger Spannweite bis 350mm Schlitz innen
STLB-Bau 2017-04 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Auffütterung Dämmpl. PS-Hartschaum EPS D 2cm
STLB-Bau 2017-04 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Wärmedämmschicht Außenwand innenseitig Wand Mineralwolle 0,041W/(mK) D 40mm WI
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Dämmschicht Ringbalken EPS D 20mm 0,030W/(mK) DAA dm
STLB-Bau 2017-04 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Flankendämmung Innenwand Mineralwolle 0,041W/(mK) B 30cm D 40mm

Begriffs-Erläuterungen zu Mehrschicht-Leichtbauplatte

Holzwolle-Leichtbauplatten werden aus Zement oder Magnesit gebundener Holzwolle gefertigt, die in Plattenform gepresst wird. Durch den Einsatz der mineralischen Bindemittel sind Holzwolle-Leichtbaupl ...
Sauerkrautplatte ist eine weitere Bezeichnung für Holzwolle-Leichtbauplatte . Sauerkrautplatten bestehen aus Holzwolle, die mittels Zement oder Magnesit gebunden und dann in Plattenform gepresst wird ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren