18.09.2018

Tägliche Höchstarbeitszeit im Baugewerbe

Die tägliche Höchstarbeitszeit wird nach § 3 im Arbeitszeitgesetz (ArbZG vom 06.06.1994, in letzter Fassung vom 11. November 2016) bestimmt und darf 8 Stunden nicht überschreiten, auch nicht während der Nacht (23 Uhr bis 6 Uhr). Nach § 15 Abs. 2 ArbZG sind aber Ausnahmen möglich. Sie tägliche Arbeitszeit kann auf bis zu 10 Stunden verlängert werden... » weiterlesen
18.09.2018

EONIA

EONIA als "Euro Overnight Indexed Average" ist der Leitzinssatz für auf Euro lautende Tagesgelder. Er wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) berechnet. Dafür übermitteln Banken den Umfang und die Tagesgeldausleihungen. Aus den Aussagen wird dann der EONIA als gewichteter Durchschnitt bestimmt, wobei die jeweils höchsten und tiefsten 15 Werte h... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
18.09.2018

Haustarifverträge (Bau) zur Liquiditätsverbesserung

Im Ergebnis der Tarifrunde 2018 und der Schlichtung stiegen die Löhne und Gehälter nach den Entgelttarifverträgen im Baugewerbe (speziell zum Bauhauptgewerbe) ab 1. Mai 2018 im Tarifgebiet Deutschland- West und Berlin um 5,7 % und im Tarifgebiet Ost um 6,6 %. Die Erhöhungen einstufig - ohne weitere Zwischenstufen - über einen längeren Zeitraum könn... » weiterlesen
18.09.2018

Netto-Raumfläche (NRF)

Die Netto-Raumfläche (NRF) umfasst nach DIN 277- 1 - Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen - Teil 1: Hochbau (Ausgabe Januar 2016) und mit Bezug auf Tz. 6.2 "alle Grundflächen der nutzbaren Räume aller Grundrissebenen des Bauwerks" mit ihren lichten Maßen zwischen den Baukonstruktionen in Höhe der Oberseite der Boden- bzw. Deckenbeläge.Die NRF g... » weiterlesen
17.09.2018

Grundstücke

Als Grundstücke gelten nach bürgerlichem Recht begrenzte, durch Vermessung gebildete Teile der Erdoberfläche. Grundstücke werden in das Grundbuch eingetragen.Nach dem Bewertungsgesetz (BewG) als Grundlage für die Bestimmung von Einheitswerten für steuerliche Berechnungen werden Grundstücke nach verschiedenen Arten unterschieden, beispielsweise nach... » weiterlesen
17.09.2018

Treppe

Treppen sind aus Stufen gebildete Auf- und Abgänge zur Überwindung von Höhenunterschieden.Als Innentreppen haben sie innerhalb eines Gebäuden Ihren Anfang bzw. Antritt im unteren und ihr Ende bzw. ihren Austritt im oberen der von ihnen verbundenen Stockwerke. Diese Gebäudetreppen werden in der Normung in notwendige Treppen und nicht notwendige Trep... » weiterlesen
17.09.2018

Umsatzanteil der Baupreiselemente

Die Baupreiselemente - abgeleitet aus den einzelnen Posten im Kalkulationsschema der Baukalkulation - können ins Verhältnis zum Umsatz des Bauauftrags gesetzt werden. Als Umsatz ist dabei - im Rahmen der Angebotskalkulation- die sich darstellende Angebotsendsumme(als absoluter Wertumfang) zum Angebot anzusehen und als Bezugsbasis heranzuziehen.Di... » weiterlesen
17.09.2018

Entgelttransparenz

Seit 6. Juli 2017 ist das "Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen (Entgelttransparenzgesetz vom 30. Juni 2017, in BGBl. I, S. 2152) in Kraft. Gezielt wird darauf, "das Gebot des gleichen Entgelts für Frauen und Männer bei gleicher oder gleichwertiger Tätigkeit durchzusetzen". Da Frauen unter gewerblichen Arbeitnehmern im Baugewe... » weiterlesen
16.09.2018

Verbrauchsgüterverkauf

Im Rahmen der Modernisierung des Schuldrechts und der Umsetzung der Verbrauchsgüterkaufrichtlinie wurden spezifische Vorschriften zum Verbrauchsgüterverkauf in einem gesonderten Untertitel 3 in den §§ 474 bis 479 BGB ab 2018 aufgenommen. Danach sind Verbrauchsgüterkäufe gemäß § 474 Abs. 1 BGB Verträge, "durch die ein Verbraucher von einem Unternehm... » weiterlesen
16.09.2018

Ertrag

Ertrag ist ein Begriff in der Unternehmensrechnung. Er drückt den Wertzuwachs im Bauunternehmen in einem Abrechnungszeitraum aus. Den Erträgen werden die Aufwendungen in der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) gegenübergestellt, und als Differenz der Erfolg ermittelt.Erträge können nach verschiedenen Aspekten gegliedert werden. Aus betriebswirtschaft... » weiterlesen

 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren
Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
01.09.2018
COSOBA verbindet STLB-Bau Online mit AVA.relax
Rund eine Million Ausschreibungstexte des STLB-Bau stehen AVA.relax Anwendern nun auch online zur Verfügung ...
31.08.2018
EFB-Preis Schritt für Schritt
Die Formblätter EFB-Preis schlüssig und spielend ausfüllen oder vielleicht sogar mal unaufgefordert abgeben, z. B. um bei Nachträgen einen prüfsicheren Nachweis der Kalkulation zu haben? Warum nicht! Ganz einfach geht das mit www.efb-preis.de ...
30.08.2018
Bei HABA Bau täglich im Einsatz: Software für überzeugende Angebote
Die mittelständische HABA-BAU und Verwaltungsgesellschaft mbH aus Hartha nutzt nextbau inklusive DBD-KostenAnsätze für solide Baukalkulationen und DBD-KostenKalkül in der frühen Planungsphase um Massen und Kosten zu ermitteln, am 3D-Modell zu kontrollieren und als Grundlage für die nachfolgende Kalkulation …
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK