20.01.2019

Kostenermittlung nach DIN 276

Für ein Bauprojekt sind im Voraus die entstehenden Kosten zu ermitteln und später die tatsächlich entstandenen Kosten festzustellen. Grundlagen liefern die Aussagen in der DIN 276 - Kosten im Bauwesen (Ausgabe Dezember 2018). Sie wurden gegenüber den vorherigen Ausgaben - DIN 276-1 (2008-12) und DIN 276-4 (2009-4) - überarbeitet, ergänzt und mit An... » weiterlesen
18.01.2019

Finanzierung der Altersversorgung-Bau

Im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung sind zu finanzieren:... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
17.01.2019

Hauptrefinanzierungssatz

Der Hauptrefinanzierungssatz ist der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB), die seit 1999 die Währungspolitik in den Ländern mit Euro-Währung bestimmt. Sie EZB arbeitet eng mit den Zentralbanken der einbezogenen Länder zusammen.Leihen sich Banken von der EZB Geld aus, dann müssen sie den Hauptrefinanzierungssatz als Leitzins zahlen. Über den ... » weiterlesen
17.01.2019

Sachbezugswerte

Für Zwecke der Berechnung und Abführung von Beiträgen zur Sozialversicherung sowie für die Besteuerung von Arbeitsentgelten (im Bauunternehmen Lohn der gewerblichen Arbeitnehmer und Gehalt der Angestellten und Poliere) werden jährlich Sachbezugswerte durch Erlass der Finanzbehörden bzw. in der Sachbezugsverordnung festgesetzt. Die Sachbezugswerte e... » weiterlesen
16.01.2019

Schadenersatz bei Mängelansprüchen

Bei mangelhafter Leistung ist der Auftraggeber (AG)- öffentlicher Auftraggeber, Besteller und Verbraucher - nicht auf das Recht der Nachbesserung bzw. Vergütungsminderung beschränkt. Er hat vielmehr auch nach der Abnahme der Bauleistung bzw. des Bauwerks Anspruch auf Schadenersatz am Bau :... » weiterlesen
16.01.2019

Einbehalt von Geld als Sicherheit für Mängelansprüche

Einbehalt von Geld als Sicherheit für die Mängelansprüche nach Abnahme innerhalb der Mängelanspruchsfrist ist eine spezielle Art der Sicherheitsleistung des Bauunternehmens als Auftragnehmer für den Auftraggeber (AG)- öffentlicher Auftraggeber, Besteller oder Verbraucher -. Grundlagen hierzu liefern die Aussagen allgemein zu Bauverträgen in § 232... » weiterlesen
15.01.2019

Einbehalt von Geld als Sicherheit für Vertragserfüllung

Einbehalt von Geld als Sicherheit für die Vertragserfüllung - als vertragsgemäße Ausführung der Bauleistungen und rechtzeitige Herstellung des Bauwerks - ist eine spezielle Art der Sicherheitsleistung des Bauunternehmens als Auftragnehmer für den Auftraggeber (AG)- öffentlicher Auftraggeber, Besteller oder Verbraucher -. Grundlagen hierzu liefern... » weiterlesen
15.01.2019

Mängelhaftung nach VOB

Bei einem VOB-Vertrag haftet das Bauunternehmen als Auftragnehmer gegenüber dem Auftraggeber (AG) nach § 13 Abs. 3 VOB/B für einen Mangel, wenn dieser auf:... » weiterlesen
14.01.2019

Basiszinssatz

Grundlage für den Basiszinssatz ist § 247 BGB. Er wird jeweils zum 01.01. und 01.07. eines Jahres durch die Deutsche Bundesbank festgelegt und im Bundesanzeiger veröffentlicht.Der Basiszinssatz beträgt seit 01.07.2016 = ./. 0,88 % und ist damit auf dem niedrigsten Stand seit Bestehen der Euro-Währungsunion.In letzter Zeit betrug der Basiszinssatz... » weiterlesen
14.01.2019

Beihilfe zur Unfallversicherung

Eine Beihilfe zur Rente aus der gesetzlichen Unfallversicherung wird im Baugewerbe an Arbeitnehmer gewährt, wenn eine Minderung der Erwerbsfähigkeit von mindestens 50 % vorliegt. Regelungen trifft hierzu der "Tarifvertrag über eine zusätzliche Altersversorgung im Baugewerbe (TZA Bau in neuer Fassung vom 28. September 2018 und anzuwenden seit 1. Jan... » weiterlesen

 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren


Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
04.01.2019
Skizzier-Assistent für IFC-Dateien
Jetzt erhalten Architekten und Planer in der Software DBD-KostenKalkül bereits in den frühen Planungsphasen detaillierte Kosten nach DIN 276 mit konkreten Mengen und Leistungspositionen anstelle pauschaler Kennzahlen. Möglich wird das durch den neuen Skizzier-Assistenten, der über die Verwendung von IFC-Dateien im Sinne einer BIM-basierten Mengen- und Kostenermittlung aus der CAD-Software genau die wesentlichen Daten übernimmt ...
03.01.2019
Neues Normen-Angebot für Architekten
Nutzen Sie Ihr Baunormenlexikon-Abo jetzt direkt - ob bei der Planung mit Ihrer CAD-Software oder der Ausschreibung mit Ihrem AVA-Programm. Die relevanten Normen-Abschnitte werden Ihnen in Ihrem jeweiligen Programm angezeigt ...
03.01.2019
Rechnungsprüfung leicht gemacht: nextbau ‚simuliert‘ AN-Rechnungen
Ein exaktes Vergleichs-Muster, wie die korrekte Rechnung Ihres Bauunternehmers aussehen muss, bekommen Architekten und Planer jetzt Dank der Software nextbau, mit den aufgelisteten Positionen und Preisen zum Auftrag, plausiblen Mengen entsprechend dem Baufortschritt und evtl. vereinbarten Nachträgen ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK