19.06.2019

Aufwendungsersatz bei Baumängeln

Aufwendungsersatz ist in Verbindung mit Mängelrechten bzw. Mängelansprüchen des Auftraggebers (AG) für Bauleistungen zu betrachten. Das Bauunternehmen als Auftragnehmer hat seine Leistung für den Auftraggeber frei von Sachmängeln bei einem VOB-Vertrag nach § 13 Abs. 1 VOB, Teil B und einem Werkvertrag nach BGB nach § 631 Abs. 1 BGB zu erbringen. Mä... » weiterlesen
19.06.2019

Schadenersatz bei Mängelansprüchen

Bei mangelhafter Leistung ist der Auftraggeber (AG)- öffentlicher Auftraggeber, Besteller und Verbraucher - nicht auf das Recht der Nachbesserung bzw. Vergütungsminderung beschränkt. Er hat vielmehr auch nach der Abnahme der Bauleistung bzw. des Bauwerks Anspruch auf Schadenersatz am Bau :... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
19.06.2019

Mängelrüge

Der Bauunternehmer hat dem Auftraggeber (AG)- öffentlicher Auftraggeber, Besteller oder Verbraucher) die ausgeführte Bauleistung bzw. das Bauwerk nach § 633 Abs. 1 BGB "frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen", d. h. die vereinbarte Beschaffenheit ist zu gewährleisten. Ist dies nicht der Fall bzw. liegt folglich ein Mangel vor, dann ist der... » weiterlesen
19.06.2019

Vergabe von Bauleistungen im Ausland

Für die Vergabe von Bauleistungen einer Auslandsdienststelle im Ausland (beispielsweise deutsche Botschaften und Konsulate) oder einer inländischen Dienststelle, die im Ausland dort zu erbringende Bauleistungen vergibt, wurden Regelungen nach VOB erleichternd in einem neuen § 24 im Abschnitt 1 (Basisparagrafen) in der VOB Teil A der Ausgabe 2019 ge... » weiterlesen
18.06.2019

U2-Verfahren

Das U2-Verfahren betrifft ein Ausgleichsverfahren für die nach dem Mutterschutzgesetz zu zahlenden Bezüge. Seit dem 01.01.2006 sind alle Arbeitgeber – auch die Bauunternehmen– unabhängig von der Zahl der Arbeitnehmer in das U2-Verfahren einbezogen. Die Umlagen nach dem U2-Verfahren zählen zu den gesetzlichen Sozialkosten. Sie sind folglich ebenfa... » weiterlesen
17.06.2019

Mehrmenge

Weicht bei einer Baumaßnahme mit VOB-Vertrag die tatsächlich ausgeführte Leistungsmenge einer Position im Leistungsverzeichnis (LV) mehr als 10 % nach oben von dem im Vertrag vorgesehenen Leistungsumfang ab, liegt eine Mehrmenge (Mengenmehrung) vor. Eine Preisanpassung ist dann auf Verlangen eines Vertragspartners zulässig und ein neuer Preis für d... » weiterlesen
17.06.2019

Mini-Jobs

Ein Mini-Job ist eine spezielle Form der geringfügigen Beschäftigung auf Grundlage des Vierten Sozialgesetzbuches (SGB). Nach § 8 Abs. SGB IV darf seit 2013 zum Mini-Job das monatliche Arbeitsentgelt 450 € (vorher 400 €) - ohne Begrenzung von Arbeitsstunden - sowie die jährliche Entgeltgrenze von 5.400 € (450 € x 12 Monate) nicht überschreiten. Sof... » weiterlesen
16.06.2019

Lufttemperatur in Arbeitsräumen

Der Arbeitgeber ist allgemein nach § 618 BGB verpflichtet, für seine Beschäftigten den Arbeitsplatz so einzurichten bzw. auszustatten, das für die Gesundheit keine Gefahr besteht. Spezielle Anforderungen werden mit der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) und im Besonderen in den " Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) " getroffen, so u. a. m... » weiterlesen
16.06.2019

Vertragsfristen der Bauausführung

Als Vertragsfristen gelten die für die Bauausführung verbindlichen Fristen, nach denen das Bauvorhaben zu beginnen, angemessen zu fördern und zu beenden ist. In der Baupraxis wird synonym auch von Ausführungsfristen- allgemein in der VOB - und von der Dauer der Bauausführung (bei Verbraucherbauverträgen) gesprochen. Die Betonung auf Vertragsfrist... » weiterlesen
14.06.2019

Gewerbeabfallverordnung

Regelungen speziell über die getrennte Sammlung und Entsorgung von:... » weiterlesen

 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren


Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
14.06.2019
Sommer auf dem Bau - Gesund durch die heiße Jahreszeit
Wie sich vor zu viel Sonne schützen, wenn man den ganzen Tag auf der Baustelle steht? Hilfreich sind Tipps, Schattenregel und die Sozialvereinbarung zum Sonnenschutz ...
04.06.2019
Wärmebrücken - Neues Beiblatt 2 zur DIN 4108
Das Wärmebrückenbeiblatt - DIN 4108 Beiblatt 2 ist zum Juni 2019 deutlich erweitert, neu herausgegeben worden. Eine Neuerung ist u. a., dass zwei unterschiedliche energetische Nivaeus eingeführt wurden, die sich durch das gesamte Beiblatt ziehen und in der DIN 18599 Teil 2 gespiegelt sind. Durch das neue Wärmebrückenbeiblatt werden die energetischen Niveaus dort mit unterschiedlich hohen Wärmebrückenzuschlägen unterfüttert ...
02.06.2019
Ausschreibungen einfach und schnell erstellen mit STLB-Bau online unter Einhaltung des GAEB-Standards
Das Programm "GAEB-Konverter" der T&T Datentechnik GmbH hat jetzt eine kostenfreie Schnittstelle zum STLB-Online implementiert. So kann bei der LV-Erstellung direkt auf die Daten des Standardleistungsbuches zugegriffen werden ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK