15.01.2018

Holzspanplatte

Holzspanplatten, auch einfach Spanplatten genannt, gehören zu den Holzwerkstoffplatten und bestehen aus - in einer Schicht, drei oder fünf Schichten - verleimten und verpressten Holzspänen unterschiedlicher Größe. Bei Mehrschichtplatten befinden sich die größeren Späne zumeist im Inneren der Platte und das Äußere besteht aus feineren Spänen.Die Eig... » weiterlesen
15.01.2018

Änderungen zu BGB-Bauverträgen

Bei Abschluss eines Bauvertrags ist meistens nicht voll abzusehen, ob nicht doch noch geänderte oder zusätzliche Leistungen während der Bauausführung erforderlich sind. Diesem Umstand trug zwar bisher die VOB Teil B im § 1 Rechnung, jedoch erstmals nun auch das reformierte Werk- und Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 nach § 650b BGB, geltend gleichlau... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
15.01.2018

Abnahme bei BGB-Bauverträgen

Die Vorschriften zur Abnahme eines Werkes bzw. von Bauleistungen wurden mit dem Werk- und Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 präzisiert. Wie bisher ist der Auftraggeber (Besteller oder Verbraucher) nach § 640 Abs. 1 BGB verpflichtet, "das vertragsgemäß hergestellte Werk abzunehmen, sofern nicht nach der Beschaffenheit des Werkes die Abnahme ausgeschlo... » weiterlesen
15.01.2018

Losgruppe

Nach § 5 Abs. 2 VOB, Teil A sind Bauleistungen Bauleistungen bei nationalen Ausschreibungen und Vergaben im Unterschwellenbereich in der Menge aufgeteilt nach Teillosen oder getrennt nach Art oder Fachgebieten (Fachlose) zu vergeben.Bei der Vergabe einer Bauleistung kann aber nach technischen oder wirtschaftlichen Gesichtspunkten auf eine Aufteilun... » weiterlesen
15.01.2018

Alternativposition

Alternativ- oder Wahlpositionen gelten als spezielle Positionsarten und werden vom Auftraggeber "stattdessen" ausgeschrieben. Sie sollen eine Kalkulation von Einheitspreisen (EP) für den Fall bewirken, dass sie anstatt einer anderen Position zur Ausführung kommen. Die Entscheidung, ob eine Alternativposition auch ausgeführt wird, behält sich der Au... » weiterlesen
14.01.2018

Aluminiumtür

Aluminiumtüren sind Türen, deren Türrahmen oder deren gesamtes Türblatt aus Aluminium gefertigt ist. Aluminiumtüren werden als Hauseingangstüren mit hohen Sicherheitsanforderungen, als Feuerschutztüren mit Feuerwiderstandsdauern bis 90 Minuten, als Rauchschutztüren aber auch als Innentüren in Gebäuden mit einem Aluminiumtürgesamtkonzept eingebaut.R... » weiterlesen
14.01.2018

Urkalkulation zu Bauaufträgen nach BGB

Bei einem Bauvertrag nach BGB mit Abschluss seit 1. Januar 2018 können vom Bauherrn als Auftraggeber Leistungsänderungen vorgesehen und ggf. nach § 650b Abs. 2 BGB angeordnet werden, wenn kein Einvernehmen zur Vergütungsanpassung der Änderung erzielt wurde. Dann kann das bauausführende Unternehmen gemäß § 650c Abs. 2 BGB zur "Berechnung der Vergütu... » weiterlesen
14.01.2018

Durchführung der Teilabnahme zum Architektenvertrag

Auf Grundlage des reformierten Werk- und Bauvertragsrechts im BGB ab 2018 kann nach § 650s BGB von den Architekten und Ingenieuren als Unternehmer und Bauplaner ab der Abnahme der letzten Leistung des oder der bauausführenden Unternehmer eine Teilabnahme der von ihnen bis dahin erbrachten Leistungen verlangt werden.Für die Durchführung der Teilabna... » weiterlesen
12.01.2018

Stahltür

Stahltüren sind Türen, die aus Stahl hergestellt werden. Sie dienen oft als Feuerschutztüren und Rauchschutztüren, aber auch als Strahlenschutztüren im medizinischen Bereich oder als Nebeneingangstüren. Stahltüren werden zudem als repräsentative Eingangstüren z. B. für öffentliche Gebäude gestaltet.Als Rauch- und Feuerschutztüren sind sie u. a. in ... » weiterlesen
12.01.2018

Baubeschreibung im Straßen- und Brückenbau

Zur Baubeschreibung allgemein als Bestandteil einer Leistungsbeschreibung werden spezielle Anforderungen und Aussagen für öffentliche Baumaßnahmen Regelungen im "Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA B-StB, Ausgabe April 2016)" im Teil 1 - Richtlinien für das Aufstellen der Vergabeunterlagen - unt... » weiterlesen

 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren


Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
04.12.2017
Vergütungsanpassung bei BGB-Bauverträgen ab 2018
Nach Abschluss eines Bauvertrags können Besteller und Verbraucher noch Änderungen für den Bauvertrag nach BGB undVerbraucherbauvertrag (nicht jedoch für einen Bauträgervertrag) zur vereinbarten Leistung begehren...
02.12.2017
MULTIPOR: Natürlich Dämmen – neutral ausschreiben mit STLB-Bau
Die Multipor Dämmsysteme sind die ökologische Lösung für nachhaltiges Bauen und Sanieren. Denn das Kernstück der Systeme, die Multipor Dämmplatte, ist ein komplett mineralischer Dämmstoff auf Basis von Sand, Kalk, Zement und Wasser...
01.12.2017
Weiter Streit um Brandschutzschalter
„Wider besseren Wissens hat die Deutsche Kommission Elektrotechnik (DKE) auf ihrer Sitzung am 24. und 25. Oktober 2017 dafür votiert, die Übergangsfrist nicht um ein Jahr zu verlängern, sondern die Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung ab 18. Dezember 2017 verpflichtend zu machen. Das ist ein Skandal“ erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa...