24.05.2019

Vertretung der Bau-Vertragspartner

Vertragspartner für eine Baumaßnahme können natürliche Personen z. B. der Bau-Handwerksmeister oder Kapitalgesellschaften als juristische Personen sein, letztere vertreten durch die Geschäftsführer oder Mitglieder des Vorstands. Handelt sich um einen öffentlichen Auftraggeber, dann regelt sich die Vertretung nach Gesetzen und/oder Satzungen. Ein Un... » weiterlesen
24.05.2019

Bautagebuch

Das Bautagebuch ist Bestanteil des Berichtswesens auf der Baustelle. In der Regel wird das Bauunternehmen mit Bezug auf die vereinbarten Bedingungen im Bauvertrag zur Führung des Bautagebuchs verpflichtet. Es soll den Stand und den Fortschritt sowie alle bemerkenswerten Ereignisse des Bauablaufs lückenlos festhalten, ohne dass die Eintragungen dami... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
24.05.2019

Vertragskündigung aus wichtigem Grund nach BGB

Nach den Vorschriften des reformierten Werk- und Bauvertragsrechts im BGB ab 2018 können Bauverträge nach BGB sowie Verbraucherbauverträge von beiden Vertragsparteien nach § 648a BGB "aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist" gekündigt werden. Das gilt gleichermaßen auch für den Architekten- und Ingenieurvertrag nach BGB, jedoch ni... » weiterlesen
23.05.2019

Bauunterlagen vom Bauträger an Erwerber

Im Rahmen des reformierten Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 wurde der Bauträgervertrag nach §§ 650u und 650v BGB gesetzlich geregelt. Bauherr ist in der Regel der Bauträger, dem Pflichten für die Errichtung des Bauwerks und die Verschaffung des Grundstücks für den Erwerber als späteren Eigentümer und Rechtsnachfolger obliegen.Vom Bauträger sind auch... » weiterlesen
23.05.2019

Herausgabe von Bauunterlagen an Verbraucher

Im reformierten Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 wurden speziell zum Verbraucherbauvertrag Regelungen zur Herausgabe von Unterlagen im § 650n BGB bestimmt. Das betrifft die Herausgabe durch den Bauausführenden als Unternehmer an den Verbraucher :... » weiterlesen
23.05.2019

Eignung von Bietern bei nationalen Vergaben

Im Rahmen der Prüfung von Angeboten ist zunächst festzustellen, ob die Bewerber oder Bieter über die zur Aufgabenerfüllung erforderlichen Eignungen verfügen. Anforderungen hierzu sind für nationale Ausschreibungen unterhalb der Schwellenwerte in den §§ 6a und 16b im Abschnitt 1 (Basisparagrafen) der seit 1. März 2019 anzuwendenden VOB Teil A (2019)... » weiterlesen
22.05.2019

Ecklohn im Baugewerbe

Im Baugewerbe bildet der sogenannte "Ecklohn" die Grundlage bei Verhandlungen zur Bestimmung von Tarifen. Er entspricht im Bauhauptgewerbe dem Tarifstundenlohn für die Lohngruppe 4 (Spezialfacharbeiter /Baumschinenführer) gemäß § 5 Nr. 1 im Bundestarifvertrag für das Baugewerbe (BRTV-Baugewerbe). Auf seiner Basis werden mit prozentualen Auf- und Ab... » weiterlesen
22.05.2019

Spritzbewurf

AllgemeinSpritzbewurf wird auch als Vorspritz oder Vorspritzer bezeichnet. Er bildet die unterste Schicht beim Verputzen - danach folgen Unter- und Oberputz. Er soll die Saugkraft des Untergrundes egalisieren, die Haftung der folgenden Putzschichten sicherstellen und deren Reißen verhindern.Zusammensetzung und VerarbeitungSpritzputz besteht aus ein... » weiterlesen
21.05.2019

Bekanntmachung der Vergabeunterlagen

Ein Vergabeverfahren beginnt mit der Bekanntmachung von Vergabeunterlagen. Dabei ist zunächst nach der Art der Ausschreibung bzw. nach Vergabearten zu differenzieren. Die Bekanntmachung ist bei öffentlichen Ausschreibungen zu veröffentlichen, wofür eine Reihe von Organen wie Tageszeitungen, amtliche Veröffentlichungsblätter, unentgeltlich nutzbare ... » weiterlesen
20.05.2019

Behinderung der Bauausführung

Als Behinderung gilt ein Ereignis, das die Bauausführung hemmt oder verzögert. Bei Vertragsabschluss konnte der Auftragnehmer davon nicht Kenntnis haben und mit dem Eintritt auch nicht rechnen.Liegt ein VOB-Vertrag vor, dann werden im § 6 in VOB Teil B detaillierte Regeln bei einer Behinderung hinsichtlich des Ablaufs und sich daraus abzuleitender ... » weiterlesen

 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren


Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
13.05.2019
Bausand wird knapp
Der Bausand wird knapp. Das hat jetzt auch ein Bericht des UN-Umweltprogramms (Unep) bestätigt. Weltweit wachsen die Städte immer weiter. Der unregulierte Sandabbau führt zu Lieferengpässen und Umweltproblemen ...
04.05.2019
Schneelasten: Nationale Regelungen zur DIN EN 1991-1-3 in der neuen Ausgabe 2019-04
Die neu herausgegebene DIN EN 1991-1-3/NA enthält nationale Festlegungen für die Grundsätze zur Bestimmung der Werte von Schneelasten für die Berechnung und Bemessung von Hoch- und Ingenieurbauten ...
03.05.2019
Wer trägt die Kosten unberechtigter Mängelvorwürfe?
Im Werkrecht gilt nach herrschender Meinung eine vom Gesetzgeber gewollte viel schärfere und weitergehende Mängelhaftung als im Kaufrecht. Das führt allerdings auch manchmal zu unberechtigten Mängelvorwürfen ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK