25.04.2018

Riegelpflaster

Riegelpflaster wird vorwiegend aus Pflasterklinkern aber auch Pflasterziegeln verlegt. Als Riegel werden dabei rechteckige Klinker oder Ziegel bezeichnet, die ein längliches Format haben. Riegelpflaster ist einerseits sehr robust und andererseits optisch für viele sehr ansprechend. Daher wird Riegelpflaster in verschiedenen Bereichen, wie z. B. zur... » weiterlesen
25.04.2018

Nachtragsprüfung

Nachträge können während der Bauausführung eines Bauauftrags erforderlich werden, wenn die ausgeführte Leistung vom Bausoll abweicht. Der bauausführende Unternehmer als Auftragnehmer wird dann Nachtragsforderungen geltend machen, bei einem: ... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
25.04.2018

Wertansatz bei widerrufenem Verbrauchervertrag

Ein Anspruch des Bauunternehmers auf "Wertersatz" bei erfolgtem Widerruf eines Verbrauchers für erbrachte Bauleistungen gegenüber dem Verbraucher besteht bei einem Verbrauchervertrag - meistens nur zur Ausführung von geringfügigen Bauleistungen - nach § 357 Abs. 8 BGB.Der Anspruch ist an folgende Voraussetzungen gebunden: ... » weiterlesen
24.04.2018

Mindestlohn im Gebäudereinigerhandwerk

Gesetzliche Grundlage bildet das Arbeitnehmer-Entsendegesetz. Der Mindestlohn soll sicherstellen, dass Lohndumping verhindert wird. Spezifische Aussagen treffen die Tarifverträge der jeweiligen Branche. Für das Gebäudereinigerhandwerk trat ab 1. Januar 2018 der "Tarifvertrag zur Regelung der Mindestlöhne in der Gebäudereinigung vom 10. November 201... » weiterlesen
24.04.2018

Pflaster

Gepflasterte Bodenbeläge finden sowohl im Außen- als auch im Innenbereich Verwendung. Außen kommen meist Pflastersteine aus Beton, Naturstein, Klinker oder Ziegel zum Einsatz. Im Innenbereich wird auch Holzpflaster eingesetzt. Die Pflastersteine unterscheiden sich neben dem Material in Format, Farbe, Haltbarkeit, Belastbarkeit, Tragfähigkeit und we... » weiterlesen
24.04.2018

Mindestlohn im Baugewerbe

Im Bauhauptgewerbe gilt ein branchenbezogener Mindestlohn für die ... » weiterlesen
23.04.2018

Mindestlohn im Gartenbau

Für Beschäftigte in der Landwirtschaft und im Gartenbau ist seit 2015 ein Mindestlohn anzusetzen. Mit Bezug auf den neuen Mindestentgelttarifvertrag gilt für den Gartenbau ab 1. Januar 2018 bundeseinheitlich weiterhin ein Mindestlohn von 9,10 € pro Stunde (vorher bis 31. Oktober 2017 von 8,60 €/Stunde und ab 1. November 2017 von 9.10 €/Stunde).Ab d... » weiterlesen
23.04.2018

Feinsteinzeug

Die trockengepressten und unter hohen Temperaturen (1200 - 1300 °C) gebrannten Feinsteinzeugfliesen zeichnen sich durch besondere Härte und Dichte aus. Sie nehemen weniger als 0,5 % Wasser auf. Das wird erreicht, indem zum keramischen Grundrohstoff Ton hohe Anteile an z. B. Quarz oder Feldspaten zugesetzt werden, die beim Brennen vollständig versin... » weiterlesen
23.04.2018

Leistungsänderungen zum Bauvertrag

Leistungsänderungen liegen vor, wenn sich die Baupläne ändern bzw. vom Auftraggeber (öffentlicher Auftraggeber, Besteller oder Verbraucher) Änderungen gefordert werden. Verbunden sind damit  Abweichungen des Leistungsinhalts zwischen tatsächlicher Ausführung und ehemals vereinbarter Leistung gemäß Beschreibung in den Positionen des Leistungsverzeic... » weiterlesen
22.04.2018

Verbundziegelpflaster

Verbundziegelpflaster ist ein Pflaster, dass aus Ziegeln mit besonderen Formen hergestellt wird. Sie sind z. B. H-förmig oder haben gewellte Ränder. Die Formen greifen beim Verlegen sozusagen ineinander und verzahnen sich. Dadurch ergibt sich eine horizontale und vertikale Verbundwirkung, durch die die so gepflasterten Flächen besonders stark belas... » weiterlesen

 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren
Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
29.03.2018
DBD-BIM mit neuen Funktionen und 40 % mehr Daten
Ergänzt wurden die Daten in den Bereichen Baukonstruktionen und Technische Anlagen. Auch die Kostengruppe 500 – Außenanlagen – ist nun umfassend enthalten ...
28.03.2018
Sorgfaltsanforderungen des Tragwerksplaners
Liegen einem Tragwerksplaner Hinweise auf Fehler in seinen mit einem üblichen Softwareprogramm erstellten Berechnungen vor, so darf er sich bei weiteren Berechnungen nicht mehr allein auf diese Software verlassen. Tut er es dennoch, verletzt er die Sorgfaltsanforderungen, die an ihn gestellt werden ...
04.03.2018
Forderung ist Forderung! Kleinstforderungen nicht einfach ausbuchen
Lohnt es sich Kleinstforderungen durch ein Inkassounternehmen einfordern zu lassen? Welche Kosten entstehen im Nichterfolgsfall? Diese und weitere Fragen zum Forderungseinzug beantwortet Bernd Drumann, Geschäftsführer der Bremer Inkasso GmbH ...