15.02.2019

Auswärtstätigkeit im Ausland

Bei Auswärtstätigkeit im Ausland gelten für die Verpflegungsmehraufwendungen und speziell für die Übernachtungskosten spezifische Regelungen, und zwar unterschiedlich für die einzelnen Länder. Maßgebend sind seit 01.Januar 2019 die Ansätze in dem BMF-Schreiben vom 28. November 2018 über die "Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisevergütung... » weiterlesen
14.02.2019

Kündigung Bauvertrag durch den Auftraggeber

Der Auftraggeber (AG) kann bis zur Vollendung des Werks bzw. der vereinbarten Bauleistung jederzeit und ohne Angabe von Gründen den Bauvertrag kündigen. Dieses Recht steht: ... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
14.02.2019

Kostengruppe Grundstück

Kosten des Grundstücks sind Bestandteil der Baukosten als Investitionskosten eines Bauprojekts. Grundlage für die Aufbereitung in der Bauplanung liefert die Kostengruppe (KG) 100 nach DIN 276 - Kosten im Bauwesen (Ausgabe Dezember 2018). In der überarbeiteten Fassung wurden die bisherigen Teile DIN 276-1 (Teil 1: Hochbau, Dezember 2008) und DIN 276... » weiterlesen
13.02.2019

Kostenermittlung nach Elementen

Die Kostenermittlung nach Elementen ist ein Verfahren, die Baukosten vorrangig in den Phasen der Bauplanung zu bestimmen. Dabei wird eine tiefere Gliederung herangezogen als ein Bezug auf den Brutto-Rauminhalt (BRI) sowie die Brutto-Grundfläche (BGF) nach DIN 277 - Grundflächen und Rauminhalte (Hochbau) der Ausgabe Januar 2016. Die überarbeitete Un... » weiterlesen
12.02.2019

Fahrtkostenabgeltung im Baugewerbe

Bei der Fahrtkostenabgeltung ist zunächst zu differenzieren, ob der Arbeitnehmer:... » weiterlesen
12.02.2019

Ausbildungsvergütungen im Baugewerbe

Anspruch auf eine monatliche Ausbildungsvergütung haben sowohl die gewerblich als auch technisch und kaufmännisch Auszubildenden im Baugewerbe. Grundlage bildet der Tarifvertrag über die Berufsausbildung im Baugewerbe (BBTV). Einbezogen sind die Baubetriebe, die unter den Geltungsbereich des "Tarifvertrages über das Sozialkassenverfahren im Baugewe... » weiterlesen
11.02.2019

Ausstattung und Kunstwerke nach DIN 276

Kosten für "Ausstattung und Kunstwerke" sind Bestandteil der Baukosten als Investitionskosten eines Bauprojekts, über deren Höhe im Rahmen der Bauplanung Aussagen zu treffen sind. Die Aufbereitung ist auf Grundlage der Kostengruppe (KG) 600 nach DIN 276 - Kosten im Bauwesen (Ausgabe Dezember 2018) vorzunehmen. In der überarbeiteten Fassung wurden d... » weiterlesen
11.02.2019

Verpflegungsmehraufwendungen im Ausland

Bei Dienstreisen ins Ausland können nach Ländern differenzierte Pauschbeträge für die Verpflegungsmehraufwendungen herangezogen werden. Maßgebend sind ab 1. Januar 2019 die Ansätze als Pauschbeträge in dem BMF-Schreiben über die "Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisevergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab... » weiterlesen
10.02.2019

Kostenanschlag nach DIN 276

Der Kostenanschlag ist eine Grundleistung des Bauplaners in der Leistungsphase 7 (Mitwirkung bei der Vergabe) nach der HOAI. Die Ergebnisse werden nach DIN 276- Kosten im Bauwesen dargestellt. In der Ausgabe Dezember 2018 wurden die vorherigen Teile der DIN 276-1 (Teil 1: Hochbau, Dezember 2008) und DIN 276-4 (Teil 4: Ingenieurbau, August 2009) zur... » weiterlesen
10.02.2019

Erzeugerpreisindex für Baumaschinen

Der Erzeugerpreisindex für Maschinen in der Bauwirtschaft (Baumaschinen und Geräte) wird durch das Statistische Bundesamt Wiesbaden bestimmt und auf verschiedenen Basen fortgeschrieben. Im August 2013 stellte das Statistische Bundesamt das Wägungsschema um, und zwar mit Bezug auf das Basisjahr 2010 = 100. Die überarbeitete und aktualisierte Neuaufl... » weiterlesen

 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren


Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
02.02.2019
Richtlinie VDI 2552 Blatt 5 BIM – Datenmanagement
Die neue VDI-Richtlinie 2552 Blatt 5, 2018-12 „Building Information Modeling – Datenmanagement“ wurde im Onlineservice www.vdi-baulexikon.de aufgenommen ...
01.02.2019
Verbraucherschutz im Architektenvertrag: Die unterschätzte Gefahr
Verbraucher schützende Vorschriften im BGB führen unter Umständen dazu, dass Architektenverträge nicht zustande kommen. Genaues erklärt Rechtsanwältin Melanie Benz an einem Urteil des Oberlandesgerichtes Stuttgart ...
01.02.2019
Der Architekt Silvio Lux – Das Thema BIM kam quasi nebenbei…
Im Interview erklärt Silvio Lux, Architekt aus Plauen, dass BIM kein Hexenwerk ist und sich auch "Learning by Doing" erobern lässt, mit Neugier, der richtigen Software und einer guten Portion Draufgängertum ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK