Baustoff / Werkstoff / Produkt

Solnhofener Natursteinplatte

Solnhofener Natursteinplatten bestehen aus einem Kalkschieferstein und werden in der Fränkischen Alb bei Solnhofen in Bayern gebrochen. Sie sind besonders dicht, abriebfest und homogen sowie licht- und farbecht.
Eingesetzt werden Solnhofener Natursteinplatten als Bodenbelag in Bädern oder im öffentlichen Raum mit hohem Publikumsverkehr, da sie sowohl im bruchrauen, als auch im angeschliffenen Zustand tritt- und rutschfest sind. Typisch für diese Platten sind zudem dunkle Dentride (baumähnliche Gebilde), die sich auf der bruchrauen Oberfläche darstellen und auf Ablagerungen von Metalloxiden zurückzuführen sind.
Solnhofener Platten werden neben ihrer Verwendung als Bodenbelag auch heute noch als Lithografiestein für künstlerische Zwecke hergestellt, um größere Auflagen farbiger Drucksachen zu fertigen. Zudem wurden beim Abbau der Platten bei Solnhofen viele Versteinerungen gefunden, bekanntestes Beispiel der Archäopteryx.
10.02.2017
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Solnhofener Natursteinplatte

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
19,48 €/m
mittel
20,69 €/m
bis
22,10 €/m
Zeitansatz: 0,200 h/m (12 min/m)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Regen
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Solnhofener Natursteinplatte"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Fensterbankabdeckung außen, aus Solnhofener Natursteinplatten, Breite 100 mm, Dicke 9 bis 12 mm, im Dünnbett aus zementhaltigem Mörtel Typ C DIN EN 12004-1, Tiefe '20' cm, verfugen durch Einschlämmen mit grauem Fugenmörtel, zementhaltig (CG) DIN EN ...
Abrechnungseinheit: m
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf
Stichworte:
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere